Unsere Angebote zum Thema "3-tägige Crashkurse"



07.09. - 09.09.2021

Hürth (Nordrhein-Westfalen)

Crashkurs Betriebsverfassungsrecht

Seminar-Nr.
2021 Q239 DL

Preis:
915,00 €ohne Ü/VP

in unserem Seminar Crashkurs behandeln wir nicht jede exotische Spezialfrage des Betriebsverfassungsrechts - aber wir machen Sie "arbeitsfähig", in dem wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Im ersten teil der Veranstaltung behandeln wir das Organisationsrecht, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Geschäftsführung des Gremiums liegt. Anschließend werden wir allgemeine Fragen der Beteiligung sowie  die Beteiligungstatbestände in sozialen und personellen Angelegenheiten (also das Tagesgeschäft) besprechen. Danach kennen Sie sich aus und vertiefen Ihr Wissen im Rahmen der praktischen Betriebsratsarbeit.

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit - und wenn sie (noch) nicht funktioniert ?
  • Ladungen, Tagesordnungen, Sitzungen, Beschlüsse, Mehrheiten, Niederschrift, Kosten, Schulungen - so funktioniert das !
  • Gesamtbetriebsrat oder örtlicher Betriebsrat - wer macht was ?
  • In großem Rahmen: Belegschaftsversammlungen sinnvoll durchführen
  • Darum müssen Sie sich auch kümmern: Aufgaben des Betriebsrates
  • Hier haben Sie weitergehende Macht - die Beteiligungsrechte (insbesondere in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten)
  • Wahrnehmung von Beteiligungsrechten durch den Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Und wenn es einfach nicht funktioniert ? - Durchsetzung von Beteiligungsrechten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.11. - 04.11.2021

Berlin (Berlin)

Crashkurs Betriebsverfassungsrecht

Seminar-Nr.
2021 Q240 DL

Preis:
915,00 €ohne Ü/VP

in unserem Seminar Crashkurs behandeln wir nicht jede exotische Spezialfrage des Betriebsverfassungsrechts - aber wir machen Sie "arbeitsfähig", in dem wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Im ersten teil der Veranstaltung behandeln wir das Organisationsrecht, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Geschäftsführung des Gremiums liegt. Anschließend werden wir allgemeine Fragen der Beteiligung sowie  die Beteiligungstatbestände in sozialen und personellen Angelegenheiten (also das Tagesgeschäft) besprechen. Danach kennen Sie sich aus und vertiefen Ihr Wissen im Rahmen der praktischen Betriebsratsarbeit.

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit - und wenn sie (noch) nicht funktioniert ?
  • Ladungen, Tagesordnungen, Sitzungen, Beschlüsse, Mehrheiten, Niederschrift, Kosten, Schulungen - so funktioniert das !
  • Gesamtbetriebsrat oder örtlicher Betriebsrat - wer macht was ?
  • In großem Rahmen: Belegschaftsversammlungen sinnvoll durchführen
  • Darum müssen Sie sich auch kümmern: Aufgaben des Betriebsrates
  • Hier haben Sie weitergehende Macht - die Beteiligungsrechte (insbesondere in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten)
  • Wahrnehmung von Beteiligungsrechten durch den Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Und wenn es einfach nicht funktioniert ? - Durchsetzung von Beteiligungsrechten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

Dr. Thomas Wurm
Dozent
0228 8193-145
Daria Lohmar
Organisation
0228 8193-169

Weitere Themen

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.