Ergonomie am Arbeitsplatz - Fortbildung zum/zur Ergonomieberater/-in in der öffentlichen Verwaltung

Die digitale Arbeitswelt löst auch im öffentlichen Dienst umfassende Veränderungen aus - und das nicht immer ohne Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten. Damit sich keine körperlichen Beschwerden einschleichen, soll der Arbeitsplatz ergonisch ausgerichtet sein. Die Fortbildung der dbb akademie zum/zur Ergonomieberater/-in gibt wertvolle Anregungen, wie der ergonomische Arbeitsplatz aussehen sollte.

Lesen Sie mehr

Ergonomie aktiv - so meistern Sie gesund und fit den Büroalltag

Richtige Ernährung, Pausengestaltung, Bewegung und Entspannungsübungen sind ebenso Teil der Veranstaltung wie Augenübungen und vorbeugende Maßnahmen gegen Rücken- und Nackenbeschwerden.

Lesen Sie mehr

Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt

Die moderne digitale Arbeitswelt stellt an die Gesundheit vieler Arbeitnehmer andere Herausforderungen als noch vor einigen Jahren. Viele Unternehmen und der öffentliche Dienst investieren deshalb in die Gesundheit ihrer Beschäftigten.

Lesen Sie mehr

Sucht am Arbeitsplatz - Probleme erkennen und richtig handeln

Alkohol- und Drogensucht werden am Arbeitsplatz häufig tabuisiert. Die damit verbundenen Probleme sind aber existent und können Arbeitsklima sowie Arbeitsabläufe beeinträchtigen.

 

Lesen Sie mehr

Ihre Seminare zum Thema "Gesundheitsmanagement"

25.02. - 27.02.2020

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Sucht am Arbeitsplatz - Probleme erkennen und richtig handeln

Seminar-Nr.
2020 Q122 SF

Preis mit Übernachtung:
710,00 €incl. Ü/VP

Alkohol- und Drogensucht werden am Arbeitsplatz häufig tabuisiert. Die damit verbundenen Probleme sind aber existent und können Arbeitsklima sowie Arbeitsabläufe beeinträchtigen. Dieses Seminar informiert Sie über das Spannungsfeld Sucht - Arbeitsplatz und soll zum kompetenten Umgang mit den Beteiligten befähigen.


  • Welche Ursachen liegen der Sucht zu Grunde?
  • Wie zeigt sich Sucht am Arbeitsplatz?
  • Welche Präventionskonzepte können erfolgreich sein?
  • Wie sollte der Umgang von Vorgesetzten und Kollegen mit Suchtkranken sein?
  • Welche Hilfe gibt es bei Suchtproblemen?
  • Welche Rolle spielen die Personalvertretungen dabei?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

25.03. - 26.03.2020

Köln

Ergonomie aktiv - so meistern Sie gesund und fit den Büroalltag

Seminar-Nr.
2020 Q135 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Sie haben Schulter- und Nackenbeschwerden? Ihre Augen brennen? Kopfschmerzen beeinträchtigen Ihre Konzentration? Sie fühlen sich gestresst? Dann besuchen Sie unser Seminar, damit Sie sich künftig 'Gesund und fit bei der Büroarbeit' fühlen. Richtige Ernährung, Pausengestaltung, Bewegung und Entspannungsübungen sind ebenso Teil der Veranstaltung wie Augenübungen und vorbeugende Maßnahmen gegen Rücken- und Nackenbeschwerden.

  • Belastungen bei der Büroarbeit
  • Gesundheitsförderliche Verhaltensweisen und Bedingungen
  • Ergonomische Ein- und Aufstellungen der Arbeitsmittel
  • Gesundheitsförderliches Sehen am Bildschirm
  • Stressbewältigung
  • Ernährung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.03. - 01.04.2020

Berlin (Berlin)

Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt

Seminar-Nr.
2020 Q123 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Im öffentlichen Dienst löst der digitale Wandel umfassende Veränderungen aus. Im Workshop werden insbesondere Chancen und Risiken für die Gesundheit und die Arbeitszufriedenheit bearbeitet. Damit die Digitalisierung nicht zu einem Gesundheitsrisiko wird, werden präventive Konzepte und Maßnahmen vorgestellt.


  • Auswirkungen auf die Beschäftigten
  • Neuausrichtung präventiver Konzepte
  • Bedingungsbezogene Prävention
  • Anwendung in der Praxis

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

27.04. - 28.04.2020

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Resilienz - Widerstandsfähig und flexibel mit belastenden Situationen umgehen

Seminar-Nr.
2020 Q136 SF

Preis mit Übernachtung:
710,00 €incl. Ü/VP

Resilienz ist in aller Munde- aber was bedeutet Resilienz eigentlich genau und wie kann sie uns unterstützen? Ist Resilienz, auch psychische Widerstandsfähigkeit genannt, erlernbar?

