Unsere Web-Seminare werden primär über Adobe Connect, aber auch andere Plattformen abgehalten.

Wissenwertes, Hilfreiches und technische Voraussetzungen rund um unsere Web-Seminare finden Sie in dieser Übersicht.

Wir bieten Web-Seminare zu den folgenden Themen an:

Arbeits- und Tarifrecht

11.01.2021

 

Befristungsrecht im öffentlichen Dienst

Seminar-Nr.
2021 Q279 GB

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Befristete Arbeitsverhältnisse sind auch im öffentlichen Dienst längst zu einem Massenphänomen geworden. Die Grundlagen ergeben sich aus gesetzlichen Vorschriften, die von den Tarifvertragsparteien nur für bestimmte Personengruppen punktuell modifiziert werden.

In unserem webinar zum Befristungsrecht zeigen wir Ihnen, unter welchen Voraussetzungen Befristungen zulässig sind und wie man sich gegen unzulässige Befristungen effektiv wehrt. Gleichzeitig beleuchten wir aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung, Tariflandschaft und der Rechtsprechung.

Überblick über die gesetzlichen Vorschriften des TzBfG

Schriftformerfordernis

Befristung mit Sachgrund, § 14 Abs.1
- treuwidrige Berufung des Arbeitgebers auf einen Sachgrund wegen institutionellem Rechtsmissbrauch

Befristung ohne Sachgrund, § 14 Abs.2,3
- zulässige Gestaltung und unzulässiger Verstoß gegen das Anschlussverbot ?
- Abgrenzug § 14 Abs.2 Satz 1 und 2 TzBfG

Tarifvertragliche Besonderheiten nach § 30 TVöD/TV-L

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.01.2021

 

Irrtümer rund um die tarifliche Eingruppierung und Stellenbewertung

Seminar-Nr.
2021 Q001 DF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

In diesem webinar räumen wir mit klassischen Irrtümern des Eingruppierungsrechts auf und besprechen dabei wichtige Grundlagen:

  • Das schulde ich nicht, weil es nicht in meiner Stellenbeschreibung steht !
  • Der Beschäftige ist so eingruppiert wie seine Stelle bewertet ist !
  • Eingruppierungsrelevant ist die Tätigkeit, die (ggf. mit Zustimmung des Fachvorgesetzen) ausgeübt wird !
  • Tätigkeiten unterschiedlicher Wertigkeit dürfen nicht zu einem Arbeitsvorgang zusammengefasst werden !
  • Eine Eingruppierung in EG 8 des allgemeinen Teils setzt voraus, dass zu 1/3 Tätigkeiten anfallen, die selbständige Leistungen darstellen !
  •  Sonstige Beschäftigte gibt es öfter als man denkt !
  • Eine Herabgruppierung bedarf immer einer Änderungskündigung !
  • Eine Höhergruppierungsklage ist leicht zu gewinnen und freut den Anwalt !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

19.01.2021

 

Zoom-Seminar: Befristungen nach WissZVG

Seminar-Nr.
2021 Q280 EK

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Aktuelle, ausgewählte Fragestellungen aus nachfolgenden Themenkomplexen:

  • Geltungsbereich des Gesetzes: Was sind wissenschaftliche Dienstleistung?
  • Einzuhaltende Formalitäten: Zitiergebot
  • Qualifikationsbefristung einschl. "einseitiger" Vertragsverlängerung
  • Verlängerungstatbestände für die Höchstbefristungsdauer (Familienkomponente, Verlängerung aufgrund COVID-19-Pandemie)
  • Drittmittelbefristung
  • studienbegleitende Beschäfitgung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.02.2021

 

Was heisst das denn ? Allgemeine Eingruppierungsmerkmale und ihre Auslegung

Seminar-Nr.
2021 Q002 DF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Bei der Ermittlung der richtigen Eingruppierung sind verschiedene Schritte zu durchlaufen. Nach der Erfassung der auszuübenden Tätigkeiten und der Bildung von Arbeitsvorgängen geht es an deren Bewertung. Dabei werden Eingruppierungsmerkmale angewendet, deren Bedeutungen sich wegen ihrer Unbestimmtheit nicht ohne weiteres ergeben. Zum Glück gibt es Protokollnotizen und vorallem für viele Merkmale eine gefestigte Rechtsprechung. Auf dieser Basis vermitteln wir Ihnen die Bedeutung vieler (Standard-) Merkmale, ihre Abgrenzung und Anwendung auf die Arbeitsvorgänge:

einfachste und einfache Tätigkeiten bzw. solche, die einer eingehenden Einarbeitung bedürfen oder schwierig sind  - geht's noch ?
gründliche, vielseitige und umfassende Fachkenntnisse - mein lieber Scholli
der Klassiker: selbständige Leistungen bedeutet nicht "selbständig arbeiten" im Sinne des allgemeinen Sprachgebrauchs - klar, oder ?
besonders verantwortungsvolle Tätigkeit, besonders schwierige und bedeutsame Tätigkeiten, Steigerung durch das Maß der mit einer Tätigkeit verbundenen Verantwortung - ja sicher, das gibt's !

