Unsere Qualitätspolitik -Unser Qualitätsmanagement-System


Die dbb akademie – Bildungs- und Sozialwerk e.V. gehört zur Gruppe des dbb beamtenbund und tarifunion, der Spitzenorganisation der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors in Deutschland.

Sie ist eine von den zuständigen Behörden anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.

Die dbb akademie ist juristisch selbständig und hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke und ist als gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt.

Auf den folgenden Seiten stellen wir unseren Teilnehmenden, Zuwendungsgebern, Kooperationspartnern und Auftraggebern unsere Qualitätspolitik sowie zentrale Aspekte unseres Qualitätsmanagement-Systems vor.

Wir bieten 16 Landesbünden und 40 Mitgliedsgewerkschaften im dbb mit insgesamt ca. 1,2 Millionen Mitgliedern sowie allen Interessierten im öffentlichen Dienst ein umfassendes Angebot zur Weiterbildung an, sowohl für die berufliche als auch für die gewerkschaftliche Entwicklung.

Im deutschen öffentlichen Dienst sind ca.1,8 Millionen Beamte tätig und geschätzte 2,8 Millionen Tarifbeschäftigte, die in unterschiedlicher Ausprägung Fortbildungs-angebote wahrnehmen.

Weiterbildung mit dem Schwerpunkt Gewerkschaften und/oder öffentlicher Dienst, wird von ca. 20-30 staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen angeboten.

Mit unserem Veranstaltungsangebot gehören wir bezüglich der Themenvielfalt und der Menge der durchgeführten Veranstaltungen zu den Marktführern in diesem Segment.

Die dbb akademie hat ihre Hauptgeschäftsstelle in Bonn und eine weitere Geschäftsstelle im dbb forum siebengebirge in Königswinter-Thomasberg.

Zum Kundenkreis der dbb akademie gehören
o die Mitgliedsgewerkschaften und Landesbünde des dbb und deren Einzelmitglieder,
o Behörden und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors und deren Beschäftigte,
o Personalräte und Betriebsräte als Interessenvertreter der Beschäftigten,
o Führungskräfte und Entscheidungsträger aus Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik,
o alle diejenigen, die an Fragen und Problemen, die mit dem öffentlichen Dienst und dem privaten Dienstleistungssektor in Zusammenhang stehen, interessiert sind, die sich weiterbilden und qualifizieren möchten.

Das Leistungsangebot der dbb akademie orientiert sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden und wird ständig weiterentwickelt. Es umfasst folgende Schwerpunkte:

1. Veranstaltungen für spezielle Zielgruppen
o Kooperationsseminare für korporative Mitglieder der dbb akademie (Mitgliedsgewerkschaften und Landesbünde des dbb)
o Seminare für gewerkschaftliche Funktionsträger, Fach- und Führungskräfte
o Seminare für Interessenvertreter (Betriebs- und Personalräte)
o Seminare für Kunden aus dem öffentlichen Dienst
o Veranstaltungen im Rahmen von Projekten zu Anliegen des öffentlichen Dienstes

2. Veranstaltungen für offene Zielgruppen/ alle Interessierten
o Seminare zur beruflichen und persönlichen Fortbildung
o Berufsbegleitende Lehrgänge/Zertifikatskurse
o Tagungen / Kongresse


Unsere Qualitätspolitik / unser Leitbild
Mit unserer Bildungs-, Beratungs- und Informationsarbeit verfolgen wir das Leitziel, Menschen zu befähigen, ihre beruflichen Aufgaben und Chancen erfolgreich wahrzunehmen und ihre gewerkschaftspolitischen, fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen weiter zu entwickeln und nachhaltig zu stärken.

Bedarfs- und Serviceorientierung
Wir erfüllen die individuellen Bedarfe unserer Kooperationspartner und Kunden durch maßgeschneiderte Fach- und Fortbildungsveranstaltungen mit kompetenter, unkomplizierter und direkter Beratung und Betreuung. Wir reagieren schnell und erledigen unsere Arbeiten zeitnah und verbindlich.

Teilnehmer- und Praxisorientierung
Wir fördern unsere Teilnehmenden ganzheitlich nach dem Kompetenzansatz. Kenntnisse und Fertigkeiten werden so vermittelt, dass diese auch direkt im beruflichen und gewerkschaftlichen Alltag umgesetzt werden können.

Kooperation
Wir kooperieren aktiv mit unseren Auftraggebern, Zuwendungsgebern und allen relevanten internen und externen Netzwerkpartnern. Wir pflegen und erweitern stetig unsere Kontakte.

Führung und Zusammenarbeit
Wir führen transparent und kooperativ und gestalten unsere Zusammenarbeit teamorientiert. Wir entwickeln gemeinsame Ziele, unterstützen uns gegenseitig bei der Umsetzung, reduzieren hierarchische Strukturen, stärken Eigenverantwortung und Mitgestaltung und informieren uns regelmäßig und umfassend. Jeder ist mitverantwortlich für das Ganze.

Qualitätssicherung
Wir überprüfen, erhöhen und sichern die Qualität unserer Arbeit durch ein wirksames Qualitäts-Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015.