Ihre Seminare zum Thema "Betriebliches/Behördliches Gesundheitsmanagement"

22.01. - 24.01.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Wenn Stress krank macht

Seminar-Nr.
2019 Q105 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

An einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung leidet im Laufe eines Jahres über ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland. Auslöser ist häufig chronischer Stress am Arbeitsplatz. Psychische Erkrankungen zählen zu den häufigsten Ursachen von Fehlzeiten. Die meisten Behörden/Unternehmen sind auf die stetig wachsende Zahl von psychisch erkrankten Beschäftigten nicht vorbereitet, häufig fehlen Kenntnisse im richtigen Umgang mit den betroffenen Mitarbeiter/-innen. Das Seminar hat zum Ziel, die Führungs- und Handlungskompetenz im Umgang mit psychisch erkrankten Beschäftigten zu erweitern.


  • Psychische Erkrankungen und deren Auswirkungen im Arbeitsleben
  • Entstehung, Erkennungsmerkmale und Frühwarnzeichen am Arbeitsplatz, Behandlungsmöglichkeiten
  • Stärkung der Handlungskompetenz im Umgang mit erkrankten Beschäftigen
  • Handlungshilfen für Krisensituationen, Rückkehr an den Arbeitsplatz, externe Hilfsangebote
  • Präventive Maßnahmen zur Erhaltung der psychischen Gesundheit

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

29.01. - 31.01.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Sucht am Arbeitsplatz - Probleme erkennen und richtig handeln

Seminar-Nr.
2019 Q108 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Alkohol- und Drogensucht werden am Arbeitsplatz häufig tabuisiert. Die damit verbundenen Probleme sind aber existent und können Arbeitsklima sowie Arbeitsabläufe beeinträchtigen. Dieses Seminar informiert Sie über das Spannungsfeld Sucht - Arbeitsplatz und soll zum kompetenten Umgang mit den Beteiligten befähigen.


  • Welche Ursachen liegen der Sucht zu Grunde?
  • Wie zeigt sich Sucht am Arbeitsplatz?
  • Welche Präventionskonzepte können erfolgreich sein?
  • Wie sollte der Umgang von Vorgesetzten und Kollegen mit Suchtkranken sein?
  • Welche Hilfe gibt es bei Suchtproblemen?
  • Welche Rolle spielen die Personalvertretungen dabei?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

12.03. - 14.03.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Betriebliche/Behördliche Gesundheitsförderung - Maßnahmen zielgerichtet, erfolgreich und nachhaltig durchführen

Seminar-Nr.
2019 Q109 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Zunehmende Arbeitsverdichtung, ständige Anpassungsprozesse, ein steigender Altersschnitt sowie der vermehrte Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien machen es notwendig, sich um die gesundheitlichen Beanspruchungen der Beschäftigten zu kümmern. Die betriebliche/behördliche Gesundheitsförderung ist ein wertvoller Baustein des Gesundheitsmanagements. Mit Maßnahmen zur Gesundheitsförderung können Sie die Beschäftigten in die Lage versetzen, mit Belastungen besser umzugehen.

In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt auf der Einführung und Durchführung von gesundheitsfördernden Maßnahmen in der Behörde. Sie erfahren, wie Sie nachhaltig die Gesundheit der Beschäftigten und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz fördern können.


  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Gesundheitsförderung und Präventionsansätze
  • Der Weg zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Maßnahmen der Verhaltens- und Verhältnisprävention
  • Der Gesundheitstag

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.04. - 05.04.2019

Berlin (Berlin)

Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt

Seminar-Nr.
2019 Q110 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Im öffentlichen Dienst löst der digitale Wandel umfassende Veränderungen aus. Im Workshop werden insbesondere Chancen und Risiken für die Gesundheit und die Arbeitszufriedenheit bearbeitet. Damit die Digitalisierung nicht zu einem Gesundheitsrisiko wird, werden präventive Konzepte und Maßnahmen vorgestellt.