Wir legen die Merkmale mit Ihnen und für Sie aus - und helfen Ihnen mit Beispielen aus !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.03. - 19.03.2021

 

eCampus TVöD/TV-L Grundschulung (Web-Seminar)

Seminar-Nr.
2021 Q024 DF

Preis:
875,00 €ohne Ü/VP

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz aus  fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist.

In den fünf jeweils zweistündigen webinar - Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt.

Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte.

In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten..

Also:   

            - solides Grundwissen

            - kostengünstig

            - vom PC aus

            - mit Begleitung     

Übrigens: wir unterrichten die Tarifverträge TVöD, TV-L und TV-H gemeinsam  sie sind ohnehin im Wesentlichen deckungsgleich. Dort, wo es Unterschiede gibt (etwa beim Thema Stufenzuordnung) ist es wichtig, sich diese bewusst zu machen. Nur so können Sie einschätzen, ob Aussagen, etwa in der Rechtsprechung, die zum anderen Tarifvertrag gemacht werden, auch für Ihren Tarifvertrag von Relevanz sind.

 

Ablauf:

Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO) und einen Link per Email. Dieser leitet Sie in unseren virtuellen Seminarraum auf der Plattform adobe connect - und schon geht es los (dazu muss entweder die Adobe Connect Anwendung oder ein Browser-Plugin installiert werden, das ist wirklich einfach, schauen Sie dazu unser Erklärvideo an:https://youtu.be/wGp5XHyVCQk ).

Damit man den Dozenten nicht nur sehen, sondern auch hören kann, muss der PC mit Lautsprechern ausgestattet sein. Zudem sollten die Teilnehmeden über eine Webcam mit Mikrofon verfügen (Kosten: ca. 30 Euro), um selber aktiv ins Seminargeschehen eingreifen zu können.

Auf Wunsch kann einige Tage vor dem Seminar ein Technik-Test stattfinden (Absprache per Email: t.wurm@dbbakademie.de)

Zur Beachtung: Das Seminar besteht aus fünf Bausteinen an fünf Tagen (jeweils von 9:30 - 11:30 Uhr).

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.06. - 02.07.2021

 

eXPERTE im Eingruppierungsrecht (Web-Seminar)

Seminar-Nr.
2021 Q025 DF

Preis:
875,00 €ohne Ü/VP

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz aus - fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist. In den fünf jeweils zweistündigen webinar - Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt. Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte. In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten. Also:    - solides Grundwissen - kostengünstig - vom PC aus - mit Begleitung     

Übrigens: wir unterrichten die Tarifverträge/Entgeltordnungen TVöD, TV-L und TV-H gemeinsam, da sie von der Systematik vergleichbar sind. Dort wo es Unterschiede bei den Eingruppierungsmerkmalen oder ihrer Zuordnung zu EG gibt, ist es wichtig, sich diese bewusst zu machen. Nur so können Sie einschätzen, ob Aussagen, etwa in der Rechtsprechung, die zum anderen Tarifvertrag gemacht werden, auch für Ihren Tarifvertrag von Relevanz sind.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Datenschutz

14.12.2020

 

Datenschutz Update: Was gibt es Neues bei DSGVO, BDSG und Co.? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2020 Q483 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

14.12.2020    09:00 - 13:00 Uhr


Seit Mai 2018 gilt mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Behörden und Unternehmen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die aktuellen Entwicklungen, die seitdem im Bereich Datenschutzrecht stattgefunden haben.

Die Kenntnis der datenschutzrechtlichen Grundlagen ist hier Voraussetzung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

19.01.2021

 

Datenschutz in Videokonferenzen, Onlinebesprechungen & Co - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q258 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

19.01.2021         10:00 - 11:30 Uhr


Auch vor der Corona-Krise gab es Videokonferenzen und Online-Besprechungen, allerdings ist seit Anfang 2020 der Bedarf daran sprunghaft gestiegen. Home-Office, Hygieneregeln und weltweite Reisewarnungen haben den Markt geradezu explodieren lassen. Es gibt zahlreiche Lösungen, die unterschiedliche technische Voraussetzungen, Preisgestaltungen und Funktionalitäten aufweisen. In jedem Fall muss beim Einsatz von Software für virtuelle Besprechungen auch immer der Datenschutz beachtet werden. Denn dabei werden auch personenbezogene Daten, regelmäßig sogar Foto- bzw. Videoaufnahmen der Teilnehmer verarbeitet. Nicht alles, was technisch machbar ist, kann auch rechtskonform umgesetzt werden, daher sollten die wichtigsten datenschutzrechtlichen Grundlagen bekannt sein.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.02.2021

 

Datenschutz Schritt für Schritt - Praxishilfen für neue" Datenschutzbeauftragte" - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q264 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

