Betriebliches Eingliederungsmanagement

§ 167 Abs. 2 SGB IX regelt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM). Dabei ist die Anwendung an bestimmte Voraussetzungen gebunden.

Lesen Sie mehr

Ihre Seminare zum Thema "Personalentwicklung"

15.01. - 16.01.2019

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Strategisches Personalmanagement für Führungskräfte

Seminar-Nr.
2019 Q078 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Die öffentlichen Verwaltungen in Deutschland stehen vor großen Herausforderungen. Das Rad der Veränderung dreht sich immer schneller. Vor diesem Hintergrund gilt es u.a. strategisch zu denken und zu handeln. Das Seminar zeigt auf, wie Sie ein strategisches Personalmanagement aufbauen können und welche Instrumente und Methoden dabei hilfreich sind. Die zentrale Frage des Seminars lautet: Wo wollen Sie in zehn Jahren mit 'Ihrer Verwaltung' sein und was müssen Sie heute im Personalmanagement tun, um dorthin zu kommen?


  • Was die öffentliche Verwaltung vom privatwirtschaftlichen Sektor lernen kann und was sie besser vermeiden sollte
  • Verwaltungsstrategie und Personalstrategie Hand in Hand
  • Instrumente und Methoden
  • Fallstudie

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.02. - 12.02.2019

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Seminar-Nr.
2019 Q079 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

§ 167 (2) des Sozialgesetzbuches regelt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM). Dabei ist die Anwendung an bestimmte Voraussetzungen gebunden. BEM sollte nicht nur als gesetzliche Regelung empfunden werden. Interessant ist darüber hinaus, wie ein beispielhaftes BEM positive Wirkung auf die Beschäftigten und die Organisation entfaltet. Sie lernen in diesem Seminar die Grundlagen des BEM kennen und wissen, wie Sie es in Ihrer Dienststelle optimal umsetzen können.


  • Intention des Gesetzgebers
  • Gesetzliche Voraussetzungen
  • Aufgaben und Rechte der einzelnen Beteiligten
  • Datenschutz im BEM
  • Beispielhafter Ablauf eines BEM
  • Rechtsprechung zum BEM

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.03. - 06.03.2019

Berlin (Berlin)

Netzwerk Fort- und Weiterbildung - Gemeinsam geht's leichter

Seminar-Nr.
2019 Q080 SF

Preis:
480,00 €ohne Ü/VP

Sie sind bereits in der Organisation von Fortbildungen erfahren und haben Kenntnisse, wie Sie zu einem bedarfsgerechten Bildungsangebot kommen? Trotzdem möchten Sie Ihr methodisches Vorgehen noch verbessern?

Dann kann dieser Workshop für Sie richtig sein! Der Workshop lebt von den Eingaben der Teilnehmenden. Haben Sie bereits eine Bedarfsanalyse durchgeführt? Welche Erfahrungen haben Sie mit der Planung Ihres Fortbildungsangebotes gemacht? Was war in der Praxis erfolgreich?

Teilen Sie Ihre Erkenntnisse mit Gleichgesinnten und tauschen Sie sich aus! Ihre aktive Beteiligung auch an der Vorbereitung dieser Veranstaltung ist sehr gewünscht. Die Leiterin der Veranstaltung wird aus Ihren Unterlagen im Vorfeld Material für den Workshop aussuchen. Über diesen Workshop hinaus sind noch weitere Veranstaltungen geplant, die dazu beitragen sollen, ein Netzwerk zu bilden.


  • Bedarfsanalyse
  • Planung des Fortbildungsangebots
  • Erfolgreiche Seminare in der Praxis - Ihre Erfahrungen
  • Kollegialer Austausch

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.03. - 27.03.2019

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Psychologie für Personaler

Seminar-Nr.
2019 Q082 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Neben den Führungskräften einer Organisation sind insbesondere die Personaler/-innen herausgefordert, sich auf unterschiedliche Menschen einzustellen, deren Fähigkeiten einzuschätzen und zu fördern. Menschliches Fingerspitzengefühl ist gerade im Personalbereich enorm wichtig und kennzeichnet auch in Konfliktsituationen ein gelungenes Personalmanagement. In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende psychologische Hilfestellungen für Ihre tägliche Personalarbeit. Anhand praktischer Beispiele und Übungen erweitern Sie Ihre psychologische Kompetenz und schärfen Ihre Menschenkenntnis, um diese optimal im Arbeitsalltag einzusetzen.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.04. - 11.04.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Fort- und Weiterbildung konzipieren