  • Auswirkungen auf die Beschäftigten
  • Neuausrichtung präventiver Konzepte
  • Bedingungsbezogene Prävention
  • Anwendung in der Praxis

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.04. - 09.10.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Zertifizierte Fortbildung zum/zur Gesundheitsmanager/-in 1. - 4. Modul

Seminar-Nr.
2019 Q233 SF

Preis mit Übernachtung:
2.440,00 €incl. Ü/VP

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter/-innen sind - gerade auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung - die wichtigste Ressource einer modernen Verwaltung. Sie müssen sich den täglichen Herausforderungen des Arbeitslebens stellen, sind stetigen Veränderungsprozessen ausgesetzt und arbeiten bis an ihre Leistungsgrenzen. Nur durch ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement können Sie die Gesundheit, Motivation, Leistungsbereitschaft und Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter/-innen fördern und erhöhen, um somit zur Leistungsfähigkeit Ihrer Verwaltung beitragen.

Investieren Sie in die Zukunft Ihrer Verwaltung und bilden Sie eine/n Mitarbeiter/in zum/zur Gesundheitsmanager/-in aus. Die Fortbildung besteht aus 4 Modulen, die nur als Gesamtpaket buchbar sind. Der bei Modul 1 genannte Preis ist der Gesamtpreis für alle 4 Module.


  • Wie kann ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement aufgebaut und in vorhandene Strukturen integriert werden?
  • Wie erkenne ich Belastungen im Arbeitsleben?
  • Welche Maßnahmen der Gesundheitsförderung sind Erfolg versprechend?
  • Mit welchen Widerständen muss bei der Umsetzung gerechnet werden, wie kann man sie meistern?
  • Wie können Maßnahmen des Gesundheitsmanagements finanziert werden?
  • Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen aus und welche Beispiele guter Praxis existieren bereits in der öffentlichen Verwaltung?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.06. - 04.06.2019

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Aufbauseminar Psychische Belastung am Arbeitsplatz - Prävention und Intervention

Seminar-Nr.
2019 Q107 SF

Preis:
480,00 €ohne Ü/VP

Die Anforderungen und Belastungen in der Arbeitswelt steigen weiter stetig an. In diesem Aufbauseminar wird das bereits in der Veranstaltung 'Psychische Belastung am Arbeitsplatz  Wenn Stress krank macht' und 'Sicherheit im Umgang mit psychischen Störungen am Arbeitsplatz  Basiswissen für Führungskräfte' vermittelte Grundlagenwissen erweitert und vertieft. Inhaltliche Schwerpunkte sind dabei das Erkennen psychischer Auffälligkeiten am Arbeitsplatz und Möglichkeiten einer gezielten Prävention und Intervention.

  • Psychische Belastungen in der Arbeitswelt
  • Erscheinungsformen ausgewählter psychischer Störungen am Arbeitsplatz
  • Prävention und Intervention

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.06. - 18.06.2019

Berlin (Berlin)

Impulsworkshop/Erfahrungsaustausch für Gesundheitsmanager/-innen

Seminar-Nr.
2019 Q101 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Dieses Angebot richtet sich speziell an Absolventen der Zertifizierten Fortbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in der dbb akademie. Im Mittelpunkt des Workshops stehen

  • der Erfahrungsaustausch - insbesondere hinsichtlich umfänglicher BGM-Projekte
  • die Vermittlung von Kenntnissen im Bereich bedingungsbezogener Prävention anhand konkreter Projekte
  • daraus abgeleitete Strategien für die Prozessgestaltung in der eigenen Behörde.



 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.06. - 25.06.2019

Berlin (Berlin)

Zukunftsaufgabe: Gesundheit und Leistungsfähigkeit älterer Beschäftigter erhalten

Seminar-Nr.
2019 Q111 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Gesundheit ist ein ganzheitliches Geschehen und erfordert in der Behörde integrierte neue Konzepte: Bedingungs- und personenbezogene Maßnahmen, von der demografiesensiblen Kultur bis zur alternsgerechten Aufgabengestaltung und Gesundheitsförderung für die 'Jungen Alten'. Vorgestellt werden u.a. ausgewählte Handlungsfelder und erfolgreiche Projekte in Behörden.