Die Resilienzforschung ist zwar noch recht jung, sie konnte aber schon Einiges herausfinden, was wir uns zu Nutze machen können.

Alle, die an dem Thema interessiert sind, werden in dem 2-tägigen Seminar alles Wissenswerte über Resilienz kennenlernen. Zudem erhalten sie wertvolle Impulse, ihr persönliches Resilienzmanagement zu etablieren und zu erhalten. Selbstverständlich wird zudem der Transfer in den Berufsalltag stets im Blick behalten.

  • Was verstehen wir unter Resilienz? - und warum gewinnt sie immer mehr an Bedeutung für uns?
  • Welches sind die einzelnen Resilienzfaktoren - wie können wir sie individuell trainieren?
  • Welche Strategien gibt es, innere Stärke auch in angespannten Zeiten zu entwickeln und zu erhalten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.06. - 16.06.2020

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Aufbauseminar Psychische Belastung am Arbeitsplatz - Prävention und Intervention

Seminar-Nr.
2020 Q124 SF

Preis:
510,00 €ohne Ü/VP

Die Anforderungen und Belastungen in der Arbeitswelt steigen weiter stetig an. In diesem Aufbauseminar wird das bereits in der Veranstaltung 'Psychische Belastung am Arbeitsplatz  Wenn Stress krank macht' und 'Sicherheit im Umgang mit psychischen Störungen am Arbeitsplatz  Basiswissen für Führungskräfte' vermittelte Grundlagenwissen erweitert und vertieft. Inhaltliche Schwerpunkte sind dabei das Erkennen psychischer Auffälligkeiten am Arbeitsplatz und Möglichkeiten einer gezielten Prävention und Intervention.

  • Psychische Belastungen in der Arbeitswelt
  • Erscheinungsformen ausgewählter psychischer Störungen am Arbeitsplatz
  • Prävention und Intervention

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.06. - 23.06.2020

Berlin (Berlin)

Zukunftsaufgabe: Gesundheit und Leistungsfähigkeit älterer Beschäftigter erhalten

Seminar-Nr.
2020 Q125 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Gesundheit ist ein ganzheitliches Geschehen und erfordert in der Behörde integrierte neue Konzepte: Bedingungs- und personenbezogene Maßnahmen, von der demografiesensiblen Kultur bis zur alternsgerechten Aufgabengestaltung und Gesundheitsförderung für die 'Jungen Alten'. Vorgestellt werden u.a. ausgewählte Handlungsfelder und erfolgreiche Projekte in Behörden.


  • Leistungsfähigkeit älterer Beschäftigter
  • Handlungsfeld Gesundheitsförderung
  • Best Practice
  • Handlungsfeld Führung
  • Demografieorientiertes Personalmanagement

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.07.2020

Köln

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen - eine Herausforderung für die öffentliche Verwaltung

Seminar-Nr.
2020 Q126 SF

Preis:
320,00 €ohne Ü/VP

Seit Herbst 2013 ist die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen für alle Arbeitgeber - und somit auch für die öffentliche Verwaltung - gesetzlich vorgeschrieben. Dabei geht es nicht darum, die psychische Leistungsfähigkeit des Einzelnen zu überprüfen. Vielmehr gilt es zu prüfen, ob die Arbeitsbedingungen so gestaltet sind, dass die Beschäftigen leistungsfähig und gesund bleiben.

Die Gefährdungsbeurteilung umfasst nicht nur die Ermittlung psychischer Belastungen, sondern auch die Maßnahmenableitung und -umsetzung gegen Fehlbelastungen sowie eine entsprechende Dokumentation und Wirksamkeitskontrolle. In diesem Seminar erwerben Sie Grundwissen über dieses Thema und lernen unterschiedliche Möglichkeiten der praktischen Umsetzung kennen.


  • Rechtliche Grundlagen
  • Psychische Belastungen, psychische Beanspruchung, psychische Erkrankung
  • Möglichkeiten der praktischen Umsetzung in der Behörde
  • Methoden zur Erfassung psychischer Belastungen
  • Maßnahmenplanung, Umsetzung, Evaluation, Dokumentation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.09. - 08.09.2020

Berlin (Berlin)

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Wenn Stress krank macht

Seminar-Nr.
2020 Q128 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

An einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung leidet im Laufe eines Jahres über ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland. Auslöser ist häufig chronischer Stress am Arbeitsplatz. Psychische Erkrankungen zählen zu den häufigsten Ursachen von Fehlzeiten. Die meisten Behörden/Unternehmen sind auf die stetig wachsende Zahl von psychisch erkrankten Beschäftigten nicht vorbereitet, häufig fehlen Kenntnisse im richtigen Umgang mit den betroffenen Mitarbeiter/-innen. Das Seminar hat zum Ziel, die Führungs- und Handlungskompetenz im Umgang mit psychisch erkrankten Beschäftigten zu erweitern.


