2023 Q202 LB

Grundschulung Personalvertretungsrecht Nordrhein-Westfalen

Präsenz
20.03.2023 - 24.03.2023
Köln
1 180,00 ohne Ü
Anmeldung und weitere Termine Veranstaltungsprogramm als PDF

Nutzen und Ziele

Die Teilnehmenden sollen

  • die relevanten Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen kennen lernen
  • die Anwendung der Bestimmungen in der Praxis systematisch erarbeiten
  • die rechtlichen Entscheidungs- und Beratungsgrundlagen in der täglichen Arbeit umsetzen können
  • die gesetzlichen Bestimmungen gezielt anwenden können


Inhalt

  • Die Rechtsstellung des Personalrates und seiner Mitglieder
  • Die Geschäftsführung der Personalvertretung
  • Sitzungen und Beschlussfassung des PR
  • Die Beteiligungsrechte
  • Stufenverfahren / Einigungsstelle
  • Die Personalversammlung

Ausführliche Beschreibung

Begrüßung / Vorstellungsrunde / Erwartungsabfrage

 
Einführung in das Personalvertretungsrecht
(Grundlagen und Grundsätze)
Wo finde ich was?
Das Personalvertretungsrecht des Landes NRW
Bildung von Personalvertretungen
Begriffsbestimmungen, Aufgaben, Rechtsstellung

 
Aufgaben der Gewerkschaften im Rahmen des Personalvertretungsrechts

 
Die Rechtsstellung des Personalrats und seiner einzelnen Mitglieder
Grundsätze der Zusammenarbeit
Aufgaben der Personalvertretungen
Allgemeine Rechte und Pflichten
Rechte zum Schutz der persönlichen Stellung

 
Geschäftsführung der Personalvertretung
Vorstand
Personalratsvorsitz
Geschäftsordnung
Sprechstunden
Monatsgespräch
 

Geschäftsbedarf / Kosten / Schulungsveranstaltungen

 
Sitzungen der Personalvertretung
Einladung
Teilnahmerechte

  • Verhinderung ordentlicher Personalratsmitglieder
  • Ersatzmitglieder
  • Reihenfolge des Nachrückens
  • Fehlerhafte Zusammensetzung der
  • Personalvertretung
  • Weitere Teilnahmerechte

Aufgaben und Befugnisse des Vorsitzenden
Tagesordnung
Beschlussfähigkeit
Befangenheit
Beschlussfassung
Sitzungsniederschrift


Die Beteiligungsrechte und -möglichkeiten der Personalvertretung
Allgemeine Grundsätze
Informationsanspruch
Allgemeine Aufgaben
Verfahren der Mitbestimmung
Konkrete Fälle der Mitbestimmung
Vorläufige Regelungen
Einschränkungen
Versagungsgründe
Rechtsfolgen einer fehlerhaften Mitbestimmung
Verfahren und Fälle der Mitwirkung
Sonstige Beteiligungsrechte
Beteiligungsfrist
Initiativrecht
Dienstvereinbarungen
Anhörungsrechte
Teilnahme an Prüfungen
Beteiligung an der Gefahrenverhütung


Aufgaben und Stellung der Stufenvertretung

 
Das Verfahren bei Nichteinigung
Ablauf des Verfahrens bei Nichteinigung
Einigungsstelle
Beschlussfassung


Die Personalversammlung

 
Feedbackrunde, Verabschiedung

Arbeitsmittel

Bitte bringen Sie das für Sie geltende Personalvertretungsgesetz und, sofern vorhanden, einen entsprechenden Gesetzeskommentar mit.

Unser Seminarangebot

Datum/Uhrzeit Ort Preis Format
20.03.2023 - 24.03.2023 50935 Köln 1.180,00 € Präsenz Anmeldung

Inhouse Fortbildung

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse Schulung an.

Inhouse Angebot anfragen