Seminar-Nr.
2019 Q081 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Fort- und Weiterbildung zu konzipieren, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Aus häufig unstrukturierten Daten, Wünschen von potenziellen Teilnehmenden, Organisationserfordernissen und Erwartungen von Führungskräften sollen geeignete Veranstaltungen geplant werden. Manchmal sind erforderliche Planungsdaten gar nicht oder nur bruchstückhaft vorhanden. In unserem Seminar lernen Sie, Fort- und Weiterbildung selbst bei komplizierter Ausgangslage professionell zu planen. Sie erarbeiten exemplarisch betriebliche/behördliche Fortbildungsprogramme.


  • Fortbildungsplanung in Betrieben und Behörden
  • Beispiele guter und weniger guter Fortbildungsprogramme
  • Bildungsprogramme strukturieren
  • Seminarziele definieren
  • Zielgruppen festlegen und ansprechen
  • Lernziele formulieren
  • Inhalte und Didaktik

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

27.05. - 29.05.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Personalauswahl - Aufwand lohnt sich

Seminar-Nr.
2019 Q083 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Eine qualifizierte Personalauswahl ist entscheidend für den Erfolg jeder Organisation. Fehlbesetzungen kann sich in Zeiten knapper Ressourcen niemand leisten. Personalentscheidungen gehören daher zu den wichtigsten und zugleich anspruchsvollsten Entscheidungen. Wir vermitteln Ihnen den neuesten Stand im Hinblick auf Personalauswahlverfahren und informieren Sie über den effektiven und sozial fairen Einsatz verschiedener Auswahlinstrumente, die in den einzelnen Phasen des Auswahlprozesses eingesetzt werden. Lernen Sie in unserem Seminar grundlegende Methoden der Personalauswahl kennen und schulen Sie Ihre Fähigkeiten zur Beobachtung, Wahrnehmung und Einschätzung.


  • Anforderungsprofil
  • Personalauswahlinstrumente
  • Analyse von Bewerbungsunterlagen
  • Auswahlinterview
  • Einschätzung und Beurteilungsprobleme in der Personalauswahl
  • Personalmarketing und Kampagnenfähigkeit

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.06. - 05.06.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Inklusionsorientierte Verwaltung

Seminar-Nr.
2019 Q084 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Bei der Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung und des nationalen Aktionsplans kommt der öffentlichen Verwaltung eine bedeutende Rolle zu. Gerade Verwaltungen mit vielen Bürgerkontakten sind verstärkt gefordert, inklusive Strukturen und Praktiken aufzubauen, aber auch mittels inklusiver Personalpolitik mit gutem Beispiel voranzugehen.

Um die eigene Situation vor Ort zielführender zu klären und Impulse für die Weiterentwicklung zu erhalten, werden im Seminar konkrete Umsetzungspläne sowie der Kommunale Index der Inklusion vorgestellt und bearbeitet. Zur vertieften Einordnung und daraus abgeleiteten Handlungsplanung dienen die fünf Arbeitsschritte für eine inklusionsorientierte Verwaltung. Diese sind im Seminar Gegenstand der Reflexion und dienen als Grundlage von Transfers in die eigene Situation vor Ort.


  • Der Begriff Inklusion
  • Rechtliche und organisatorische Grundlagen
  • Arbeitsschritte für eine inklusionsorientierte Verwaltung
  • Inklusionsanforderungen an Verwaltungen
  • Kommunaler Index für Inklusion

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.06. - 12.06.2019

Berlin (Berlin)

Systematische Beobachtungskompetenz (weiter-) entwickeln

Seminar-Nr.
2019 Q085 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Beobachtung spielt im beruflichen Kontext bei Anlässen wie Personalgesprächen, Arbeitsplatzveränderungen, Auswahlverfahren oder Beförderungen eine wichtige Rolle. Beobachtungskompetenz ist aber nicht selbstverständlich vorhanden, sondern sie muss  in Abgrenzung von Alltagsbeobachtung  gezielt eingeübt werden. Dabei geht es wesentlich darum, bei Beobachterinnen und Beobachtern den Blick für Personen, für deren Verhalten und für bestimmte Vorgänge in verschiedenen Settings zu schärfen. Das Seminar vermittelt Kriterien, Methoden und Übungen zur (Weiter-)Entwicklung von systematischer Beobachtungskompetenz.