  • Psychische Erkrankungen und deren Auswirkungen im Arbeitsleben
  • Entstehung, Erkennungsmerkmale und Frühwarnzeichen am Arbeitsplatz, Behandlungsmöglichkeiten
  • Stärkung der Handlungskompetenz im Umgang mit erkrankten Beschäftigen
  • Handlungshilfen für Krisensituationen, Rückkehr an den Arbeitsplatz, externe Hilfsangebote
  • Präventive Maßnahmen zur Erhaltung der psychischen Gesundheit

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.09. - 16.09.2020

Berlin (Berlin)

Gesundheitsfördernde Führung

Seminar-Nr.
2020 Q127 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Führungskräfte haben durch ihr Handeln einen großen Einfluss auf die psychosoziale Gesundheit ihrer Mitarbeiter/-innen. Dieser Einfluss kann im direkten Kontakt sowie über die Gestaltung der Arbeitsbedingungen oder des Miteinander entweder gesundheitsfördernd oder zusätzlich belastend wirken. Dieser Zusammenhang ist insofern wichtig, da die psychosoziale Gesundheit für Arbeitsmotivation, Zusammenarbeit im Team und individuelle Leistung grundlegend ist.

Im Seminar bekommen Sie Hintergrundwissen zu verschiedenen Dimensionen gesundheitsfördernder Führung und zu Handlungsfeldern. Wir arbeiten gemeinsam mittels konkreter Übungen an der Reflexion des eigenen Verhaltens und der Arbeitsbedingungen Ihrer Mitarbeiter/-innen.


  • Zusammenhänge zwischen Führungsstil und psychosozialer Gesundheit
  • Gesundheitsfördernde Handlungsfelder und Führungsaufgaben
  • Gesundheitsfördernde Arbeitssituationen
  • Das eigene Verhalten reflektieren: Zuhören und Wertschätzen
  • Das eigene Verhalten reflektieren: Umgang mit Kritik und Konflikten
  • Arbeitsbedingungen reflektieren: Mitbestimmung und Entscheidungsspielräume

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

30.09. - 02.10.2020

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Achtsamkeit im Berufsalltag

Seminar-Nr.
2020 Q137 SF

Preis mit Übernachtung:
710,00 €incl. Ü/VP

Die Praxis der Achtsamkeit unterstützt dabei, den gegenwärtigen Augenblick jenseits von Bewertungen und Interpretationen wieder wahrzunehmen, schafft Klarheit und eröffnet Handlungsalternativen. Wer im anstrengenden Job achtsamer ist oder Achtsamkeit einübt, ist weniger erschöpft und mit seinem Beruf zufriedener.

Im Seminar werden achtsamkeitsbasierte Lösungsansätze vorgestellt, durch Übungen vertieft und Transfermöglichkeiten in den eigenen Berufsalltag betrachtet. Damit auch nach dem Seminar möglichst viel in den Berufsalltag transferiert werden kann, werden konkrete, achtsamkeitsbasierte Schritte zur Optimierung der eigenen Praxis erarbeitet.


  • Der Begriff der Achtsamkeit
  • Berufliche Herausforderungen und der Stellenwert von Achtsamkeit
  • Achtsamkeitsbasierte Lösungsansätze
  • Transfer in den Berufsalltag

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.10.2020

Köln

Arbeitsschutz und Prävention: Unterweisung erfolgreich gestalten

Seminar-Nr.
2020 Q129 SF

Preis:
320,00 €ohne Ü/VP

Menschliches Verhalten spielt im Arbeits- und Gesundheitsschutz eine große Rolle. Nur wer mögliche Gefahren kennt und weiß, wie sie sich vermeiden lassen, kann sich sicher und gesundheitsfördernd verhalten. Der Gesetzgeber sieht regelmäßige, bedarfsgerechte Unterweisungen vor, in denen sicherheitsgerechtes, gesundheitsförderliches Verhalten vermittelt und Verantwortungsbewusstsein gefördert werden soll. Wenn Sie für die Unterweisung in der Dienststelle verantwortlich oder mit der Unterweisung beauftragt worden sind, dann stehen Sie vor der Herausforderung, Unterweisungen zu planen, durchzuführen und deren Wirksamkeit zu überprüfen.

Unser Seminar will Sie dabei unterstützen, Ihre Unterweisungen so zu gestalten, dass sie rechtssicher, interessant und effektiv sind.


