Unsere Web-Seminare werden über verschiedene Plattformen abgehalten.

Wissenwertes, Hilfreiches und technische Voraussetzungen rund um unsere Web-Seminare finden Sie in dieser Übersicht.

Gesundheitsmanagement/Gesundheitspolitik

05.12.2022

 

Gesundes Führen Fehlzeitenmanagement: Umgang mit Erkrankung im Team

Seminar-Nr.
2022 Q426 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

Führungskräfte fühlen sich in Bezug auf den Umgang mit Erkrankung ihrer Beschäftigten manchmal unsicher. Gerade in speziellen Situationen -z.B. bei Langzeiterkrankung, privaten Problemen, psychischen Erkrankungen oder Verdacht auf  Blaumachen - fällt die direkte Kommunikation oft schwer. Nicht selten kommt allgemeine Unzufriedenheit im Team hinzu, wenn Arbeit aufgrund von ungeplanter Abwesenheit Einzelner plötzlich kompensiert werden muss.

In diesem Seminar erhalten Sie mehr Sicherheit im Umgang und der Kommunikation bezüglich Fehlzeiten aufgrund von Arbeitsunfähigkeit. Zudem erfahren Sie gesundheitsförderliche Ansatzpunkte, um Ihr Team langfristig zu stärken.



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.02. - 09.02.2023

 

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Wenn Stress krank macht

Seminar-Nr.
2023 Q143 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

In diesem Seminar gehen Sie dem Thema der psychischen Belastung und Beanspruchung auf den Grund. Sie erfahren, welche beruflichen Indikatoren und Einflussfaktoren für eine hohe psychische Beanspruchung sprechen und als Auslöser für psychische Störungsbilder in Frage kommen. Sie lernen, die häufigsten psychischen Störungsbilder kennen und setzen sich damit auseinander, wie Sie in Ihrem Berufsleben mit Menschen mit psychischen Auffälligkeiten umgehen und die Betroffenen aktiv unterstützen können.

  • Psychische Störungen - Entstehung, Verbreitung und Anzeichen
  • Interventionen bei psychischen Auffälligkeiten und Störungen am Arbeitsplatz
  • Notfälle und Kriseninterventionen



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.03.2023

 

Selbstmanagement im Homeoffice

Seminar-Nr.
2023 Q158 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmenden lernen Rahmenbedingungen für effizientes Arbeiten im Homeoffice kennen. Sie erfahren, wie Sie die Vorteile der Situation nutzen und Nachteile vermeiden können und bekommen Tipps und Tricks an die Hand, wie Selbstmanagement auch im Homeoffice funktionieren kann.

Inhalt:
Selbstmanagement (im Homeoffice)
Tipps für Ihre Arbeitszone
Ablenkungen, Störungen und Versuchungen aktiv begegnen

Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

27.03.2023

 

Gesundes Führen

Seminar-Nr.
2023 Q156 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

Führungskräfte fühlen sich in Bezug auf den Umgang mit Erkrankung ihrer Beschäftigten manchmal unsicher. Gerade in speziellen Situationen -z.B. bei Langzeiterkrankung, privaten Problemen, psychischen Erkrankungen oder Verdacht auf  Blaumachen - fällt die direkte Kommunikation oft schwer. Nicht selten kommt allgemeine Unzufriedenheit im Team hinzu, wenn Arbeit aufgrund von ungeplanter Abwesenheit Einzelner plötzlich kompensiert werden muss.

In diesem Seminar erhalten Sie mehr Sicherheit im Umgang und der Kommunikation bezüglich Fehlzeiten aufgrund von Arbeitsunfähigkeit. Zudem erfahren Sie gesundheitsförderliche Ansatzpunkte, um Ihr Team langfristig zu stärken.



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.04.2023

 

Stresskompetenz kompakt

Seminar-Nr.
2023 Q145 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

Um ein ganzheitliches Stressmanagement kümmern wir uns meist dann erst, wenn es schon (fast) zu spät ist. Das können wir an unterschiedlichen Empfindungen, Verhaltensweisen oder auch körperlichen Symptomen merken. 

In der modernen Arbeitswelt - in Kombination mit weiteren privaten Herausforderungen - bilden wir manchmal Sätze im Kopf wie: " Es ist mir alles zu viel" oder schlimmer noch:" Ich kann nicht mehr".

Das Seminar soll kurze und praktische Impulse geben, damit solche Situationen bestenfalls gar nicht erst entstehen. Dieses kompakte Format zeigt verständlich die Bedeutung von Stress und die damit verbundenen Auswirkungen auf Körper und Psyche. Zudem erhalten Sie kleine Tools für den (Berufs-) Alltag, um mit erhöhtem Stressempfinden umzugehen.



