Zukunftskongress Staat und Verwaltung 2020

dbb akademie als Partner dabei

Jetzt schon vormerken:

Vom 15. bis 17. Juni 2020 öffnen sich die Türen des bcc (Berliner Congress Centers) für den 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Der Zukunftskongress ist der Impulsgeber für die zukünftige digitale Verwaltung.

Die dbb akademie wird sich wie im Vorjahr mit einem Präsentationsstand beteiligen und eine Fachkonferenz zum Thema "Personalentwicklung und Fortbildungskonzepte" ausrichten. Das diesjährige Schwerpunktthema der dbb akademie lautet: "Agilität in der digitalen Transformation". Themen sind u.a.: Was ist ein agiles Mindset und wie läuft die Entwicklung agiler Kompetenzen bei Führungskräften und Beschäftigten? Passen agile Arbeitsmethoden zur öffentlichen Verwaltung?

Agile Führung

Deutlich wird sicherlich die Erwartung an eine „agile Führung“, die mit den Beschäftigten auf Augenhöhe kommuniziert, sie einbindet, eine sinnstiftende Vertrauenskultur sowie eine neue Fehlerkultur schafft. Die Beschäftigten sollen sich durch die Fähigkeit zur Mitgestaltung, durch Eigenverantwortung, Flexibilität und Veränderungsbereitschaft auszeichnen, um in der „VUKA-Welt“ (VUKA= Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität) bestehen zu können.

Zukunftskongress 2020

Als Leitveranstaltung des Public Sectors für den digitalen Wandel stehen beim Zukunftskongress grundsätzliche Fragen der Strukturen, der Organisation und Prozesse, der Führung und des Personalmanagements mit den neuen Möglichkeiten disruptiver Technologien im Fokus.

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie hier.