Wertschätzende Führung

Ideale Vorgesetzte sind Vorbilder für Beschäftigte. Sie inspirieren, erkennen Potenziale, fördern Talente und vermitteln jedem das gute Gefühl von Bedeutung für das große Ganze. Wertschätzung, Empathie, Zuspruch, Authentizität, Kommunikation - es gibt vielfältige Möglichkeiten Mitarbeitende 'mitzunehmen'.

Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff "Wertschätzende Führung"? Auf was kommt es an und wie lassen sich im aufreibenden Führungsjob all diese Anforderungen realisieren?

- Wertschätzung als Haltung
- Wertschätzende Führung in der täglichen Führungspraxis
- Wertschätzung und emotionale Bindung an den Arbeitsplatz
- Alarmsignale für mangelnde Wertschätzung
- Wertschätzung als Gesundheitsfaktor
- Das Selbstwertgefühl achten - Lob und Kritik richtig anbringen
- Für die Wertschätzung der eigenen Person sorgen

Veranstaltungsprogramm und Online-Anmeldung

Die Veranstaltung (Nr. 2018 Q190 DL) findet am 7. und 8. Mai 2018 in Königswinter statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 560 € (inkl. Ü/VP).

Ihre Ansprechpartnerinnen sind:
Lioba Kumpf (Inhalte), Tel.: 0228. 81 93 112, l.kumpf@dbbakademie.de
Daria Lohmar (Organisation), Tel.: 0228. 81 93 169, d.lohmar@ dbbakademie.de

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.