2024 Q207 LB

Grundschulung BPersVG für Jobcenter

Veranstaltungsprogramm als PDF
Online
04.11.2024 - 08.11.2024
Cisco WebEx (online)
850,00 ohne Übernachtung
Anmeldung weitere Termine

Nutzen und Ziele

Ziel der Veranstaltung ist es, neugewählte Personalratsmitglieder im Jobcenter gem. § 54 I BPersVG für die Amtsausführung zu schulen. Die Teilnehmenden lernen, die täglichen Aufgaben eines Personalratsgremiums rechtssicher auszuüben. Ihnen werden die rechtlichen Rahmenbedingungen Ihrer Tätigkeit als Personalratsmitglied sowie der Umgang mit den für Sie relevanten Gesetzen, insbesondere dem Bundespersonalvertretungsgesetz, vermittelt. Sie erfahren, wie der Personalrat als Gremium funktioniert und welche Kompetenzen und allgemeinen Aufgaben er in Bezug auf die Angehörigen der Dienststelle hat. Sie erhalten einen ersten Einblick zu den wichtigsten Mitbestimmungsrechten und wie sie diese im Tagesgeschäft umsetzen.

Inhalt

  • Prinzipien der Rechtsanwendungen für den Personalrat im Jobcenter
  • Die Rechtsstellung des Personalrats und der einzelnen Mitglieder
  • Sitzungen der Personalvertretung
  • Kommunikation mit Dienststellenleitung und Angehörigen der Dienststelle
  • Beteiligungsrechte in der täglichen Personalratsarbeit
  • Mitwirkung und Anhörung

Ausführliche Beschreibung

Prinzipien der Rechtsanwendung für den Personalrat

  • Umgang mit dem Bundespersonalvertretungsgesetz in Verbindung mit dem Sozialgesetzbuch II
  • Wo finde ich was?
  • Wie arbeite ich mit Gesetzen, Urteilen und Kommentaren?
  • Die Rechtspyramide
  • Bestimmte und unbestimmte Rechtsbegriffe
  • Kann-, Muss- und Soll-Vorschriften

Die Rechtsstellung des Personalrats und der einzelnen Mitglieder

  • Rechtsnatur des PR
  • Geschäftsbedarf / Kosten
  • Ehrenamt, Arbeitszeit, Freistellung
  • PR Amt und Gewerkschaftstätigkeit
  • Schutz vor Kündigung etc.
  • Schweigepflicht

Geschäftsführung der Personalvertretung

  • Vorstand und Vorsitz
  • Aufgaben

Sitzungen der Personalvertretung

  • Tagesordnung und Einladung
  • Verhinderung und Einsatz von Ersatzmitgliedern
  • Folgen fehlerhafter Zusammensetzung
  • Wer darf noch teilnehmen?
  • Beschlussfähigkeit und Beschlussfassung
  • Befangenheit
  • Protokoll
  • Nichtöffentlichkeit
  • Geschäftsordnung
  • Digitale PR Sitzung

Organisationsstruktur Jobcenter und Folgen für die PR Arbeit 

  • Trägerversammlung, Geschäftsführung
  • Repräsentationsprinzip, Organisationsfolgerecht
  • Besonderheiten durch Stellung als gemeinsame Einrichtung
  • Zuständigkeit der Gremien

Im Kontakt mit den Beschäftigten

  • Sprechstunden
  • Beschwerderecht
  • Personalversammlung
  • Dienststellenbegehung
  • Digitales Zugangsrecht?
  • Grenzen der Informationsweitergabe

 Personalrat und Geschäftsführung

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Monatsgespräch
  • Fristen und Zuleitung
  • Besonderheiten aufgrund der Struktur Jobcenter

Beteiligungsrechte: was ist wichtig in der täglichen Personalratsarbeit

  • Allgemeine Aufgaben von A bis Z
  • Informationsanspruch

Anhörungsrechte

Mitbestimmungsrechte im Personalratsalltag

  • Ein Überblick über die wichtigsten Mitbestimmungsrechte
  • Beispiele ausführlich:
  • Einstellung
  • Eingruppierung
  • Urlaub
  • Überstunden
  • Arbeitsplanung innerhalb des Gremiums
  • vorläufige Maßnahmen und Initiativrecht
  • Einführung: Was ist eine Dienstvereinbarung?

Mitwirkung und Anhörung bei Kündigungen

Kurz und knapp:

  • Verfahren der Mitbestimmung
  • Stufenverfahren im Jobcenter
  • Einigungsstelle und verwaltungsgerichtliches Beschlussverfahren

 

 

 

Zielgruppe

Neugewählte oder interessierte Personalratsmitglieder (Jobcenter), die das Bundespersonalvertretungsgesetz anwenden.

Arbeitsmittel

Gesetzestext und Kommentar des Bundespersonalvertretungsgesetzes.

 

Unser Seminarangebot

Datum/Uhrzeit Ort Preis Format
04.11.2024 - 08.11.2024 Cisco WebEx (online) 850,00 € Online Anmeldung

Inhouse Fortbildung

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse Schulung an.

Inhouse Angebot anfragen