  • Alltagsbeobachtung versus systematische Beobachtung
  • Systematische Beobachtung im beruflichen Kontext
  • Praktische Übungen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.07.2019

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Wege zu mehr Praxistransfer und Nachhaltigkeit in der fortbildungsgesteuerten Personalentwicklung

Seminar-Nr.
2019 Q086 SF

Preis:
295,00 €ohne Ü/VP

Maßnahmen der Personalentwick­lung (PE) sind nur so gut wie ihr Transferkonzept. Diese Veranstaltung konzentriert sich dabei auf den Praxistransfer und die Nachhaltigkeit von Fortbildungsmaßnahmen und den Einsatz von Coaching als Instrumente der PE. Sie richtet sich an Personalentwickle­r/-innen und Fortbildungsbeauftragte, die neue Impulse für ihre Arbeit suchen und in einen kollegialen Austausch über Erfolgskonzepte treten möchten. Ziel der Veranstaltung ist es, neue Ansätze und Werkzeuge kennenzulernen und die eigene Beratungs-, Planungs- und Entscheidungskompetenz zu erweitern.

  • Ganzheitlicher Ansatz als Erfolgsmodell
  • Transfer optimal planen und managen
  • Best-Practice-Beispiele

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.09. - 05.09.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Potenzialanalyse - Talente erkennen, die man noch nicht sieht

Seminar-Nr.
2019 Q087 SF

Preis mit Übernachtung:
610,00 €incl. Ü/VP

Was unsere Fach- und Führungskräfte im Alltag leisten, wissen wir in der Regel. Doch wissen wir auch, welche Potenziale und Begabungen noch in ihnen stecken? Die Potenzialanalyse bietet die Chance, verdeckte Ressourcen Ihrer Mitarbeiter/innen, Bewerber/innen und Führungskräfte sichtbar zu machen. Dazu benötigen Personaler und Entscheider eine fundierte und pragmatische Methodik, die den konkreten Anforderungen der Organisation gerecht wird. Als wichtiges Instrument der Eignungsdiagnostik liefern Potenzialanalysen - unabhängig von den aktuellen Positionsprofilen - präzise Aussagen zum Entwicklungsstand, zu Leistungsvermögen und Leistungsbereitschaft und bilden eine solide Grundlage für die Personalentwicklung.

In diesem Seminar lernen Sie bewährte Methoden und Instrumente der Kompetenz- und Potenzialdiagnostik kennen. Sie werden in die Lage versetzt, diese in die eigene behördliche/betriebliche Praxis zu übertragen.


  • Potenzialanalyse als Instrument der Personalentwicklung
  • Instrumente und Methoden der Kompetenz- und Potenzialdiagnostik
  • Faktoren erfolgreicher Implementierung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.10. - 09.10.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Seminar-Nr.
2019 Q088 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

§ 167 Abs. 2 SGB IX regelt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM). Dabei ist die Anwendung an bestimmte Voraussetzungen gebunden. BEM sollte nicht nur als gesetzliche Regelung empfunden werden. Interessant ist darüber hinaus, wie ein beispielhaftes BEM positive Wirkung auf die Beschäftigten und die Organisation entfaltet. Sie lernen in diesem Seminar die Grundlagen des BEM kennen und wissen, wie Sie es in Ihrer Dienststelle optimal umsetzen können.


  • Intention des Gesetzgebers
  • Gesetzliche Voraussetzungen
  • Aufgaben und Rechte der einzelnen Beteiligten
  • Datenschutz im BEM
  • Beispielhafter Ablauf eines BEM
  • Rechtsprechung zum BEM

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.10. - 30.10.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Personalentwicklung - Beschäftigte motivieren, fördern und binden

Seminar-Nr.
2019 Q092 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Zeitgemäße Personalentwicklung (PE) leistet einen entscheidenden Beitrag für die Gewinnung und Bindung des vorhandenen Personals. Zentrales Ziel der Personalentwicklung ist die Anpassung der Kompetenzen der Beschäftigten an aktuelle und zukünftige Aufgaben des Arbeitgebers. Ob Sie ein ganzes Konzept zur Personalentwicklung erstellen wollen oder einzelne Bausteine umsetzen möchten  mit den Grundlagen in diesem Seminar sind Sie für Ihre ersten Schritte gut gerüstet.