23.02.2021      10:00 - 11:30 Uhr

Zu Beginn der Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter (DSB) sollten die wichtigsten Grundlagekenntnisse im Datenschutzrecht sowie idealerweise auch in verschiedenen technischen Themen vorhanden sein. Allerdings stellt sich dann recht schnell die Frage, wie die Theorie in die Praxis umgesetzt werden kann und welche Maßnahmen Vorrang haben sollten. Diese Problematik ist nicht nur für den DSB selbst, sondern auch für die Behördenleitung sowie für die ebenfalls einzubindende IT-Abteilung interessant, da diese den DSB bei der Umsetzung der konkreten Datenschutzmaßnahmen tatkräftig unterstützen müssen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.03.2021

 

Behördlicher Datenschutzbeauftragter - Stellung, Aufgaben & Haftung - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q265 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

16.03.2021     10:00 - 11:30 Uhr

Jede öffentliche Stelle hat die Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu benennen. Dieser soll die notwendige Sach- und Fachkunde besitzen, um die verantwortliche Stelle, also vornehmlich die Behördenleitung, dabei zu unterstützen, alle datenschutzrechtlichen Pflichten in die Praxis umzusetzen. Dabei ist es sowohl für den DSB selbst als auch für die Behördenleitung wichtig zu wissen, wie die Stellung des DSB aussieht, welche Aufgaben er zu erfüllen hat und wie er am besten bei seiner Tätigkeit unterstützt werden kann.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

12.04.2021

 

Datenschutz im Internet - was ist auf der Website und in den sozialen Medien zu beachten? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q266 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

12.04.2021     10:00 bis 11:30 Uhr

Wer als Behörde oder sonstige öffentliche Stelle eine Internetseite oder gar ein Profil in den sozialen Medien betreibt, hat diverse rechtliche Pflichten zu beachten. So muss u.a. eine Datenschutzerklärung bereitgestellt werden. Diese Pflicht ist zwar nicht neu, ihre Voraussetzungen haben sich aber seit dem 25. Mai 2018 mit dem Wirksamwerden der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) deutlich verändert. Einerseits sind so umfassend und transparent wie möglich die geforderten Pflichtinformationen bereitzustellen, diese aber andererseits möglichst verständlich in klarer und einfacher Sprache zu formulieren. Das ist angesichts der unterschiedlichsten Techniken, die mitunter auf Websites und in den sozialen Median zum Einsatz kommen, nicht immer ganz so leicht.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.05.2021

 

Dokumentationspflichten im Datenschutzrecht - was sind die wichtigsten Unterlagen und wie erstellt man die? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q267 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

03.05.2021    10:00 - 11:30 Uhr

Jede öffentliche Stelle muss ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten führen. Diese Pflicht ergibt sich primär aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Leider gibt die DSGVO keine konkreten Vorgaben, wie das Verarbeitungsverzeichnis auszusehen hat, was genau unter einer Verarbeitungstätigkeit zu verstehen ist und welche Informationen bzw. Unterlagen sonst noch in ein solches Verzeichnis aufgenommen werden können / sollten. Neben dem Verarbeitungsverzeichnis bestehen aufgrund des in der DSGVO verankerten Nachweisprinzips noch weitere Dokumentationspflichten.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.06.2021

 

Datenverarbeitung durch Dritte - Auftragsverarbeitung vs. gemeinsame Verantwortlichkeit - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q268 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

15.06.2021   10:00 - 11:30 Uhr

Jeder, der einzelne Tätigkeiten von Dienstleistern erbringen lässt (Outsourcing), muss sich spätestens seit dem 25. Mai 2018 mit den Themen Auftragsverarbeitung und gemeinsame Verantwortlichkeit auseinandersetzen. Dies ist allerdings eines der wohl umstrittensten Themenbereiche des aktuellen Datenschutzrechts und daher in der Praxis nicht immer ganz so einfach zu handhaben. Dabei ist die korrekte Einordnung der Datenverarbeitung durch Dritte enorm wichtig, da sie entscheidende Auswirkung auf die praktische Gestaltung von Verträgen etc. hat. Deshalb sollte nicht nur jeder Datenschutzbeauftragte, sondern auch jeder Behördenleiter zumindest die Grundlagen kennen und sich etwas näher mit dem Thema befassen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.07.2021

 

Datenschutz-Update: Was gibt es Neues bei DSGVO, BDSG & Co? -WebSeminar

Seminar-Nr.
2021 Q269 BS

Preis:
120,00 €ohne Ü/VP

13.07.2021     10:00 - 12:00 Uhr

Seit Mai 2018 gilt mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Behörden und Unternehmen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die aktuellen Entwicklungen, die seitdem im Bereich Datenschutzrecht stattgefunden haben.

