2023 Q234 BS

Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG)

Online
24.02.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Cisco WebEx (online)
290,00 ohne Ü
Anmeldung und weitere Termine Veranstaltungsprogramm als PDF

Nutzen und Ziele

Die Teilnehmenden erwerben sich die grundlegenden Kompetenzen im praxisorientierten Umgang und in der Anwendung des Bundesgleichstellungsgesetzes.

 

 

Inhalt

  • Grundwissen im Umgang mit dem BGleiG/Sicherheit im Umgang mit Definitionen und Terminologien des Gesetzes
  • Funktion und Aufgaben einer Gleichstellungsbeauftragten
  • Praktische Hinweise für die Erarbeitung und Umsetzung eines Gleichstellungsplans einer Behörde
  • Umsetzung und Anwendung der Möglichkeiten eines Gleichstellungsplans
  • Tipps und Tricks für die Teilnahme an Bewerbungsverfahren
  • Einblicke in flankierende Gesetze

Ausführliche Beschreibung


Begrüßung, Vorstellung, Erwartungsabfrage
 
Frauenförderung, Gleichstellung, Gleichberechtigung, Chancengleichheit: Eine Reflexion und Einordnung der Begrifflichkeiten
 
Die Gleichstellung von Frauen und Männern im öffentlichen Dienst - Überblick und Grundlagen
 
Das Gesetz für die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Bundesverwaltung und in den Unternehmen und Gerichten des Bundes (BGleiG) im Fokus
 
Allgemeine Maßnahmen zur Gleichstellung von Mann und Frau
 
Einführung: Die Gleichstellungsbeauftragte, Stellvertreterin und Vertrauensfrau 
 
Die Aufgaben einer Gleichstellungsbeauftragten und deren Umsetzung im Alltag

  • Erstellung des Gleichstellungsplanes der Dienststelle
  • Überwachung und Förderung der Umsetzung des Bundesgleichstellungsgesetzes (BGleiG) und der Vereinbarungen im Gleichstellungsplan
  • Mitwirkung bei personellen, organisatorischen und sozialen Maßnahmen Ihrer Dienststelle zu folgenden Themenbereichen:
    o   Gleichstellung von Frauen und Männern,
    o   Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit und Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz
  • Beratung der Dienststellenleitung bei Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und Männer
  • Recht auf Einspruch gegenüber der Dienststelle bei Verstößen gegen den Gleichstellungsplan, das BGleiG und andere Vorschriften über die Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Individuelle Beratung von Beschäftigten beim Schutz vor Diskriminierung und sexueller Belästigung und Unterstützung im Einzelfall zu Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie zur beruflichen Förderung und zur Beseitigung von Benachteiligung
  • Unterbreitung von Angeboten zur Kinderbetreuung und Hilfestellungen für Beschäftigte, die pflegebedürftige Angehörige betreuen,
  • Durchführung von Bewerbungstraining

Auszüge aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) - Ein Überblick zur Ergänzung und Abgrenzung 

Praxis: Verordnung über die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterinnen in Dienststellen des Bundes (GleibWV) 

  
Abschlussrunde: Auswertung des Seminars, Verabschiedung



 

 

 

Unser Seminarangebot

Datum/Uhrzeit Ort Preis Format
24.02.2023, 09:00 - 16:00 Uhr Cisco WebEx (online) 290,00 € Online Anmeldung

Inhouse Fortbildung

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse Schulung an.

Inhouse Angebot anfragen