Resilienz - Widerstandsfähig und flexibel mit belastenden Situationen umgehen

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit von Menschen und Organisationen, erfolgreich mit belastenden Situationen (z.B. Misserfolgen, Unglücken, Notsituationen, traumatischen Erfahrungen etc.) umzugehen. Das Erkennen von und der konstruktive Umgang mit Problemen sowie der erfolgreiche Erholungsprozess von belastenden Situationen sind ein paar der Erfolgsfaktoren. Die Grundkompetenz für Resilienz ist ein positives Selbstkonzept sowie die Fähigkeit zu Selbstregulation, Problemlösung etc.

In diesem Seminar lernen Sie, praxisorientiert an der Weiterentwicklung dieser Resilienzfaktoren zu arbeiten.

Das Seminar beinhaltet folgende Themen:

  • - Was ist Resilienz?
  • - Wie erleben wir vorhandene oder unzureichende Resilienz?
  • - Was bringt uns die Beschäftigung damit?
  • - Die 7 Säulen der Resilienz
  • - Individuelle Schutzfaktoren
  • - Selbstwert und Selbstwirksamkeit
  • - Soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit

Die Veranstaltung (2019 Q120 SF) findet vom 14. bis 15. Mai 2019 in Königswinter statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 610 € (Inkl. Ü/VP).

Veranstaltungsprogramm und Online-Anmeldung

Weitere Informationen bei:
Sabine Franke, Tel.: 0228. 81 93 196, s.franke@dbbakademie.de

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.