  • Leistungsfähigkeit älterer Beschäftigter
  • Handlungsfeld Gesundheitsförderung
  • Best Practice
  • Handlungsfeld Führung
  • Demografieorientiertes Personalmanagement

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.06. - 30.08.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Fortbildung zum/zur Ergonomieberater/-in in der öffentlichen Verwaltung 1. - 2. Modul

Seminar-Nr.
2019 Q235 SF

Preis mit Übernachtung:
1.270,00 €incl. Ü/VP

Die moderne Büroarbeit beansprucht die Beschäftigten oft über die Maßen hinaus. Nicht selten leidet darunter die Gesundheit. Optimal gestaltete Bildschirmarbeitsplätze tragen im Büroalltag viel zur Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten bei. Viele Beschwerden lassen sich oft mit einfachen Veränderungen vermeiden. In dieser Fortbildung erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse und Kompetenzen in Bezug auf die ergonomische Gestaltung von Büroarbeitsplätzen. Sie werden in die Lage versetzt, dieses Wissen in der Behörde weiterzugeben, Gruppen und einzelne Beschäftigte am Arbeitsplatz individuell zu beraten. Der Lehrgang ist nur als Gesamtpaket buchbar.


  • Gesetzliche Grundlagen
  • Begriffsbestimmungen und Definitionen
  • Typische Belastungen bei der Bildschirmarbeit
  • Anforderungen an die Gestaltung von Bildschirm- und Büroarbeitsplätzen
  • Gesundes Sitzen und Bewegung am Bildschirmarbeitsplatz
  • Arbeitstisch/Arbeitsfläche, Bildschirm, Tastatur und Maus
  • Arbeitsumgebung, Beleuchtung und Raumklima
  • Gesundes Sehen, arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen
  • Beratungssituation in der Praxis

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.07.2019

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen - eine Herausforderung für die öffentliche Verwaltung

Seminar-Nr.
2019 Q112 SF

Preis:
265,00 €ohne Ü/VP

Seit Herbst 2013 ist die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen für alle Arbeitgeber - und somit auch für die öffentliche Verwaltung - gesetzlich vorgeschrieben. Dabei geht es nicht darum, die psychische Leistungsfähigkeit des Einzelnen zu überprüfen. Vielmehr gilt es zu prüfen, ob die Arbeitsbedingungen so gestaltet sind, dass die Beschäftigen leistungsfähig und gesund bleiben.

Die Gefährdungsbeurteilung umfasst nicht nur die Ermittlung psychischer Belastungen, sondern auch die Maßnahmenableitung und -umsetzung gegen Fehlbelastungen sowie eine entsprechende Dokumentation und Wirksamkeitskontrolle. In diesem Seminar erwerben Sie Grundwissen über dieses Thema und lernen unterschiedliche Möglichkeiten der praktischen Umsetzung kennen.


  • Rechtliche Grundlagen
  • Psychische Belastungen, psychische Beanspruchung, psychische Erkrankung
  • Möglichkeiten der praktischen Umsetzung in der Behörde
  • Methoden zur Erfassung psychischer Belastungen
  • Maßnahmenplanung, Umsetzung, Evaluation, Dokumentation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

27.08. - 03.12.2019

Berlin (Berlin)

Zertifizierte Fortbildung zum/zur Gesundheitsmanager/-in 1. - 4. Modul

Seminar-Nr.
2019 Q234 SF

Preis:
1.960,00 €ohne Ü/VP

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter/-innen sind - gerade auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung - die wichtigste Ressource einer modernen Verwaltung. Sie müssen sich den täglichen Herausforderungen des Arbeitslebens stellen, sind stetigen Veränderungsprozessen ausgesetzt und arbeiten bis an ihre Leistungsgrenzen. Nur durch ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement können Sie die Gesundheit, Motivation, Leistungsbereitschaft und Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter/-innen fördern und erhöhen, um somit zur Leistungsfähigkeit Ihrer Verwaltung beitragen.

Investieren Sie in die Zukunft Ihrer Verwaltung und bilden Sie eine/n Mitarbeiter/in zum/zur Gesundheitsmanager/-in aus. Die Fortbildung besteht aus 4 Modulen, die nur als Gesamtpaket buchbar sind. Der bei Modul 1 genannte Preis ist der Gesamtpreis für alle 4 Module.