  • Grundlagen der PE
  • Leistungssicherung und Förderung am Arbeitsplatz
  • Teamentwicklung
  • Ausgewählte Instrumente der PE
  • PE-Konzept entwickeln und umsetzen


 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.11. - 07.11.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Personalcontrolling - Personalbedarf ermitteln

Seminar-Nr.
2019 Q090 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Personalbedarfsermittlung ist ein wesentlicher Teil der Organisationsentwicklung und rechtlich bei der Ausbringung von Stellen vorgeschrieben. In Zeiten zunehmenden wirtschaftlichen Drucks helfen die Verfahren, Beschäftigte vor Über-, aber auch vor Unterforderung zu schützen, effizient zu arbeiten sowie Aufgaben und Arbeitszeiten in Einklang zu bringen. In unserem Seminar 'Personalbedarf ermitteln' lernen Sie die Voraussetzungen einer Personalbedarfsberechnung kennen. Sie bekommen das grundlegende Rüstzeug für Planung, Aufbau und Gestaltung einer Personalbedarfsermittlung und erarbeiten exemplarisch betriebliche/behördliche Lösungen. Der Aufwand für Verfahren und Nutzen wird abgeschätzt, effiziente Folgeverfahren werden diskutiert.


  • Gründe für Personalbedarfsbemessung
  • Rechtlicher Rahmen
  • Methoden der Personalbemessung
  • Folgeverfahren zur Personalbedarfsbemessung
  • Anforderungen an Führungskräfte zur Unterstützung einer Personalbedarfsermittlung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.11. - 15.11.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Bildungsmanagement - mit (neuen) Konzepten des Bildungscontrollings Nachhaltigkeit und Transparenz erreichen

Seminar-Nr.
2019 Q089 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Qualifizierung ist in der öffentlichen Verwaltung zu einem wichtigen Erfolgsfaktor bei der Umsetzung von Strategien, bei der Erreichung von Zielen und Erhöhung der Qualität von Dienstleistungen geworden. Arbeitsverdichtung, interne Leistungsverrechnung usw. zwingen die Verantwortlichen, bewusster mit finanziellen und personellen Ressourcen umzugehen. Bildungsmanagement nachhaltig zu gestalten, wird damit zu einem wichtigen Erfolgsfaktor. Prozesse und Instrumente des Bildungscontrollings unterstützen nicht nur dabei, den Erfolg von Bildungsmaßnahmen zu messen, sondern insbesondere Bildungsprozesse von Anfang an zum Nutzen der Organisation und ihren Beschäftigten zu gestalten.


  • Praxis - Modell eines ganzheitlichen, nachhaltigen Bildungsmanagements
  • Werkzeuge des Bildungscontrollings und deren Anwendung
  • Herausforderungen und Erfolgsfaktoren eines Bildungsmanagements

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.12.2019

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Workshop Potenzialförderung und Talentmanagement

Seminar-Nr.
2019 Q091 SF

Preis:
265,00 €ohne Ü/VP

Nachdem der Schritt der Personalgewinnung abgeschlossen ist, steht die öffentliche Hand aufgrund der demografischen Entwicklung vor der enormen Herausforderung, leistungsstarke Mitarbeiter/-innen möglichst langfristig an die Organisation zu binden. Wie schaffen wir es vor dem Hintergrund der besonderen Bedingungen im öffentliche Dienst, Talente zu identifizieren und deren Potenziale bedarfsorientiert zu entwickeln? In diesem Workshop erhalten und erarbeiten Sie Impulse zur Initiierung eines Talentmanagements, zu Instrumenten und gezielten Maßnahmen der Potenzialförderung.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

Brigitte Bojanowsky
Inhalte
0228 / 8193 125
Sabine Franke
Organisation
0228 / 8193 196

Weitere Themen

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.