Die Kenntnis der datenschutzrechtlichen Grundlagen ist hier Voraussetzung.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.08.2021

 

Die Sanktionen im Datenschutzrecht - Hinweis, Untersagung, Bußgeld & Co. - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q270 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

24.08.2021      10:00 - 11:30 Uhr

Verstöße gegen die DSGVO, das BDSG oder ein Landesdatenschutzgesetz können unterschiedliche Sanktionen nach sich ziehen. Die stärkste Waffe dürfte dabei das Verhängen von Bußgeldern sein. Auch wenn Behörden und andere öffentliche Stellen diese nicht zu befürchten haben, so gibt es doch noch verschiedene anderweitige Möglichkeiten der Aufsichtsbehörden. In dieser Veranstaltung werden die zentralen Sanktionen, das Bußgeldkonzept der DSK sowie etwaige Rechtsbehelfe erörtert.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.09.2021

 

Datenpanne - wann muss was an wen gemeldet werden? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q271 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

14.09.2021    10:00 - 11:30 Uhr

Eine der Neuerungen, die mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Einzug gehalten haben, ist die Pflicht zur Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten ( date breach ). Je nach Risikoeinschätzung muss eine solche Datenpanne an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde und / oder an die davon betroffenen Personen gemeldet werden. Dabei kann es im behördlichen Alltag nicht immer ganz eindeutig zu erkennen sein, wann eine Datenpanne im Sinne der DSGVO vorliegt und ab wann die Meldepflicht einsetzt.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.10.2021

 

Datenschutz bei Personenfotos - was ist dabei alles zu beachten? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q272 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

26.10.2021     10:00 - 11:30 Uhr

Gelungene Fotos auf dem Sommerfest, tolle Schnappschüsse vom  Tag der offenen Tür , Vorstellung der Beschäftigten im Internet  wer in Zeiten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Foto- oder Videoaufnahmen von anderen Personen anfertigen und diese vielleicht sogar im Internet oder gar in den sozialen Medien veröffentlichen will, dem stellen sich bald diverse Fragen. Muss ich jeden Einzelnen jetzt um Erlaubnis bitten? Welche Rechtsgrundlagen stehen mir überhaupt zur Verfügung? Wie sehen die Informationspflichten aus und wie setze ich die am besten in die Praxis um? Fest steht, dass das Fotografieren bzw. Filmen von Personen mit Wirksamwerden der DSGVO nicht einfacher geworden ist.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.11.2021

 

Urheberrecht, Datenschutz, Anbieterkennzeichnung - wie sieht der juristische Rahmen für Websites und Social Media aus? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q273 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

23.11.2021    10:00 - 11:30 Uhr

Beim Betrieb einer Internetseite und / oder von Profilen in den sozialen Medien ist aus juristischer Sicht so einiges zu beachten. Das Spektrum reicht hier vom Urheberrecht über die Anbieterkennzeichnung (Impressum) und das Recht am eigenen Bild bis hin zu Fragen des Datenschutzrechts. Social-Media-Profile verlangen darüber hinaus nach Lösungen spezieller Rechtsfragen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.12.2021

 

Die Betroffenenrechte im Datenschutz - vorbereiten, erkennen, reagieren - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q274 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

13.12.2021    10:00 - 11:30 Uhr

Das in der Praxis wohl am meisten ausgeübte Betroffenenrecht dürfte das Auskunftsrecht nach Art. 15 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sein. Dieses Instrument gewährt den Betroffenen ein umfassendes Recht auf Auskunft über die von ihnen bei der verantwortlichen Stelle verarbeiteten personenbezogenen Daten. Unabhängig davon, ob Daten der betroffenen Person vorhanden sind oder nicht, der Verantwortliche muss in jedem Fall auf eine solche Anfrage reagieren. Daher ist es entscheidend, dass nicht nur ein entsprechender Prozess existiert, der eine korrekte und fristgerechte Reaktion erlaubt, sondern auch, dass alle Beschäftigten zumindest die datenschutzrechtlichen Grundkenntnisse besitzen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Didaktik, Methodik

08.12.2020

 

Train the E-Trainer Modul 2: Kommunikation und Auftreten im E-Training - Was ist anders?

Seminar-Nr.
2020 Q495 SF

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

08.12.2020 / 09:00 - 12:30

 

Im Präsenzseminar wird das Verhalten der Trainer*innen durch nonverbale Signale wie Gestik, Mimik, Blickkontakt, Körperhaltung etc. unterstützt. Im E-Training muss es besonderen Bedingungen angepasst werden.

In der Face-to-Face-Kommunikation spielen Sender*innen und Empfänger*innen meist eine aktive Rolle. Sie können auch nonverbal signalisieren, wie eine Aussage (Mitteilung, Frage etc.) verstanden wird.

Die medial vermittelte Kommunikation hat dagegen viele Besonderheiten, die spezielle Kompetenzen verlangen.

 

Die Teilnehmer*innen

 

  • kennen und verstehen die Besonderheiten des E-Trainings in Bezug auf Verhalten, Auftreten und Kommunikation

 

 

  • erwerben Lese-, Schreib-, Sprech- und Hörkompetenzen für die virtuelle Kommunikation

 

 

  • können ihr Verhalten den Anforderungen im E-Training anpassen

 

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.12.2020

 

Train the E-Trainer Modul 5: Lehrprobe

Seminar-Nr.
2020 Q473 SF

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP
15.12.2020

 

Train the E-Trainer Modul 3: Herausforderungen des digitalen Lernraumes - soziales Lernen und Wohlbefinden

Seminar-Nr.
2020 Q467 SF

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

15.12.2020 / 17:00 bis 19:00 Uhr

Die digital vermittelte Kommunikation verlangt eine unbedingte Konzentration auf den Bildschirm, belässt die Teilnehmer*innen in ihren  privaten" Räumen inklusive aller Ablenkungsmomente (Personen und weitere privater/beruflicher Baustellen) und bietet ungesteuert wenig Möglichkeiten für informellen Austausch miteinander und untereinander sowie den Aufbau/die Entwicklung eines gemeinsamen Lernraumes. 