  • Wie kann ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement aufgebaut und in vorhandene Strukturen integriert werden?
  • Wie erkenne ich Belastungen im Arbeitsleben?
  • Welche Maßnahmen der Gesundheitsförderung sind Erfolg versprechend?
  • Mit welchen Widerständen muss bei der Umsetzung gerechnet werden, wie kann man sie meistern?
  • Wie können Maßnahmen des Gesundheitsmanagements finanziert werden?
  • Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen aus und welche Beispiele guter Praxis existieren bereits in der öffentlichen Verwaltung?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.09. - 12.09.2019

Berlin (Berlin)

Gesundheitsfördernde Führung

Seminar-Nr.
2019 Q114 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Führungskräfte haben durch ihr Handeln einen großen Einfluss auf die psychosoziale Gesundheit ihrer Mitarbeiter/-innen. Dieser Einfluss kann im direkten Kontakt sowie über die Gestaltung der Arbeitsbedingungen oder des Miteinander entweder gesundheitsfördernd oder zusätzlich belastend wirken. Dieser Zusammenhang ist insofern wichtig, da die psychosoziale Gesundheit für Arbeitsmotivation, Zusammenarbeit im Team und individuelle Leistung grundlegend ist.

Im Seminar bekommen Sie Hintergrundwissen zu verschiedenen Dimensionen gesundheitsfördernder Führung und zu Handlungsfeldern. Wir arbeiten gemeinsam mittels konkreter Übungen an der Reflexion des eigenen Verhaltens und der Arbeitsbedingungen Ihrer Mitarbeiter/-innen.


  • Zusammenhänge zwischen Führungsstil und psychosozialer Gesundheit
  • Gesundheitsfördernde Handlungsfelder und Führungsaufgaben
  • Gesundheitsfördernde Arbeitssituationen
  • Das eigene Verhalten reflektieren: Zuhören und Wertschätzen
  • Das eigene Verhalten reflektieren: Umgang mit Kritik und Konflikten
  • Arbeitsbedingungen reflektieren: Mitbestimmung und Entscheidungsspielräume

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.09. - 17.09.2019

Berlin (Berlin)

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Wenn Stress krank macht

Seminar-Nr.
2019 Q106 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

An einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung leidet im Laufe eines Jahres über ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland. Auslöser ist häufig chronischer Stress am Arbeitsplatz. Psychische Erkrankungen zählen zu den häufigsten Ursachen von Fehlzeiten. Die meisten Behörden/Unternehmen sind auf die stetig wachsende Zahl von psychisch erkrankten Beschäftigten nicht vorbereitet, häufig fehlen Kenntnisse im richtigen Umgang mit den betroffenen Mitarbeiter/-innen. Das Seminar hat zum Ziel, die Führungs- und Handlungskompetenz im Umgang mit psychisch erkrankten Beschäftigten zu erweitern.


  • Psychische Erkrankungen und deren Auswirkungen im Arbeitsleben
  • Entstehung, Erkennungsmerkmale und Frühwarnzeichen am Arbeitsplatz, Behandlungsmöglichkeiten
  • Stärkung der Handlungskompetenz im Umgang mit erkrankten Beschäftigen
  • Handlungshilfen für Krisensituationen, Rückkehr an den Arbeitsplatz, externe Hilfsangebote
  • Präventive Maßnahmen zur Erhaltung der psychischen Gesundheit

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.10.2019

Düsseldorf

Arbeitsschutz und Prävention: Unterweisung erfolgreich gestalten

Seminar-Nr.
2019 Q113 SF

Preis:
265,00 €ohne Ü/VP

Menschliches Verhalten spielt im Arbeits- und Gesundheitsschutz eine große Rolle. Nur wer mögliche Gefahren kennt und weiß, wie sie sich vermeiden lassen, kann sich sicher und gesundheitsfördernd verhalten. Der Gesetzgeber sieht regelmäßige, bedarfsgerechte Unterweisungen vor, in denen sicherheitsgerechtes, gesundheitsförderliches Verhalten vermittelt und Verantwortungsbewusstsein gefördert werden soll. Wenn Sie für die Unterweisung in der Dienststelle verantwortlich oder mit der Unterweisung beauftragt worden sind, dann stehen Sie vor der Herausforderung, Unterweisungen zu planen, durchzuführen und deren Wirksamkeit zu überprüfen.

