Aufbauseminar: Psychische Belastung am Arbeitsplatz - Prävention und Intervention

Die Anforderungen und Belastungen in der Arbeitswelt steigen weiter stetig an. In diesem Aufbauseminar wird das bereits in der Veranstaltung 'Psychische Belastung am Arbeitsplatz – Wenn Stress krank macht' vermittelte Grundlagenwissen erweitert und vertieft.

Lesen Sie mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz - Fortbildung zum/zur Ergonomieberater:in der öffentlichen Verwaltung

Die moderne Büroarbeit beansprucht die Beschäftigten oft sehr. Nicht selten leidet darunter die Gesundheit. Optimal gestaltete Bildschirmarbeitsplätze tragen im Büroalltag und auch im Homeoffice viel zur Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten bei. Viele Beschwerden lassen sich oft mit einfachen Veränderungen vermeiden.

Lesen Sie mehr

Ihre Seminare zum Thema "Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement"

16.08. - 17.08.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Seminar-Nr.
2022 Q163 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Der § 167 (2) des Sozialgesetzbuches regelt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM). Dabei ist die Anwendung an bestimmte Voraussetzungen gebunden. BEM sollte nicht nur als gesetzliche Regelung empfunden werden. Interessant ist darüber hinaus, wie ein beispielhaftes BEM positive Wirkung auf die Beschäftigten und die Organisation entfaltet. Sie lernen in diesem Seminar die Grundlagen des BEM kennen und wissen, wie Sie es in Ihrer Dienststelle optimal umsetzen können.

 

  • Intention des Gesetzgebers
  • Gesetzliche Voraussetzungen
  • Aufgaben und Rechte der einzelnen Beteiligten
  • Datenschutz im BEM
  • Beispielhafter Ablauf eines BEM
  • Rechtsprechung zum BEM

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

30.08.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen - eine Herausforderung für die öffentliche Verwaltung

Seminar-Nr.
2022 Q190 SF

Preis:
360,00 €ohne Ü/VP

Seit Herbst 2013 ist die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen für alle Arbeitgeber - und somit auch für die öffentliche Verwaltung - gesetzlich vorgeschrieben. Dabei geht es nicht darum, die psychische Leistungsfähigkeit des Einzelnen zu überprüfen. Vielmehr gilt es zu prüfen, ob die Arbeitsbedingungen so gestaltet sind, dass die Beschäftigen leistungsfähig und gesund bleiben.

Die Gefährdungsbeurteilung umfasst nicht nur die Ermittlung psychischer Belastungen, sondern auch die Maßnahmenableitung und -umsetzung gegen Fehlbelastungen sowie eine entsprechende Dokumentation und Wirksamkeitskontrolle. In diesem Seminar erwerben Sie Grundwissen über dieses Thema und lernen unterschiedliche Möglichkeiten der praktischen Umsetzung kennen.


  • Rechtliche Grundlagen
  • Psychische Belastungen, psychische Beanspruchung, psychische Erkrankung
  • Möglichkeiten der praktischen Umsetzung in der Behörde
  • Methoden zur Erfassung psychischer Belastungen
  • Maßnahmenplanung, Umsetzung, Evaluation, Dokumentation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.09. - 23.09.2022

Berlin (Berlin)

Gesundheitsfördernde Führung

Seminar-Nr.
2022 Q192 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Führungskräfte haben durch ihr Handeln einen großen Einfluss auf die psychosoziale Gesundheit ihrer Mitarbeiter/-innen. Dieser Einfluss kann im direkten Kontakt sowie über die Gestaltung der Arbeitsbedingungen oder des Miteinander entweder gesundheitsfördernd oder zusätzlich belastend wirken. Dieser Zusammenhang ist insofern wichtig, da die psychosoziale Gesundheit für Arbeitsmotivation, Zusammenarbeit im Team und individuelle Leistung grundlegend ist.

Im Seminar bekommen Sie Hintergrundwissen zu verschiedenen Dimensionen gesundheitsfördernder Führung und zu Handlungsfeldern. Wir arbeiten gemeinsam mittels konkreter Übungen an der Reflexion des eigenen Verhaltens und der Arbeitsbedingungen Ihrer Mitarbeiter/-innen.