Die ständige Ablenkung und fehlende Teambildung wird durch eine geringe Aufmerksamkeitsspanne verstärkt  in der Regel sind OnlineFormate auf eine kürzere Formatlänge ausgerichtet. Es besteht also aus vielen Gründen einen hohen Bedarf an Instrumenten, die die Aufmerksamkeit binden, die Teambildung beschleunigen und so in kürzester Zeit eine vertrauensvolle Lernatmosphäre erzeugen.

 
Die Trainer*innen 

  • kennen und verstehen die Besonderheiten des E-Learning (Web-Seminar wie E-Training) in Bezug auf die Team- und Vertrauensbildung der Teilnehmer*innen, 
  • sind für die Problematik fehlender informeller Austauschmomente (fehlende persönliche Nähe) und die notwendige Entwicklung des gemeinsamen digitalen Lernraumes sensibilisiert, 
  • kennen und entwickeln kreative Tools, die die Vertrauens- und Teambildung in E-Trainings unterstützen bzw. die die Instrumente der analogen Teambildung ersetzen und wenden diese aktiv an. 

(Kennenlernrunde, Warm-Ups, Pausengestaltung, Förderung persönlicher Nähe, Plaudereien, Aktivierung der Konzentration, Rückkoppelung).

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.12.2020

 

Train the E-Trainer Modul 4: E-Trainings organisieren ? von der Vorbereitung bis zur Nachbearbeitung

Seminar-Nr.
2020 Q472 SF

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

17.12.2020 / 18:00 bis 20:00 Uhr

 

In Modul 4 der Reihe Train the E-Trainer lernen die Teilnehmenden, E-Trainings und Web-Seminare zu organisieren - vom Vorbereiten über das Abhalten bis zur Nachbearbeitung.

Im Zentrum der Veranstaltung steht für die Teilnehmer*innen und zukünftigen Trainer*innen

  • das Wissen, um das Besondere bei der Organisation von E-Trainings und Web-Seminaren,
  • das Können, und E-Trainings und Web-Seminare vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten sowie
  • das Können, um Bedenken und Unsicherheiten der Teilnehmenden aufzufangen oder zu mindern.

Inhalte

    • Das Vorfeld der Web-Veranstaltung  was ist zu tun?
      • Aspekte aus Bildungsplaner*innen- und Dozent*innenperspektive
      • Checklisten erstellen
      • Drehbuch entwickeln
      • Handreichungen für Teilnehmer erstellen
      • Technik-Check durchführen
    • Was ist während des E-Trainings oder Web-Seminars zu tun?
      • Warm Up
      • Umgang mit Bedenken oder Unsicherheit bei den Teilnehmenden
      • Dialog statt Monolog als Spielregel
    • Erfolgreiche Nachbearbeitung
      • Speichern der Unterlagen
      • Nutzen eines Seminarordners (ESO oder ähnliches)
      • Umgang mit Fragen, die nach der Veranstaltung gestellt werden
      • Abschluss und Follow-Up

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Führung

08.12.2020

 

Führung im Homeoffice

Seminar-Nr.
2020 Q469 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

08.12.2020     14:00 bis 15:30 Uhr

Die Corona-Krise zwingt derzeit viele von uns ins Home Office, Mitarbeitende in Behörden ebenso wie in der freien Wirtschaft, Führungskräfte genauso wie Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter. Gerade für die Führungskräfte bedeutet das eine besondere Herausforderung  und zwar in mehrfacher Hinsicht: Zum einen müssen Sie dafür sorgen, dass die üblichen Aufgaben auch unter den erschwerten Bedingungen möglichst gut erledigt werden. Zum zweiten fragen sie sich, wie Führung im Home Office funktioniert?

In diesem Webinar möchten wir Ihnen Tipps und Tricks an die Hand geben, wie Sie auch vom Home Office aus den Draht zu Ihrem Team nicht verlieren. Sie erfahren mehr über erfolgreiche Kommunikation, über den Zusammenhalt im Team, aber auch darüber, wie Sie mit der geringeren Kontrolle umgehen und für sich und Ihre Mitarbeitenden Routinen entwickeln können, die allen helfen. Neben diesen Impulsen ist genügend Platz für den Austausch untereinander und für Ihre Fragen rund um das Thema.


