Zukunftskongress Staat und Verwaltung 2020

dbb akademie als Partner dabei

Jetzt schon vormerken:

Vom 15. bis 17. Juni 2020 öffnen sich die Türen des bcc (Berliner Congress Centers) für den 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Der Zukunftskongress in Berlin ist die Leitveranstaltung zu Verwaltungsmodernisierung und e-Government. Auf der Veranstaltung diskutieren Führungspersönlichkeiten und Fachexperten aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft Fragen rund um die Themen Verwaltungsmodernisierung und Digitalisierung sowie die Zukunftsfähigkeit des Staates sowie seiner Strukturen.

Um Kräfte zu bündeln und Synergien zu erzielen, bringt sich die dbb akademie auch 2020 mit ihrem eGovernment-Kongress neueVerwaltung im 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung ein und stellt damit ihre Marktposition und Themenzugänge in eine Zusammenarbeit mit dem Zukunftskongress.

Erwartet werden ca. 1.500 Teilnehmende aus Bund, Ländern und Kommunen, die mit Vertretern aus innovativen Unternehmen und der Wissenschaft neue Ideen und Lösungsansätze für den modernen Staat von morgen diskutieren und erarbeiten.

Megathema: Agilität in der digitalen Transformation

Die dbb akademie wird sich gemeinsam mit dem dbb beamtenbund und tarifunion mit einem Präsentationsstand beteiligen und eine Fachkonferenz zum Thema „Agilität in der digitalen Transformation" am 15. Juni 2020 (14:00 -17:30 Uhr) ausrichten. Das diesjährige Schwerpunktthema der dbb akademie lautet: "Agilität in der digitalen Transformation".

In einem Impulsvortrag wird die Fragestellung „Mindfulness versus Agilität“ diskutiert. Welches Mindset braucht es, um eine positive, innovative Organisation zu schaffen und Agilität erfolgreich zu praktizieren? Der anschließende Impulsvortrag klärt die Frage, wie man Innovation nachhaltig in der Organisation vorantreibt. Weiterhin mit dabei: ein Praxisbeispiel zum Thema „Ein Jahr Innovation Lab der DRV Bund“.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter: www.zukunftskongress.info.