Wissen vertiefen - Beteiligungsrechte rechtssicher und fachkompetent wahrnehmen

Nach Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts stehen sich Personalvertretungen der Dienststellenleitung bei der Ausübung ihrer Funktion als gleichberechtigter Partner gegenüber. Diesen Erwartungshorizont und Maßstab legen zumeist auch die Beschäftigten bei ihrem Personalrat an.

Personalvertreter/innen sind daher gut beraten, ihre Kenntnisse über Beteiligungsrechte ständig zu aktualisieren und zu vertiefen. Das gilt ebenso für die Technik der Rechtsanwendung, das Wissen um die Verzahnung von Personalvertretungs-, Arbeits- und Dienstrecht sowie für die 'Kunst' der Kommunikation. Es gilt, die Aufgaben rechtssicher und hochkompetent wahrzunehmen und konfliktmindernd in der täglichen Praxis anzuwenden.

  • Praktische Fälle der Beteiligung
  • Fachkompetente Anwendung und Durchsezung
  • Verwaltungsgerichtlicher Rechtsschutz
  • Initiativrechte
  • Dienstvereinbarung

Veranstaltungsprogramm und Online-Anmeldung

Die Veranstaltung 2019 Q171 DL findet vom 18. bis 21. Februar in Berlin statt. Der Preis beträgt 720€ (inkl. Ü/VP).

Ihre Ansprechpartnerin ist:
Daria Lohmar, Tel.: 0228. 81 93 196, d.lohmar@dbbakademie.de

 

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.