Inhalt:

  • Grundlagen von Führung  im Büro und im Home Office
  • Erfolgsfaktor Kommunikation
  • Effiziente Zusammenarbeit im Home Office
  • Delegieren, motivieren und kontrollieren
  • Teamentwicklung
  • Emotionen und psychologische Aspekte
  • In der Krise ist nach der Krise

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.12.2020

 

Veränderungsprozesse verstehen und nachhaltig gestalten

Seminar-Nr.
2020 Q470 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

16.12.2020  ||   10:00 bis 11:30 Uhr

Unsere Organisationen erleben immer schnellere Veränderungszyklen. Doch sind diese auch erfolgreich?

Welche Voraussetzungen brauchen wir, um Veränderungsprozesse erfolgreich zu gestalten?  Das Web-Seminar gibt erste Einblicke in das Abenteuer Change Management in digitalen Zeiten.

  • Digitalisierung als Treiber und Motor für Veränderung
  • Was passiert mit uns? Die emotionale Seite von Veränderungsprozessen
  • Wie kann es gelingen?
  • Voraussetzungen für nachhaltiges Change Management

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.01.2021

 

Führung übernehmen - Vorbereitung auf die neue Rolle

Seminar-Nr.
2021 Q275 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

13.01.2021 ||  10:00 bis 11:30 Uhr

Derzeit können angehende Führungskräfte häufig nur unzureichend auf ihre neue Rolle vorbereitet werden. Dabei ist ein guter Start in die Tätigkeit als Führungskraft so wichtig, die Auseinandersetzung mit der neuen Rolle unerlässlich. Unser Web-Seminar führt ins Thema ein und gibt einen Überblick über aktuelle Anforderungen an Führung.

  • Was macht gute Führung aus?
  • Meine neue Rolle
  • Führungsstile
  • Führung in digitalen Zeiten




 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

19.01.2021

 

Führung in schwierigen Zeiten: aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q259 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

19.01.2021    10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Erfolgreiche Führung war schon immer ein komplexes Thema. Aber: Viele Führungskräfte haben das Gefühl, dass die Rahmenbedingungen zunehmend schwieriger werden. Dazu zählen dauerhaft knappe Personalressourcen, die zunehmende Komplexität von Aufgaben, die Führung verteilter Teams und zahlreiche Veränderungsprozesse. Deshalb sorgen sich Führungskräfte darum, wie sie unter diesen Rahmenbedingungen noch erfolgreich führen und genügend Zeit für Führung finden können. Das eTraining fokussiert auf die einzelne Führungskraft. Die Teilnehmenden erarbeiten Wege und Strategien, ihren eigenen Führungsstil weiterzuentwickeln und besser auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren zu können.

  • Führungsstil als Basis erfolgreicher Führung
  • Aktuelle Herausforderungen an Führung
  • Führungsfallen und Wege daraus
  • Der Blick nach vorn: Weiterentwicklung des Führungsstils

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.01.2021

 

Verteilte Teams erfolgreich führen (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q260 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

21.01.2021     10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Derzeit haben Führungskräfte zur Teamführung viele Fragen. Teams arbeiten häufig im Homeoffice. Der direkte Kontakt fehlt und gleichzeitig sind vielfältige neue Herausforderungen zu bewältigen. Wie können Führungskräfte ihr Team in dieser Situation bestmöglich unterstützen?

Das eTraining zeigt auf, wie Teamleitungen ihre Mitarbeitenden erfolgreich durch schwierige Zeiten führen und den Teamzusammenhalt stärken können.

  • Erfolgreiche Teams führen und entwickeln
  • Verteilte Teams führen
  • Erfolgsfaktor Teamkommunikation
  • Teamerfahrung und Zusammenarbeit in der Krise
  • Teamentwicklung in anspruchsvollen Zeiten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.02.2021

 

Veränderungen gestalten statt bewältigen (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q261 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

02.02.2021    10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Veränderungen sind zunehmend Bestandteil unseres Berufslebens. Ausgelöst durch unterschiedliche Entwicklungen, beispielsweise Digitalisierung, haben sie ganz unterschiedliche Auswirkungen auf Arbeitsorganisation und Arbeitsprozesse. Die Herausforderung für Mitarbeitende auf allen Ebenen besteht nicht nur darin, den jeweiligen Veränderungsprozess zu bewältigen. Vielmehr geht es darum, Kompetenzen zu entwickeln, um Veränderungen mit gestalten zu können. Das eTraining beleuchtet unterschiedliche Aspekte von Veränderungsprozessen gibt Hilfestellungen, wie Veränderungen gestaltet statt bewältigt werden können.

  • Die Grundlagen: Leben heißt Veränderung
  • Veränderungsprozesse im Berufsalltag
  • Was hilft im Umgang mit Veränderungen?
  • Scheitern und Erfolg bei Veränderungsprozessen
  • Strategien für den Umgang mit Veränderungen
  • Der Blick in die Zukunft

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.02.2021

 

Lernende Organisationen für digitale Zeiten

Seminar-Nr.
2021 Q284 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

10.02.2021  ||  10:00 bis 11:30 Uhr

Veränderungen erfolgen schneller als jemals zuvor - eine Binsenweisheit in Zeiten wie diesen.
Wie stellen wir als lernende Organisationen uns selbst und unsere Handlungsmuster in Frage? Wie gehen wir mit Verunsicherung und Ängsten im Wandel um? Welche Rahmenbedingungen braucht dynamisches Denken und Arbeiten? Das Web-Seminar gibt einen Einblick in die lernende Organisation als Antwort auf neue Herausforderungen.

