Social Media - Datenschutzrecht bei Facebook, Twitter und Co.

Seit Mai 2018 gilt in ganz Europa mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ein einheitliches neues Datenschutzrecht für Behörden und Unternehmen. Im Mittelpunkt dieses Crashkurses steht die Frage, welche Anforderungen die EU-DSGVO an Behörden und Unternehmen in Deutschland stellt. 

  • Welche Gesetze sind künftig zu beachten?
  • Wann ist eine Datenverarbeitung zulässig?
  • Wie kann man der Rechenschafts- und Dokumentationspflicht nachkommen; wie den umfangreichen Informationspflichten?
  • Wie funktionieren Datenschutz-Folgeabschätzung und Auftragsverarbeitung?
  • Wie entwickelt sich die Funktion der/des Datenschutzbeauftragten weiter?


Der Crashkurs führt komprimiert durch die Anforderungen des neuen Rechts, gibt Hinweise auf Arbeitshilfen und Tipps zur praktischen Umsetzung des neuen Rechts.

Die Veranstaltung (Seminar Nr. 2020 Q059 BS) findet vom 12. bis 13. März 2020 in Königswinter statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 710 € (inkl. Ü/VP).

Veranstaltungsprogramm und Online-Online-Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin ist:
Brigitte Schneider, Tel.: 0228. 81 93 187, b.schneider@dbbakademie.de

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.