Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG)

Das Bundesgleichstellungsgesetz hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Benachteiligungen auf Grund des Geschlechts - insbesondere Benachteiligungen von Frauen - zu beseitigen und künftige Benachteiligungen zu verhindern sowie die Familienfreundlichkeit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit für Frauen und Männer zu verbessern. Wie kann das in der Praxis gelingen und welche Schritte sind notwendig und möglich? 

Die Veranstaltung (2019 Q065 BS) findet am 30. April 2019 in Düsseldorf statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 265 € (inkl. Tagesverpflegung).

Veranstaltungsprogramm und Online-Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin ist: Brigitte Schneider, Tel.: 0228. 81 93 187, b.schneider@dbbakademie.de

 

 

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.