2024 Q060 AM

MTV Autobahn GmbH - Intensivschulung

Veranstaltungsprogramm als PDF
Präsenz
07.10.2024 - 11.10.2024
Hannover
1 680,00 incl. Ü/VP | 1 280,00 ohne Üb.
Anmeldung weitere Termine

Nutzen und Ziele

Eine Woche Arbeits- und Tarifrecht der Autobahn GmbH - danach sind Sie fit!
Wir geben einen systematischen Überblick, folgen der Chronologie des MTV Autobahn und setzen Schwerpunkte bei den besonders wichtigen Themen Entgelt und Arbeitszeit.  

Inhalt

Rechtsquellenlehre - was steht wo?

Einführung in das Tarifrecht der Autobahn GmbH

Allgemeine Vorschriften, Anbahnungsverhältnis und Vertragsabschluss, Haupt und Nebenleistungspflichten

Arbeitszeit, Schutz vor Überbeanspruchung nach dem ArbZG und zweiter Abschnitt des MTV, Inhalt von Betriebsvereinbarungen

Entgelt, Eingruppierung, Stufenzuordnung und sonstige Entgeltthemen

Urlaub und sonstige Arbeitsbefreiung

Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Befristungen (bei Bedarf), Kündigungen

Ausführliche Beschreibung

Einführung

Rechtsquellenlehre: wo steht was?
Übersicht über das Tarifrecht der Autobahn GmbH

Der erste Abschnitt: Allgemeine Vorschriften

Geltungsbereich: für wen gilt der MTV, wer kann sich auf den EÜTV berufen und was ist mit den gestellten Beschäftigten?
Auf dem Weg zum Arbeitsvertrag: Ausschreibung, Vorstellungsgespräch und vorvertragliche Pflichten
Abschluss des Arbeitsvertrages, Nachweisgesetz, mehrere Arbeitsverhältnisse, Probezeit
Haupt- und Nebenpflichten, Umfang und Grenzen des Direktionsrechtes
Versetzung
Qualifizierung

Der zweite Abschnitt: Arbeitszeit
Schutzfunktion des Gesetz
Inhalt des Tarifvertrages
Regelmäßige Arbeitszeit, Rahmen- und Korridor
Sonderformen von Arbeit und ihr Ausgleich (insbesondere Rufbereitschaft und Überstunden)
Arbeitszeitkonto
Teilzeitbeschäftigung
Behandlung von Dienstreisezeiten
Gestaltung von Betriebsvereinbarungen zum Thema Arbeitszeit

Der dritte Abschnitt: Entgelt

Eingruppierungsrecht
Grundlagenwissen, Stellenbewertung und Eingruppierung: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Bedeutung und Modalitäten der Tätigkeitsübertragung nach § 12 MTV
Abstellen aus die gesamte auszuübende Tätigkeit
Bildung von Arbeitsvorgängen, Ermittlung von Zeitanteilen
Bewertung der Arbeitsvorgänge (Bezug zum TV EGV, Prüfungsreihenfolge, Aufspaltungsverbot, Auslegung der Merkmale)
Gesamtbewertung, (auch bei Mischtätigkeiten)
Nachwirkende Besonderheiten der Überleitung (Höhergruppierungsanträge nach § 5 EÜTV)
Spezialproblem: Rückgruppierung
Stufenzuordnung
Normale Stufenlaufzeiten
Stufenzuordnung bei Neueinstellungen
Regeleinstufung nach einschlägiger Berufserfahrung
Kann-Regelungen nach § 17 Abs.1-5 MTV
(Berücksichtigung förderlicher Zeiten, Deckung des Personalbedarfs, überdurchschnittliche Leistung oder Qualifikation)
Auswirkungen von Unterbrechungszeiten, § 16 Abs.5 MTV
Stufenzuordnung bei Höhergruppierung, § 17 Abs.6 MTV
Sonstige Entgeltthemen 

Zulagen nach § 20 MTV (insbes. Außendienstzulage)
13.Monatseinkommen
Unternehmensbonus
Entgeltfortzahlung (insbesondere im Krankheitsfall)
Ausschlussfristen

Der vierte Abschnitt: Urlaub und sonstige Arbeitsbefreiung

Jahresurlaub (Entstehung, Dauer, Übertragbarkeit, Hinweis auf drohenden Verfall, Gewährung, Urlaubsentgelt, Abgeltung uam)
Sonderurlaub – das Wichtigste
Zusatzurlaub – das Wichtigste
Arbeitsbefreiung (§ 616 BGB/29 MTV, insbesondere Erkrankungen von Angehörigen/Kindern sowie Arztbesuche)

Der fünfte Abschnitt: Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Aufhebungs- und Abwicklungsverträge (Sperrzeiten und Ruhen des Anspruches auf Arbeitslosengeld)
Eigenkündigungen des Arbeitnehmers
Arbeitgeberkündigungen und Grundsatz der Verhältnismäßigkeit
Außerordentliche (meist fristlose) Kündigungen aus wichtigem Grund
Ordentliche Kündigung (Berechnung der Kündigungsfrist)
Allgemeiner Kündigungsschutz nach KschG
Verhaltensbedingte Kündigungen und Abmahnungen
Personenbedingte (krankheitsbedingte) Kündigungen und BEM
Betriebsbedingte Kündigungen, Sozialauswahl
Änderungskündigung
Besondere Kündigungsschutzmechanismen
Beteiligung des Betriebsrates

Zielgruppe

Personalsachbearbeiter, Betriebsratsmitglieder, Führungskräfte, sonstige Interessierte

Arbeitsmittel

Wir stellen die wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze sowie sonstige Materialien zur Verfügung. Bitte bringen Sie ein Exemplar des MTV Autobahn mit.

Unser Seminarangebot

Datum/Uhrzeit Ort Preis Format
18.03.2024 - 22.03.2024 13055 Berlin 1.680,00 € inkl. Ü Präsenz Anmeldung
16.09.2024 - 20.09.2024 1.680,00 € inkl. Ü Präsenz Anmeldung
07.10.2024 - 11.10.2024 30655 Hannover 1.680,00 € inkl. Ü Präsenz Anmeldung

Inhouse Fortbildung

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse Schulung an.

Inhouse Angebot anfragen