  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundsätzliches zur Unterweisung
  • Beispiele guter Praxis
  • Erfolgsfaktoren
  • Geeignete Methoden

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.10. - 09.10.2020

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Dienstvereinbarung Betriebliches / Behördliches Gesundheitsmanagement

Seminar-Nr.
2020 Q130 SF

Preis mit Übernachtung:
710,00 €incl. Ü/VP

Steigende Arbeitsanforderungen und stetig wachsende Arbeitsbelastungen haben einen enormen Einfluss auf die Gesundheit und somit auf die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten. Durch ein strukturiertes Gesundheitsmanagement können die Beschäftigen in die Lage versetzt werden, mit den steigenden Arbeitsanforderungen besser umzugehen.

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die Bausteine eines nachhaltigen Gesundheitsmanagements in der Praxis: Ziele, Vorgehen, Handlungsfelder.

Es folgt eine Abgrenzung zu Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, und es wird gemeinsam erarbeitet, welche Themenfelder sich in einer Dienstvereinbarung wiederfinden könnten.

Die Teilnehmenden setzen sich mit Vor- und Nachteilen von Dienstvereinbarungen im Bereich des Gesundheitsmanagements auseinander und erhalten Beispiele von bereits existierenden Dienstvereinbarungen. 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.11. - 24.11.2020

Köln

Sicherheit im Umgang mit psychischen Störungen am Arbeitsplatz - Basiswissen für Führungskräfte

Seminar-Nr.
2020 Q131 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Die Anzahl psychischer Erkrankungen steigt. Die psychische Gesundheit der Beschäftigten liegt heutzutage mehr denn je in der Verantwortung der Behörde. Wie kann die Führungskraft psychische Störungen erkennen und damit umgehen und welche präventiven Konzepte gibt es?


  • Psychische Störungen
  • Psychische Störungsbilder
  • Umgang mit psychischen Auffälligkeiten und Störungen
  • Gesundheitsfördernde Führung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.11. - 24.11.2020

Berlin (Berlin)

Evaluation im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Seminar-Nr.
2020 Q132 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Evaluation im betrieblichen bzw. behördlichen Gesundheitsmanagement (BGM) ist Teil des Managementkreislaufs und ermöglicht aus den Erfahrungen der alltäglichen Praxis zu lernen und das künftige Handeln anzupassen. Evaluation sortiert die Erkenntnisse, hilft künftige Maßnahmen zu priorisieren und legitimiert in der Behörde ein BGM-Konzept. Sie lernen ausgewählte Methoden zur Wirtschaftlichkeitsmessung und Evaluationsmethoden kennen. In der Anwendung der betrieblichen Praxis werden Stolpersteine der Evaluation sowie realisierbare Evaluationsprozesse vorgestellt.


  • Ziele der Evaluation
  • Messgrößen und Indikatoren zur Wirksamkeitsprüfung
  • Instrumente
  • Praxisbeispiele

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

30.11. - 01.12.2020

Berlin (Berlin)

Gelassen und optimal leistungsfähig sein: Stimmiges Balancieren vielfältiger Anforderungen

Seminar-Nr.
2020 Q138 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Herausfordernde berufliche Situationen bestmöglich vorbereiten und souverän bestehen  darum geht es in diesem Seminar. Der Schlüssel dazu ist Gelassenheit. Nur in einem Zustand der aufmerksamen Gelassenheit hat ein Mensch Zugriff auf all sein Wissen und Können. Gelassenheit und innere Stabilität auch unter hohen Anforderungen sind entscheidende Faktoren für den dauerhaften Erhalt der Leistungsfähigkeit.

Im Seminar stärken Sie Ihre Kompetenz, umsichtig mit den eigenen Kräften zu haushalten und so optimal leistungsfähig zu bleiben. Sie erfahren, wie komplexe Situationen geklärt und hohe Anforderungen oder widersprüchliche Interessen besser in Einklang gebracht werden können. Sie lernen bewährte Methoden kennen, blockierende Gedanken und Emotionen zu steuern und aufzulösen. Stress kann fühlbar abgebaut werden und innerliches Entspannen gelingt. Die vermitteltenMethoden können später selbstständig angewendet werden.


  • Wie das eigene Ich funktioniert und worauf volle Leistungsfähigkeit beruht
  • Stress erzeugende Antreiber-Dynamiken verändern
  • Hindernisse überwinden durch Perspektivenwechsel
  • Ausbalancierte Entscheidungen treffen
  • Schwierige Situationen gelassen besser bewältigen
  • Arbeit an persönlichen Fallbeispielen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

Sabine Franke
Inhalte und Organisation
0228 / 8193 196

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.