2023 Q033 GB

Tätigkeitsbeschreibung und Eingruppierung im IT Bereich

Präsenz
20.03.2023 - 21.03.2023
Berlin
680,00 ohne Ü
Anmeldung und weitere Termine Veranstaltungsprogramm als PDF

Nutzen und Ziele

Tarifrecht meets IT: zwei Sprachwelten prallen aufeinander&

Die Tätigkeitsmerkmale für Beschäftigte in der Informationstechnik
  • Teil III Abschnitt 24 der Entgeltordnung zum TVöD Bund und
  • Teil A, Abschnitt II, Nr.2 der EGO VKA
  • und Teil II, Abschnitt 11 der Entgeltordnung zum TV-L
    (jeweils weitgehend deckungsgleich) 

führen auch einige Jahre nach ihrer erstmaligen Einführung immer noch zu erheblichen Anwendungsproblemen.

Dies hängt zum einen mit der Schwierigkeit zusammen, IT-Tätigkeiten trotz der in diesem Bereich besonders ausgeprägten Fachsprache allgemeinverständlich zu beschreiben.
Zum anderen haben die Tarifvertragsparteien bei den Eingruppierungsmerkmalen bewusst keine IT-spezifischen Begrifflichkeiten mehr verwendet. Sie befürchten, dass solche wegen der fortschreitenden Technisierung und Digitalisierung nach einiger Zeit ohnehin überholt wären.

Der Verzicht auf spezifische Begrifflichkeiten führt dann zu der Frage, wie die allgemein gehaltenen Merkmale auf die verschiedenen Tätigkeiten im IT Bereich, der durch seine eigene Fachsprache geprägt ist, angewendet werden. Bislang gibt es nur wenig Arbeitshilfen und so gut wie keine Rechtsprechung (zumal die alte Rechtsprechung zu den überkommenden Begrifflichkeiten des DV-Teils der früheren Vergütungsordnung nicht mehr anwendbar ist).

Wir helfen Ihnen !

Inhalt

- IT-Tätigkeiten verständlich beschreiben (helfen ITIL-Rollen ?)
- Bildung und Bewertung der Arbeitsvorgänge
- Auslegung der IT Merkmale 
- Gesamtbewertung
- wenn's zu wenig ist: Möglichkeiten besserer Bezahlung

 

 

Ausführliche Beschreibung

Kurze Wiederholung der Eingruppierungsgrundlagen

  • 12  so funktioniert Eingruppierung

Beschreibung von IT-Tätigkeiten im Lebenszyklus eines IuK-Systems

  • traditionelle Herangehensweise
    • generelle Anforderung an die  Zulieferung durch die Fachabteilung
    • Fallstricke beim Lesen und Verstehen von Tätigkeitsdarstellungen, die in hohem Maße von Fachsprache geprägt sind
  • Beschreibung von IT-Stellen mithilfe von ITIL?
    • Vor-und Nachteile einer Orientierung an standardisierten Prozessen, Funktionen und Rollen

Bildung von speziellen IT-Arbeitsvorgängen

Die IT-spezifischen Regeln und Wertungen in der Entgeltordnung

Spezielle IT-Vorbemerkung (Geltung, IT-Systeme, Lebenszyklus)
IT-Eingruppierungsmerkmale

Objektive Eingruppierungsmerkmale
die IT-Merkmale (Reduzierung von 86 auf 15 Merkmale)
Grundeingruppierung und Heraushebungsmerkmale
Protokoll- bzw. Klammererklärungen

Subjektive Eingruppierungsvoraussetzungen
einschlägige IT-Berufe
Berufsausbildungsniveau (Fachinformatiker...)
FH / BA-Niveau (Diplominformatiker...)
sonstige Beschäftigte
 Seiteneinsteiger

Bewertung der einzelnen Arbeitsvorgänge und Gesamtbewertung
Standardisierung auf der Basis der ITIL.-Rollen ?

Praxisbeispiele
Übungen

Arbeitsmittel

Wir stellen Ihnen die erforderlichen Tariftexte sowie weiteres Material in unserem elektronischen Seminarordner zur Verfügung.

Unser Seminarangebot

Datum/Uhrzeit Ort Preis Format
20.03.2023 - 21.03.2023 10117 Berlin 680,00 € Präsenz Anmeldung
15.11.2023 - 16.11.2023 10117 Berlin 680,00 € Präsenz Anmeldung

Inhouse Fortbildung

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse Schulung an.

Inhouse Angebot anfragen