  • Zusammenhänge zwischen Führungsstil und psychosozialer Gesundheit
  • Gesundheitsfördernde Handlungsfelder und Führungsaufgaben
  • Gesundheitsfördernde Arbeitssituationen
  • Das eigene Verhalten reflektieren: Zuhören und Wertschätzen
  • Das eigene Verhalten reflektieren: Umgang mit Kritik und Konflikten
  • Arbeitsbedingungen reflektieren: Mitbestimmung und Entscheidungsspielräume

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

29.11. - 30.11.2022

Berlin (Berlin)

Gelassen und optimal leistungsfähig sein: Stimmiges Balancieren vielfältiger Anforderungen

Seminar-Nr.
2022 Q196 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Herausfordernde berufliche Situationen bestmöglich vorbereiten und souverän bestehen  darum geht es in diesem Seminar. Der Schlüssel dazu ist Gelassenheit. Nur in einem Zustand der aufmerksamen Gelassenheit hat ein Mensch Zugriff auf all sein Wissen und Können. Gelassenheit und innere Stabilität auch unter hohen Anforderungen sind entscheidende Faktoren für den dauerhaften Erhalt der Leistungsfähigkeit.

Im Seminar stärken Sie Ihre Kompetenz, umsichtig mit den eigenen Kräften zu haushalten und so optimal leistungsfähig zu bleiben. Sie erfahren, wie komplexe Situationen geklärt und hohe Anforderungen oder widersprüchliche Interessen besser in Einklang gebracht werden können. Sie lernen bewährte Methoden kennen, blockierende Gedanken und Emotionen zu steuern und aufzulösen. Stress kann fühlbar abgebaut werden und innerliches Entspannen gelingt. Die vermitteltenMethoden können später selbstständig angewendet werden.


  • Wie das eigene Ich funktioniert und worauf volle Leistungsfähigkeit beruht
  • Stress erzeugende Antreiber-Dynamiken verändern
  • Hindernisse überwinden durch Perspektivenwechsel
  • Ausbalancierte Entscheidungen treffen
  • Schwierige Situationen gelassen besser bewältigen
  • Arbeit an persönlichen Fallbeispielen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

06.12.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Workshop Potenzialförderung und Talentmanagement

Seminar-Nr.
2022 Q155 SF

Preis:
360,00 €ohne Ü/VP

Nachdem der Schritt der Personalgewinnung abgeschlossen ist, steht die öffentliche Hand aufgrund der demografischen Entwicklung vor der enormen Herausforderung, leistungsstarke Mitarbeiter/-innen möglichst langfristig an die Organisation zu binden. Wie schaffen wir es vor dem Hintergrund der besonderen Bedingungen im öffentliche Dienst, Talente zu identifizieren und deren Potenziale bedarfsorientiert zu entwickeln? In diesem Workshop erhalten und erarbeiten Sie Impulse zur Initiierung eines Talentmanagements, zu Instrumenten und gezielten Maßnahmen der Potenzialförderung.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.12. - 08.12.2022

Berlin (Berlin)

Evaluation im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Seminar-Nr.
2022 Q197 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Evaluation im betrieblichen bzw. behördlichen Gesundheitsmanagement (BGM) ist Teil des Managementkreislaufs und ermöglicht aus den Erfahrungen der alltäglichen Praxis zu lernen und das künftige Handeln anzupassen. Evaluation sortiert die Erkenntnisse, hilft künftige Maßnahmen zu priorisieren und legitimiert in der Behörde ein BGM-Konzept. Sie lernen ausgewählte Methoden zur Wirtschaftlichkeitsmessung und Evaluationsmethoden kennen. In der Anwendung der betrieblichen Praxis werden Stolpersteine der Evaluation sowie realisierbare Evaluationsprozesse vorgestellt.


  • Ziele der Evaluation
  • Messgrößen und Indikatoren zur Wirksamkeitsprüfung
  • Instrumente
  • Praxisbeispiele

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

Sabine Franke
Inhalte und Organisation
0228 8193-196

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.