4. Forum Behindertenpolitik, 16. bis 17. April 2018, Berlin

Um insbesondere die Mitglieder der Schwerbehinderten- und Personalvertretungen auf die anstehenden Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt vorzubereiten, veranstaltet der dbb gemeinsam mit der dbb akademie am 16. und 17. April 2018 das Forum Behindertenpolitik. Bereits zum 4. Mal bietet sich in diesem Rahmen die Gelegenheit, mit Politik und Wissenschaft ins Gespräch zu kommen.

Wandel der Arbeitswelt - alle an Bord?

Der Begriff „Arbeiten 4.0“ wird mittlerweile inflationär gebraucht. Aber was steckt konkret dahinter? Der Fokus der zweitägigen Veranstaltung liegt darauf, die Chancen, aber auch die Herausforderungen, die
von den Veränderungen der Arbeitswelt ausgehen mit besonderem Blick auf die Belange von Menschen mit
Behinderung zu beleuchten. Welche Anforderungen werden an künftige digitale Arbeitsplätze gestellt? Wo
besteht spezieller Qualifizierungsbedarf? Begünstigt oder hemmt besagter Wandel die Inklusion von Menschen mit Behinderung?  Auch eine Bestandsaufnahme des Bundesteilhabegesetzes soll nicht zu kurz kommen. Weiterhin wird die dbb interne Arbeitsgruppe Behindertenpolitik sich in ihrer gewohnt konstruktiven, aber auch kritisch hinterfragenden Art einbringen.

Die Veranstaltung (Sem. Nr.: 208 G 011 BS) beginnt am 16. April und endet am 17. April 2018 mittags.
Der Teilnehmerpreis beträgt 169 € (ohne Übernachtung).

Online-Anmeldung

Veranstaltungsprogramm

Ihre Ansprechpartnerin ist:
Brigitte Schneider, Tel.. 0228. 81 93 187, Fax: 0228. 81 93 106, b.schneider@dbbakademie.de

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.