Compliance für die öffentliche Verwaltung - Grundlagen (Compliance I)

Im Seminar vermitteln wir Ihnen die notwendigen Grundlagen von Compliance für die öffentliche Verwaltung. In der Veranstaltung werden die Grundlagen des Themas anhand der vier klassischen Pfeiler der Compliance praxisorientiert aus der Innensicht der öffentlichen Verwaltung behandelt und eingeübt.

Lesen Sie mehr

Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG)

Gleichstellung von Mann und Frau, keine Benachteiligungen aufgrund des Geschlechts, Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit: Wie kann das in der Praxis umgesetzt werden?

Lesen Sie mehr

Ihre Seminare zum Thema "Rechtliche Spezialthemen"

09.03.2020

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG)

Seminar-Nr.
2020 Q081 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

Das Bundesgleichstellungsgesetz hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Benachteiligungen auf Grund des Geschlechts - insbesondere Benachteiligungen von Frauen - zu beseitigen und künftige Benachteiligungen zu verhindern sowie die Familienfreundlichkeit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit für Frauen und Männer zu verbessern. Wie kann das in der Praxis gelingen und welche Schritte sind notwendig und möglich? 

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.06. - 17.06.2020

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Vertragsrecht für Nichtjuristen - Teil 1

Seminar-Nr.
2020 Q083 BS

Preis mit Übernachtung:
710,00 €incl. Ü/VP

Jede Einrichtung und Behörde ist zur Bedarfsdeckung und Organisation des laufenden Betriebes permanent darauf angewiesen, eine Fülle unterschiedlicher Verträge abzuschließen. Nicht immer ist es dabei möglich, jeden Vertrag durch eine eigene Rechtsabteilung mit speziell ausgebildeten Juristen prüfen zu lassen. Oft müssen Nichtjuristen diese Aufgabe übernehmen .

Im Seminar geben wir Ihnen eine für Nichtjuristen verständliche Übersicht über das Vertragsrecht des BGB mit seinen unterschiedlichen Vertragstypen. Anhand vieler praktis cher Fälle besprechen und üben wir mit Ihnen den korrekten Abschluss und die sinnvolle Gestaltung von Verträgen ebenso wie auch die Rechtsfolgen von Leistungsstörungen und die Mögl ichkeiten zur Vertragsbeendigung.


  • Vertragsabschluss
  • Vertragsarten
  • Inhalt und Durchführung des Vertrages
  • Sinnvolle und gefährliche Bestimmungen in AGB
  • Leistungsstörungen
  • Rechnungserteilung und -prüfung
  • Beendigung von Verträgen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
02.09.2020

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Einstellungsverfahren diskriminierungsfrei und datenschutzkonform durchführen

Seminar-Nr.
2020 Q084 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

Das neue europäische Datenschutzrecht fordert weitreichende Veränderungen behördlichen Handelns gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern. Einstellungsverfahren sind durch die gesetzlichen Regelungen nachhaltig betroffen. Entdecken Sie die Anforderungen an eine gesetzeskonforme Auswahl von Bewerberinnen und Bewerbern als große Chance für Ihre Verwaltung.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
03.09.2020

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Umweltinformationsgesetz

Seminar-Nr.
2020 Q085 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

Das Umweltinformationsgesetz ist eines der ersten Gesetze für mehr Transparenz in der öffentlichen Verwaltung, das immer mehr an Bedeutung für Bürgerinnen und Bürger gewinnt. Neben dem Informationsfreiheitsgesetz, das ein allgemeines Recht auf Zugang zu öffentlichen Informationen normiert, ist das Umweltinformationsgesetz ein Spezialgesetz, das einen weitergehenden Informationsanspruch für Umweltinformationen bietet.

Die Veranstaltung gibt Ihnen einen sicheren Umgang bei der Frage, wie weit Behörden diesen Anspruch auf Transparenz gewähren können.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.09. - 10.09.2020

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Vertragsrecht für Nichtjuristen - Teil 2

Seminar-Nr.
2020 Q237 BS

Preis mit Übernachtung:
710,00 €incl. Ü/VP
26.11.2020

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) - Sicher handeln-Haftung vermeiden

Seminar-Nr.
2020 Q086 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

In dem speziell auf die Praxis zugeschnittenen Seminar erhalten Beschäftigte einen kompakten Überblick über die neue Rechtslage und deren vielfältige Auswirkungen für das eigene Handeln. Anhand zahlreicher konkreter Beispielfälle werden verantwortliche Akteure für relevante Diskriminierungstatbestände sensibilisiert und bekommen wirkungsvolle Maßnahmen und Führungsstrategien zu deren Vermeidung, Früherkennung und Behebung aufgezeigt.

Das Seminar versteht sich als Schulung im Sinne des §12 II AGG und bereitet Sie auf eigene Schulungsmaßnahmen in Ihrer Behörde vor.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

Dr. Thomas Wurm
Dozent
0228 / 8193 145
Brigitte Schneider
Organisation
0228 / 8193 187

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.