2024 Q097 BS

Datenschutz in öffentlichen Stellen mit Polizei- und Ordnungsaufgaben

Veranstaltungsprogramm als PDF
Online
25.04.2024, 09:00 - 16:00 Uhr
BigBlueButton (online)
290,00 ohne Übernachtung
Anmeldung weitere Termine

Nutzen und Ziele

Das Seminar vermittelt neben dem Basiswissen zur Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und der EU-Richtlinie für den Datenschutz bei Polizei und Justiz (JI) noch weitreichende Kenntnisse darüber hinaus.

Die einschlägigen nationalen Datenschutz-Vorschriften bei der Strafverfolgung / Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten und bei der Gefahrenabwehr werden vorrangig behandelt. Nicht nur die wichtigen Fragen bezüglich der Erhebung, Speicherung und des Datenabgleichs, sondern auch die Übermittlung von personenbezogenen Daten an öffentliche und nicht öffentliche Stellen werden ausführlich erläutert. Abgerundet wird das Seminar mit den gültigen Löschfristen, Betroffenenrechten und die Nutzung von sozialen Medien.

Inhalt

  • Basiswissen DS-GVO und JI-Richtlinie (Polizei und Justiz)
  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Ländergesetze
  • Grundsätze der Datenverarbeitung
  • Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Polizei- und Ordnungsbehörden
  • Betroffenenrechte
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Meldepflichtige Datenpannen
  • 'Problemfeld': Nutzung von sozialen Medien (z.B. Facebook, WhatsApp)
  • 'Problemfeld': Datenübermittlung zwischen öffentlichen und nicht öffentlichen Stellen
  • 'Problemfeld': Sog. Drittabfragen

Zielgruppe

Behördliche Datenschutzbeauftragte sowie interessierte Mitarbeitende, die personenbezogene Daten verarbeiten

Arbeitsmittel

 

 

Unser Seminarangebot

Datum/Uhrzeit Ort Preis Format
25.04.2024, 09:00 - 16:00 Uhr BigBlueButton (online) 290,00 € Online Anmeldung

Inhouse Fortbildung

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse Schulung an.

Inhouse Angebot anfragen