  • Rahmenbedingungen für eine lernende Organisation
  • Ein Blick in die VUKA-Welt
  • Was heißt hier agil?
  • Lernkultur als Unternehmenskultur
  • Erfolgsfaktor Kommunikation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Gesundheitsmanagement/Gesundheitspolitik

04.12.2020

 

Suchtprobleme in der Arbeitswelt

Seminar-Nr.
2020 Q446 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

 Microlearning  90 minütige Lernimpulse zu ausgewählten Themen

04.12.2020 Beginn 10 Uhr Ende 11:30 Uhr

Alkohol- und Drogensucht werden am Arbeitsplatz häufig tabuisiert. Die damit verbundenen Probleme sind aber existent und können Arbeitsklima sowie Arbeitsabläufe beeinträchtigen. Dieses Seminar informiert Sie über das Spannungsfeld Sucht - Arbeitsplatz und soll zum kompetenten Umgang mit den Beteiligten befähigen.

Welche Ursachen liegen der Sucht zu Grunde?

  • Wie zeigt sich Sucht am Arbeitsplatz?
  • Welche Präventionskonzepte können erfolgreich sein?
  • Wie sollte der Umgang von Vorgesetzten und Kollegen mit Suchtkranken sein?
  • Welche Hilfe gibt es bei Suchtproblemen?
  • Welche Rolle spielen die Personalvertretungen dabei?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.12.2020

 

Sofa-Stream Von Frau zu Frau

Seminar-Nr.
2020 Q497 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Beginn 10:00 Uhr/Ende 11.30 Uhr

Wenn es gerade nicht rund läuft - sei es beruflich oder privat - bewegen Sie Fragen im Kopf, auf die Sie keine Antwort finden. Sie wissen nicht wo Sie anfangen sollen, spüren aber dass es so nicht weitergeht. Kennen Sie das? Manchmal braucht es eine andere Sichtweise und einen Impuls von außen, um das Gedankenkreisen zu beenden und innere oder äußere Konflikte in Bewegung zu bringen.

In diesem Web-Seminar werden kurz und kompakt einzelne Themen oder Fragestellungen der Teilnehmerinnen aufgegriffen und erste Lösungsansätze ermittelt. Durch den interaktiven Austausch profitieren Sie sowohl vom psychologischen Fachwissen der Dozentin als auch vom Erfahrungsaustausch mit anderen Frauen.

An jedem 2. Freitag im Monat nutzen wir von 10.00.-11.30 Uhr die Möglichkeit der virtuellen Begegnung. Gemeinsam erarbeiten wir Antworten auf individuelle Fragen und Herausforderungen! 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.12.2020

 

Zeit- und Stressmanagement

Seminar-Nr.
2020 Q447 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

 Microlearning  90 minütige Lernimpulse zu ausgewählten Themen

18.12.2020 / 10:00 bis 11:30 Uhr

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Stressfaktoren zu erkennen und individuelle Stressbewältigungsstrategien zu entwickeln.

Sie erhalten Informationen über Ursache und Wirkung von Stress sowie Möglichkeiten, die eigene Widerstandsfähigkeit zu stärken. Sie lernen gesundheitsfördernde Maßnahmen in den Arbeitsalltag zu integrieren und erkennen Wege auch bei hoher Arbeitsbelastung, sich selbst und ihren Mitmenschen akzeptierend und wertschätzend zu begegnen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Kommunikation Rhetorik Zusammenarbeit Konfliktbewältigung

07.12.2020

 

Gespräche strategisch angehen (eTraining)

Seminar-Nr.
2020 Q484 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

07.12.2020  ||    10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Erfolgreiche Gesprächsführung ist nicht nur eine Frage der richtigen Kommunikationstechniken. Strategische und psychologische Faktoren wie die eigene Haltung, die Kommunikationsstile der Gesprächspartner*innen und die geschickte Steuerung des Gespräches haben entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis. Das eTraining fokussiert auf diese Faktoren.

  • Psychologische Grundlagen
  • Gespräche steuern
  • Kritische Gesprächssituationen meistern
  • Tipps und Tricks für die Praxis

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.01.2021

 

Erfolgreich kommunizieren unter digitalen Vorzeichen

Seminar-Nr.
2021 Q283 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

14.01.2021  ||  14:00 bis 15:30 Uhr

Digitale Kommunikation steht uns auf vielen unterschiedlichen Kanälen zur Verfügung. Gerade in der aktuellen Situation sind viele gezwungen, auch neue digitale Kommunikationsmöglichkeiten wie beispielsweise Video- oder Telefonkonferenzen verstärkt zu nutzen. Aber wie schaffe ich es, in der Breite der Möglichkeiten die richtigen Kanäle auszuwählen, um erfolgreich zu kommunizieren? Wie kann ich die einzelnen Kommunikationsmittel im Griff behalten, ohne den Überblick zu verlieren? Wie funktioniert erfolgreiches Zeitmanagement mit dem richtigen Einsatz digitaler Kommunikation?

