2023 Q022 GB

eXPERTE im Eingruppierungsrecht

Online
27.03.2023 - 31.03.2023
Zoom (online)
1 250,00 ohne Ü
Anmeldung und weitere Termine Veranstaltungsprogramm als PDF

Nutzen und Ziele

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz aus - fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist. In den fünf jeweils mehrstündigen Web-Seminar-Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt, Fragen beantwortet und mit Ihnen diskutiert. Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte. In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten.

Also:
- solides Grundwissen
- kostengünstig
- vom PC aus
- mit Begleitung. 

Damit Sie aktiv am Seminargeschehen teilnehmen können, sollten Sie über Kamera und Mikrofon verfügen.

Übrigens: wir unterrichten die Tarifverträge/Entgeltordnungen TVöD, TV-L und TV-H gemeinsam, da sie von der Systematik vergleichbar sind. Dort wo es Unterschiede bei den Eingruppierungsmerkmalen oder ihrer Zuordnung zu EG gibt, ist es wichtig, sich diese bewusst zu machen. Nur so können Sie einschätzen, ob Aussagen, etwa in der Rechtsprechung, die zum anderen Tarifvertrag gemacht werden, auch für Ihren Tarifvertrag von Relevanz sind.

Inhalt

5 Schritte auf dem Weg zur Feststellung der Eingruppierung

1. Abstellen auf die gesamte, dauerhaft auszuüben Tätigkeit 
2. Bildung von Arbeitsvorgängen (Übung zur Bildung von Arbeitsvorgängen), Bestimmung der Zeitanteile 
3. Bewertung der Arbeitsvorgänge (Klärung, welche Merkmale anzuwenden sind), objektive (tätigkeitsbezogene) und subjektive Merkmale
4. Gesamtbewertung: Anforderungsbezogen oder (bei Mischtätigkeiten) entgeltgruppenbezogen
5. Beachtung von Überleitungsaspekte

Case studies - Übung macht den Meister!
Störfälle, Korrektur unrichtiger Eingruppierungen, korrigierende Rückgruppierung, Ausschlussfristen, Verjährung,Verwirkung

Ausführliche Beschreibung

Rechtsgrundlagen der Eingruppierung
Paragraf 12: so funktioniert Eingruppierung

5 Schritte auf dem Weg zur Feststellung der Eingruppierung

  • Abstellen auf die gesamte, dauerhaft auszuüben Tätigkeit
  • Bildung von Arbeitsvorgängen
  • Bestimmung der Zeitanteile
  • Bewertung der Arbeitsvorgänge
  • Klärung, welche Merkmale anzuwenden sind
  • objektive (tätigkeitsbezogene) und subjektive Merkmale
  • Gesamtbewertung
  • Anforderungsbezogen oder (bei Mischtätigkeiten) entgeltgruppenbezogen
  • Eingruppierung in besonderen Fällen (§ 13)

Einstieg in die Entgeltordnungen

  • Vorbemerkungen zu den Entgeltordnungen bzw. Regelungen im TV EntgO Bund
  • Geltungsbereich
  • Welcher Teil der Entgeltordnung ist auf den jeweiligen Arbeitsvorgang anzuwenden?
  • Grundsatz der Spezialität
  • Umgang mit Lücken
  • Ständige Vertreter
  • Unterstellungsverhältnisse

Voraussetzungen in der Person

  • wissenschaftliche Hochschulbildung
  • Hochschulbildung
  • Geprüfte Meister und Techniker
  • Berufsausbildung
  • der sonstigen Beschäftigten

Die allgemeinen Merkmale für den Verwaltungsdienst und ihre Bedeutung

  • Der  einfache Dienst (von der einfachsten zur schwierigen Tätigkeit)
  • Der  mittlere Dienst (von der gründlichen zur vielseitigen Fachkenntnis, selbständige Leistungen, Eckeneingruppierungen)
  • Der  gehobene Dienst (gründliche und umfassende Fachkenntnis und selbständige Leistungen, Eckeneingruppierung, Heraushebungsmerkmale)
  • Der  höhere Dienst (Ausgangs- und Heraushebungsmerkmale)

Allgemeine Merkmale für körperlich / handwerklich geprägte Tätigkeiten
insbesondere hochwertige und besonders hochwertige Arbeiten 

Spezielle Merkmale für Berufsgruppen, die es in (fast) jeder Dienststelle gibt (nach Bedarf)

  • IuK - Technik
  • Techniker

Arbeitsmittel

Wir stellen Ihnen die erforderlichen Tariftexte in unserem elektronischen Seminarordner zur Verfügung!

Unser Seminarangebot

Datum/Uhrzeit Ort Preis Format
27.03.2023 - 31.03.2023 Zoom (online) 1.250,00 € Online Anmeldung
12.06.2023 - 16.06.2023 Zoom (online) 1.250,00 € Online Anmeldung
13.11.2023 - 17.11.2023 Zoom (online) 1.250,00 € Online Anmeldung

Inhouse Fortbildung

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse Schulung an.

Inhouse Angebot anfragen