Korruptionsbekämpfung KOMPAKT - TÜV Zertifikatskurs zum/zur Integritätsmanager/-in

Der Einsatz für Integrität ist eine Daueraufgabe, für die die Führungskräfte einer Behörde in besonderer Weise verantwortlich sind. Sie sind für die Umsetzung entsprechender Vorgaben der Verwaltungsspitze zuständig. Gleichzeitig verfügen sie über umfassende Kenntnisse des von ihnen „geführten“ Arbeitsbereiches und sind so in der Lage, selber spezifische Präventionsansätze zu entwickeln, die auf die jeweiligen Besonderheiten zugeschnitten sind.

Die zertifizierten Führungskräfte gewährleisten, dass die Korruptionsbekämpfung sich nicht auf Sondermaßnahmen beschränkt, sondern im Alltag der Behörde permanent umgesetzt wird. Sie fördern die Bereitschaft ihrer Beschäftigten, das eigene Arbeiten, aber auch die strategischen Vorgaben der Verwaltung stets auch unter dem Blickwinkel des Integritätsmanagements zu betrachten.

Zusammen mit TÜV Rheinland hat die dbb akademie einen neuen Standard für die Ausbildung von Führungskräften zur Bekämpfung von Korruption geschaffen.

Lehrgang zum Thema

Der Lehrgang umfasst eine viertägige Veranstaltung und endet mit einer Abschlussprüfung vor der Personalzertifizierstelle PersCert TÜV von TÜV Rheinland am letzten Seminartag.

Korruptionsbekämpfung KOMPAKT - TÜV Zertifikatskurs zum/zur Integrationsmanager/in

Veranstaltungs-Nr.: 2019 Q074 BS

19.11. - 22.11.2019
Königswinter
Teilnahmepreis (inkl. Ü/VP): 1.350 €

Veranstaltungsprogramm und Online-Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin ist:
Brigitte Schneider, Tel.: 0228. 81 93 187, b.schneider@dbbakademie.de

 

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.