Das Webinar widmet sich diesen Fragen. Es zeigt die Möglichkeiten und Grenzen der einzelnen Kanäle auf und gibt Tipps und Anregungen zum zielgerichteten, erfolgreichen Management der digitalen Kommunikation.


  • Digitale Kommunikation  Übersicht
  • Kommunikationsziele digital erreichen
  •  Kleiner Knigge für die digitale Kommunikation
  • Immer erreichbar? Digitale Kommunikation als Teil des Zeitmanagements

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

27.01.2021

 

Umgang mit Konflikten - so funktioniert es auch im Homeoffice

Seminar-Nr.
2021 Q285 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

27.01.2021  ||  10:00 bis 11:30 Uhr

Konflikte frühzeitig zu erkennen und gemeinsam konstruktive Lösungen zu entwickeln, ist entscheidend für eine gute und zufriedenstellende Zusammenarbeit. Doch wenn in einer Ausnahmesituation wie dieser plötzlich alles anders ist, wir mit den Kollegen nur noch per Videochat kommunizieren oder im Homeoffice nebenbei auch noch die Kinder beschäftigen müssen, fällt das schwerer denn je.
Wie Sie mit Konflikten im veränderten Arbeitsalltag konstruktiv umgehen, vermittelt dieses Web-Seminar.

  • Konfliktmuster und Konfliktdynamik verstehen
  • Die  Inseln unserer Wahrnehmung und die Auswirkungen von Stress
  • Eigene Interessen wirkungsvoll und konstruktiv vertreten
  • Techniken für die Gesprächsführung im Konflikt

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.01.2021

 

Schlagfertigkeit trainieren - erfolgreich kontern - sicher argumentieren (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q281 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

28.01.2021 ||  10:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr

Manchmal reicht es, das eigene Schweigen auszuhalten, manchmal braucht es eine Pointe. Welches Instrument ist wann wirksam? Ist Gelassenheit ein Zeichen von Ruhe oder Arroganz? Will ich Recht haben oder will ich mein Ziel erreichen?
Das eTraining beantwortet diese Fragen und unterstützt Sie beim Ausbau Ihrer kommunikativen Stärken. 

  • Umgang mit eigenen und fremden Emotionen
  • Die richtige Vorbereitung - Gesprächsleitfaden erstellen 
  • Herausforderung Ad-Hoc-Besprechungen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartner*innen

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.03. - 11.03.2021

 

Umgang mit Konflikten (eWorkshop)

Seminar-Nr.
2021 Q262 SF

Preis:
610,00 €ohne Ü/VP

Konflikte frühzeitig zu erkennen und bei Spannungen gemeinsam Lösungen zu entwickeln, ist entscheidend für eine gute und zufriedenstellende Zusammenarbeit. Dabei spielen Wahrnehmung, Empathie und die Art der Kommunikation eine entscheidende Rolle. Wie Sie mit Konflikten konstruktiv umgehen und Lösungsansätze für bestehende Konflikte finden, erarbeiten Sie gemeinsam in dieser Workshop.

  • Konfliktmuster und Konfliktdynamik verstehen
  • Die  Inseln unserer Wahrnehmung
  • Konfliktstile und Strategien im Umgang mit Konflikten
  • Konfliktgespräche lösungsorientiert führen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.04.2021

 

Kommunikationskultur in verteilten Teams aufbauen (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q263 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

15.04.2021  ||  10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Verteilte Teams  also Teams, die nicht fest während der kompletten Arbeitszeit an einem Standort zusammenarbeiten  werden zunehmend zur Realität. Dabei hängt der Erfolg dieser Teams oft an einem zentralen Faktor: der Kommunikationskultur. Sie entscheidet darüber, ob die Zusammenarbeit effizient und in einem produktiven, wertschätzenden Klima ablaufen kann. Dabei sind Führungskräfte wie Sachbearbeiter*innen gleichermaßen gefordert, ihren Beitrag dazu zu leisten, dass eine positive Kommunikationskultur entstehen kann. Das eTraining erläutert die Grundlagen einer solchen Kommunikationskultur und gibt Hinweise, wie man eine solche Kultur im Team aufbauen und aufrechterhalten kann.

  • Die Basis: Was bedeutet "Kommunikationskultur"?
  • Jedes Team hat eine Kommunikationskultur - nur welche?
  • Elemente einer konstruktiven Kommunikationskultur
  • Risiken und Herausforderungen
  • Auf dem Weg zur erfolgreichen Kommunikationskultur im Team


 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Personalvertretungsrecht

21.01.2021

 

Home Office & Mobiles Arbeiten ? Orientierung für die Personalvertretung Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q003 DL

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.