2023 Q019 GB

eCampus TVöD/TV-L (Grundschulung)

Online
06.03.2023 - 10.03.2023
Zoom (online)
1 250,00 ohne Ü
Anmeldung und weitere Termine Veranstaltungsprogramm als PDF

Nutzen und Ziele

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz oder von Zuhause aus - fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist.
In den fünf jeweils dreistündigen webinar - Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt, auf Ihre Fragen eingeht und mit Ihnen diskutiert.

Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte.

In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten..

Also:   
- solides Grundwissen
- kostengünstig
- vom PC aus
- mit Begleitung     

Übrigens: wir unterrichten die Tarifverträge TVöD, TV-L und TV-H gemeinsam - sie sind ohnehin im Wesentlichen deckungsgleich. Dort, wo es Unterschiede gibt (etwa beim Thema Stufenzuordnung) ist es wichtig, sich diese bewusst zu machen. Nur so können Sie einschätzen, ob Aussagen, etwa in der Rechtsprechung, die zum anderen Tarifvertrag gemacht werden, auch für Ihren Tarifvertrag von Relevanz sind.

Zur Beachtung: Das Seminar besteht aus fünf Bausteinen an fünf Tagen.


 

Inhalt

Entgelt und Eingruppierung
Ermittlung der richtigen EG (5 Schritte auf dem Weg zur Feststellung der EG)
Stufenzuordnung bei Neueinstellung und im laufenden Beschäftigungsverhältnis
Höher- und Herabgruppierungen
sonstige Bezahlelemente
Befristungsrecht

Ausführliche Beschreibung

Kurze Rechtsquellenlehre
Überblick über den Aufbau des TVöD / TV-L

Der zentrale dritte Abschnitt des TVöD / TV-L
Entgelt und sonstige Leistungen

Das Tabellengehalt nach § 15 ff TVöD / TV-L
Überblick, Grundlagen und Systematik

Eingruppierungsrecht (Überblick)
Grundlagenwissen
Gesamte, dauerhaft auszuübende Tätigkeit
Bildung von Arbeitsvorgängen, Zeitanteile
Anzuwendende Merkmale
Gesamtbewertung
Mischtätigkeiten
Nachwirkende Besonderheiten der Überleitung

Stufenzuordnung
Normale Stufenlaufzeiten
Stufenzuordnung bei Neueinstellungen
Regeleinstufung nach einschlägiger Berufserfahrung
Privilegierte Berücksichtigung von Zeiten beim selben AG
Kann-Vorschriften (Deckung des Personalbedarfs, Wechsel im öffentlichen Dienst, Zulagen)
Sondersituationen
Unterbrechungen
Leistungsbezogener Stufenaufstieg
Stufenzuordnung bei Höhergruppierung

Sonstige Entgeltbestandteile
Vorübergehende Übertragung höherwertiger Tätigkeiten
Jahressonderzahlung
Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
Berechnungsvorschriften
Ausschlussfristen

Befristungsrecht 
Schriftformerfordernis 
Zeit- und Zweckbefristungen
Systematik der Vorgaben (TzBfG und Tarifvertrag) 
Befristung mit sachlichem Grund 
Die Sachgründe des § 14 Abs. 1 Ziff. 1-8 
Anforderungen an die Darlegung 
aktuelle Rechtsprechung zu den Sachgründen
Kettenverträge, Prüfungsgegenstand, maßgeblicher Zeitpunkt
Institutioneller Rechtsmissbrauch
Befristung ohne sachlichen Grund
Höchstdauer und Verlängerungsmöglichkeiten 
Vorbeschäftigungsverbot des § 14 Abs. 2 S.2 TzBfG
Einschränkungen durch Tarifvertrag (§ 30 TVöD / TV-L)

Arbeitsmittel

Wir stellen Ihnen die erforderlichen Gesetzes- und Tarifverträge elektronisch in unserem Seminarordner zur Verfügung. Für Kaffe und Kekse am Arbeitsplatz müssen Sie selber sorgen :)

Unser Seminarangebot

Datum/Uhrzeit Ort Preis Format
06.03.2023 - 10.03.2023 Zoom (online) 1.250,00 € Online Anmeldung
19.06.2023 - 23.06.2023 Zoom (online) 1.250,00 € Online Anmeldung
16.10.2023 - 20.10.2023 Zoom (online) 1.250,00 € Online Anmeldung

Inhouse Fortbildung

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse Schulung an.

Inhouse Angebot anfragen