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.05.2023

 

Sucht am Arbeitsplatz - Probleme erkennen und richtig handeln

Seminar-Nr.
2023 Q148 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

Alkohol- und Drogensucht werden am Arbeitsplatz häufig tabuisiert. Die damit verbundenen Probleme sind aber existent und können Arbeitsklima sowie Arbeitsabläufe beeinträchtigen. Dieses Seminar informiert Sie über das Spannungsfeld Sucht - Arbeitsplatz und soll zum kompetenten Umgang mit den Beteiligten befähigen.

 

Welche Ursachen liegen der Sucht zu Grunde?

  • Wie zeigt sich Sucht am Arbeitsplatz?
  • Welche Präventionskonzepte können erfolgreich sein?
  • Wie sollte der Umgang von Vorgesetzten und Kollegen mit Suchtkranken sein?
  • Welche Hilfe gibt es bei Suchtproblemen?
  • Welche Rolle spielen die Personalvertretungen dabei?



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

12.06. - 13.06.2023

 

Aufbauseminar Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Prävention und Intervention

Seminar-Nr.
2023 Q150 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

In diesem Seminar lernen Sie die typischen Symptome ausgewählter psychischer Störungen kennen. Sie werden zwischen Fürsorge- und Klärungsgesprächen differenzieren und Ihre Kenntnisse in Gesprächssimulationen anwenden. Sie reflektieren Ihre Rolle als Führungskraft in Ihrer eigenen Praxissituation und lernen typische Fehler zu Vermeiden.

Inhalt: Psychische Belastungen in der Arbeitswelt Erscheinungsformen ausgewählter psychischer Störungen am Arbeitsplatz Prävention und Intervention

In diesem Seminar lernen Sie die typischen Symptome ausgewählter psychischer Störungen kennen. Sie werden zwischen Fürsorge- und Klärungsgesprächen differenzieren und Ihre Kenntnisse in Gesprächssimulationen anwenden. Sie reflektieren Ihre Rolle als Führungskraft in Ihrer eigenen Praxissituation und lernen typische Fehler zu Vermeiden.

Inhalt: Psychische Belastungen in der Arbeitswelt Erscheinungsformen ausgewählter psychischer Störungen am Arbeitsplatz Prävention und Intervention



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.07.2023

 

Online-Erschöpfung" - Auswege aus der virtuellen Müdigkeit "

Seminar-Nr.
2023 Q160 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Im Rahmen des neuen (digitalen) Arbeitsalltags haben wir täglich unzählige Videokonferenzen. Diese laugen uns deutlich stärker aus, als persönliche Meetings. Aber warum ist das so? Und was können wir dagegen tun? Das beschriebene Phänomen heißt  Zoom-Fatigue (engl. für Erschöpfung) und ist benannt nach dem bekannten Software-Anbieter für Videokonferenzen, gilt aber gleichermaßen für alle Formen des virtuell-visuellen Austauschs. In diesem anregenden Impulsvortrag erhalten Sie neuro-psychologische Erklärungen und praktische Tipps zur unmittelbaren Umsetzung.



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.08.2023

 

Verhaltensauffälligkeiten am Arbeitsplatz ? Ist das noch normal?

Seminar-Nr.
2023 Q159 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Kennen Sie das? Sie wundern sich über das Verhalten einer Person, können es aber nicht einordnen. Ist das noch  normal , schlechtes Benehmen oder bereits auffälliges Verhalten? Was ist überhaupt eine Verhaltensauffälligkeit? Ab wann sollte wie gehandelt werden?

Lernziele:
Die Teilnehmenden erlangen einen Einblick in psychische Verhaltensauffälligkeiten bei Erwachsenen.

Inhalte:
Normales und auffälliges Verhalten Einordnung von Praxisfällen Handlungsoptionen






Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.09. - 12.09.2023

 

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Wenn Stress krank macht

Seminar-Nr.
2023 Q152 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

In diesem Seminar gehen Sie dem Thema der psychischen Belastung und Beanspruchung auf den Grund. Sie erfahren, welche beruflichen Indikatoren und Einflussfaktoren für eine hohe psychische Beanspruchung sprechen und als Auslöser für psychische Störungsbilder in Frage kommen. Sie lernen, die häufigsten psychischen Störungsbilder kennen und setzen sich damit auseinander, wie Sie in Ihrem Berufsleben mit Menschen mit psychischen Auffälligkeiten umgehen und die Betroffenen aktiv unterstützen können.

An einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung leidet im Laufe eines Jahres über ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland. Auslöser ist häufig chronischer Stress am Arbeitsplatz. Psychische Erkrankungen zählen zu den häufigsten Ursachen von Fehlzeiten. Die meisten Behörden/Unternehmen sind auf die stetig wachsende Zahl von psychisch erkrankten Beschäftigten nicht vorbereitet, häufig fehlen Kenntnisse im richtigen Umgang mit den betroffenen Mitarbeiter/-innen. Das Seminar hat zum Ziel, die Führungs- und Handlungskompetenz im Umgang mit psychisch erkrankten Beschäftigten zu erweitern.