Unser Seminar will Sie dabei unterstützen, Ihre Unterweisungen so zu gestalten, dass sie rechtssicher, interessant und effektiv sind.


  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundsätzliches zur Unterweisung
  • Beispiele guter Praxis
  • Erfolgsfaktoren
  • Geeignete Methoden

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

06.11. - 07.11.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Impulsworkshop/Erfahrungsaustausch für Gesundheitsmanager/-innen

Seminar-Nr.
2019 Q102 SF

Preis mit Übernachtung:
610,00 €incl. Ü/VP

Dieses Angebot richtet sich speziell an Absolventen der Zertifizierten Fortbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in der dbb akademie. Im Mittelpunkt des Workshops stehen Erfahrungsaustausch, die Vermittlung ausgewählter, für die Tätigkeit als Gesundheitsmanager/in nützlicher Kenntnisse und die Erweiterung der Methodenkompetenz.


  • Erfahrungsaustausch zur praktischen Umsetzung des BGM in den Behörden
  • Austausch zu Widerstandsphänomenen im Gesundheitsmanagement
  • Strategien und Interventionen zur Förderung der Motivation und aktiven Beteiligung aller Akteure in der Behörde
  • Ideen zur Förderung der Motivation der Beschäftigten zur aktiven Nutzung des BGF-Angebots

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

19.11. - 21.11.2019

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Dienstvereinbarung Betriebliches / Behördliches Gesundheitsmanagement

Seminar-Nr.
2019 Q115 SF

Preis mit Übernachtung:
660,00 €incl. Ü/VP

Steigende Arbeitsanforderungen und stetig wachsende Arbeitsbelastungen haben einen enormen Einfluss auf die Gesundheit und somit auf die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten. Durch ein strukturiertes Gesundheitsmanagement können die Beschäftigen in die Lage versetzt werden, mit den steigenden Arbeitsanforderungen besser umzugehen.

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die Bausteine eines nachhaltigen Gesundheitsmanagements in der Praxis: Ziele, Vorgehen, Handlungsfelder.

Es folgt eine Abgrenzung zu Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, und es wird gemeinsam erarbeitet, welche Themenfelder sich in einer Dienstvereinbarung wiederfinden könnten.

Die Teilnehmenden setzen sich mit Vor- und Nachteilen von Dienstvereinbarungen im Bereich des Gesundheitsmanagements auseinander und erhalten Beispiele von bereits existierenden Dienstvereinbarungen. 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.11. - 27.11.2019

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Sicherheit im Umgang mit psychischen Störungen am Arbeitsplatz - Basiswissen für Führungskräfte

Seminar-Nr.
2019 Q116 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Die Anzahl psychischer Erkrankungen steigt. Die psychische Gesundheit der Beschäftigten liegt heutzutage mehr denn je in der Verantwortung der Behörde. Wie kann die Führungskraft psychische Störungen erkennen und damit umgehen und welche präventiven Konzepte gibt es?


  • Psychische Störungen
  • Psychische Störungsbilder
  • Umgang mit psychischen Auffälligkeiten und Störungen
  • Gesundheitsfördernde Führung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.12. - 11.12.2019

Berlin (Berlin)

Evaluation im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Seminar-Nr.
2019 Q117 SF

Preis:
530,00 €ohne Ü/VP

Evaluation im betrieblichen bzw. behördlichen Gesundheitsmanagement (BGM) ist Teil des Managementkreislaufs und ermöglicht aus den Erfahrungen der alltäglichen Praxis zu lernen und das künftige Handeln anzupassen. Evaluation sortiert die Erkenntnisse, hilft künftige Maßnahmen zu priorisieren und legitimiert in der Behörde ein BGM-Konzept. Sie lernen ausgewählte Methoden zur Wirtschaftlichkeitsmessung und Evaluationsmethoden kennen. In der Anwendung der betrieblichen Praxis werden Stolpersteine der Evaluation sowie realisierbare Evaluationsprozesse vorgestellt.


  • Ziele der Evaluation
  • Messgrößen und Indikatoren zur Wirksamkeitsprüfung
  • Instrumente
  • Praxisbeispiele

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

Brigitte Bojanowsky
Inhalte
0228 / 8193 125
Sabine Franke
Organisation
0228 / 8193 196

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.