  • Psychische Erkrankungen und deren Auswirkungen im Arbeitsleben
  • Entstehung, Erkennungsmerkmale und Frühwarnzeichen am Arbeitsplatz, Behandlungsmöglichkeiten
  • Stärkung der Handlungskompetenz im Umgang mit erkrankten Beschäftigen
  • Handlungshilfen für Krisensituationen, Rückkehr an den Arbeitsplatz, externe Hilfsangebote
  • Präventive Maßnahmen zur Erhaltung der psychischen Gesundheit



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.10.2023

 

Selbstwirksamkeit im beruflichen Alltag

Seminar-Nr.
2023 Q157 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmenden lernen Rahmenbedingungen für effizientes Arbeiten im Homeoffice kennen.
Inhalt : Selbstmanagement (im Homeoffice), Tipps für Ihre Arbeitszone, Ablenkungen, Störungen und Versuchungen aktiv begegnen

Kennen Sie das? Am Ende des Tages bleibt mehr unerledigt, als Sie es sich vorgenommen haben. Die Zeit zerrinnt, ein Erfolgserlebnis bleibt aus. Arbeiten im Homeoffice bringt zeitliche Vorteile, stellt aber so manchen auch vor große Herausforderungen. Größere Freiheit geht einher mit weniger Struktur. Das Ablenkungspotenzial durch Störungen, Verpflichtungen und Versuchungen ist höher. Die Abstimmung mit den übrigen Kolleginnen und Kollegen wird aufwändiger. Job und Privatleben vermischen sich durch die fehlende Trennung und das "Abschalten" fällt schwer. Sie erfahren, wie Sie die Vorteile der Situation nutzen und Nachteile vermeiden können und bekommen Tipps und Tricks an die Hand, wie Selbstmanagement auch im Home Office funktionieren kann.

Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.11.2023

 

Sicherheit im Umgang mit psychischen Störungen am Arbeitsplatz - Basiswissen für Führungskräfte

Seminar-Nr.
2023 Q154 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

Die Anzahl psychischer Erkrankungen steigt. Die psychische Gesundheit der Beschäftigten liegt heutzutage mehr denn je in der Verantwortung der Behörde. Wie kann die Führungskraft psychische Störungen erkennen und damit umgehen und welche präventiven Konzepte gibt es?

Inhalte:

  • Psychische Störungen
  • Psychische Störungsbilder
  • Umgang mit psychischen Auffälligkeiten und Störungen
  • Gesundheitsfördernde Führung

Die Teilnehmenden lernen

  • Fakten und Vorurteile zu psychischen Störungen einzuordnen
  • die typischen Symptome ausgewählter psychischer Störungen kennen
  • Lösungswege im Umgang mit Betroffenen kennen und diese in Gesprächssituationen anzuwenden
  • die Rolle der Führungskraft und ihre Aufgaben im Handlungsfeld der gesundheitsförderlichen Führung zu reflektieren


Einführung

  • Begriffsklärung: Neurologie, Psychiatrie, Psychologie, Psychopathologie
  • Unklarheiten, Vorurteile und Missverständnisse
  • Psychische Störungen
  • Entstehung
  • Verbreitung
  • Klassifizierung nach ICD10
  • Affektive Störungen
  • Neurotische Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Sonstige Störungen


Umgang mit psychischen Auffälligkeiten und Störungen

  • Gesprächsführung mit Betroffenen
  • Lösungswege für Betroffene
  • Grenzen zwischen Begleitung, Beratung und Therapie
  • Notfälle und Kriseninterventionen
  • Rechtliche Fragen
  • Gesundheitsförderliche Führung
  • Gesprächsführung mit Betroffenen
  • Lösungswege für Betroffene
  • Grenzen zwischen Begleitung, Beratung und Therapie
  • Notfälle und Kriseninterventionen
  • Rechtliche Fragen



Wissenswertes zu diesem Online-Seminar 

Methodik und Ablauf

In diesem Online-Seminar erwartet Sie ein visualisierter Fachbeitrag zu Ihrem Thema. Je nach Verlauf werden Sie entweder über Chat, Mikrofon oder andere Online-Medien aktiv in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. Die Dozent:innen entscheiden entsprechend der Seminarsituation über Art und Weise der Beteiligung. Die Inhalte werden anschaulich durch Vorträge, Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussionen sowie ggf. durch Gruppenarbeiten oder Feedbackrunden vermittelt. Dabei kommen bewährte Online-Präsentations- und Lernmedien zum Einsatz.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Headset und ggf. Webcam.
Unabhängig von der eingesetzten Online -Seminarplattform können Sie direkt über Ihren Browser beitreten. Alternativ können Sie die jeweilige Anwendung der Plattform installieren und nutzen.

Mit der Anmeldebestätigung zum Online-Seminar und per E-Mail eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine Hilfestellung zur Nutzung der jeweils eingesetzten Online -Seminarplattform.

Wissenswertes rund um unsere Online-Seminare finden Sie auch hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.