Erweiterte Seminarsuche: Suchergebnisse

24.01. - 28.01.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund gem. § 54 I BPersVG n.F.

Seminar-Nr.
2022 Q217 LB

Preis mit Übernachtung:
1.340,00 €incl. Ü/VP

Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah.

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat wichtigen gesetzlichen Regelungen kennen lernen, insbesondere das neue Bundespersonalvertretungsgesetz.

Sie erarbeiten die Anwendung der Bestimmungen systematisch und praxisbezogen. Dadurch werden Sie fit gemacht für Ihre Arbeit im Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.01. - 27.01.2022

 

Autobahn GmbH - Betriebsverfassungsrecht kompakt (Grundschulung 1+2)

Seminar-Nr.
2022 Q344 DL

Preis:
1.000,00 €ohne Ü/VP

Sie sind in einem der Betriebe der Autobahn GmbH in den Betriebsrat gewählt worden - dann sind Sie hier richtig !
In unserem Seminar Wochen-Crashkurs geht es besonders gründlich, systematisch und intensiv zur Sache. Wir behandeln zunächst das Organisationsrecht, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Geschäftsführung des Gremiums liegt. Anschließend werden wir allgemeine Fragen der Beteiligung sowie sehr ausführlich die Beteiligungstatbestände in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten besprechen. Danach kennen Sie sich aus !

 

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit - und wenn sie (noch) nicht funktioniert ?
  • Ladungen, Tagesordnungen, Sitzungen, Beschlüsse, Mehrheiten, Niederschrift, Kosten, Schulungen - so funktioniert das !
  • Gesamtbetriebsrat oder örtlicher Betriebsrat - wer macht was ?
  • In großem Rahmen: Belegschaftsversammlungen sinnvoll durchführen
  • Darum müssen Sie sich kümmern: Aufgaben des Betriebsrates
  • Hier haben Sie weitergehende Macht - die Beteiligungsrechte (insbesondere in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten)
  • Wahrnehmung von Beteiligungsrechten, u.a. durch den Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Und wenn es einfach nicht funktioniert ? - Durchsetzung von Beteiligungsrechten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.01.2022

 

Irrtümer rund um die tarifliche Eingruppierung und Stellenbewertung

Seminar-Nr.
2022 Q036 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

In diesem webinar räumen wir mit klassischen Irrtümern des Eingruppierungsrechts auf und besprechen dabei wichtige Grundlagen:

  • Das schulde ich nicht, weil es nicht in meiner Stellenbeschreibung steht !
  • Der Beschäftige ist so eingruppiert wie seine Stelle bewertet ist !
  • Eingruppierungsrelevant ist die Tätigkeit, die (ggf. mit Zustimmung des Fachvorgesetzen) ausgeübt wird !
  • Tätigkeiten unterschiedlicher Wertigkeit dürfen nicht zu einem Arbeitsvorgang zusammengefasst werden !
  • Eine Eingruppierung in EG 8 des allgemeinen Teils setzt voraus, dass zu 1/3 Tätigkeiten anfallen, die selbständige Leistungen darstellen !
  •  Sonstige Beschäftigte gibt es öfter als man denkt !
  • Eine Herabgruppierung bedarf immer einer Änderungskündigung !
  • Eine "Höhergruppierungsklage" ist leicht zu gewinnen und freut den Anwalt !

Bedeutung der Stellenbeschreibung für den Pflichtenkreis der Beschäftigten
Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Stellenbewertung und Eingruppierung
ausgeübte und auszuübende Tätigkeit
Bildung von Arbeitsvorgängen (ergebnisbezogen ohne Berücksichtigung der Wertigkeit der Einzeltätigkeiten)
Bezugspunkt der Zeitanteile
sonstige Beschäftigte
Herabgruppierungen mit und ohne Änderungskündigung
Eingruppierungsfeststellungsklagen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.01. - 28.01.2022

 

WebEx eTraining: Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund

Seminar-Nr.
2022 Q252 LB

Preis:
850,00 €ohne Ü/VP

Persönliche Ansprache und Praxiserfahrung gehen auch online!
Die Grundlagenschulung für neue Personalvertreter*innen vermittelt praxisbezogen die notwendigen juristischen Inhalte, insbesondere die des neuen Bundespersonalvertretungsgesetzes.
Diese werden auf mehrere online Schulungseinheiten verteilt, in denen Ihr/e Dozent*in persönlich für Sie da ist. Begleitend werden die Teilnehmer*innen angeleitet, spielerisch Aufgabennuggets zur Vorbereitung und Vertiefung der Themen auf unserer Lernplattform Moodle zu absolvieren.
Die Webveranstaltung wird interaktiv gestaltet, fast so, als wären Sie im Seminarraum präsent (nur für Kaffee müssen Sie selber sorgen) - es ist daher zwingend erforderlich, dass Ihr PC / Laptop über Kamera und Mikro verfügt und Sie beides am Seminartag nicht schonen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

25.01.2022

 

Einführung in das Datenschutzrecht - Die Grundlagen von DSGVO und BDSG - Web-Seminar (Modul 1)

Seminar-Nr.
2022 Q066 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

25.01.2022                10:00 - 11:30 Uhr

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe  Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten , kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

Sie vermittelt die grundlegenden Kenntnisse rund um die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Sie dient dazu, die einschlägigen Gesetze (besser) kennenzulernen und mit diesen praxisnah zu arbeiten. Dieses Web-Seminar dient daher als Einstieg in das nötige Fachwissen für Datenschutzbeauftragte (DSB). Vorkenntnisse sind deshalb nicht erforderlich. Aber auch solche DSB, die schon länger diese Tätigkeit ausüben, können hier ihr Wissen auffrischen bzw. auf den neuesten Stand bringen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

27.01.2022

 

Stufenzuordnung für tarifbeschäftigte Lehrkräfte der Länder

Seminar-Nr.
2022 Q274 GB

Preis:
210,00 €ohne Ü/VP
27.01.2022

 

Die zentralen Begriffe und Grundsätze des Datenschutzrechts - Web-Seminar (Modul 2)

Seminar-Nr.
2022 Q067 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

27.01.2022                 10:00 - 11:30 Uhr

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe  Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten , kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

Sie vermittelt die grundlegenden Kenntnisse über die zentralen  Vokabeln sowie über die Grundsätze des Datenschutzrechts. Durch die Erlangungen bzw. die Auffrischung dieser  Brot und Butter -Grundlagen wird nicht nur Ihr Fachwissen als DSB vertieft, sondern auch die entscheidende Grundlage für die Umsetzung des Datenschutzrechts in die Praxis gelegt. Dieses Web-Seminar dient als Einstieg in das nötige Fachwissen für Datenschutzbeauftragte (DSB). Vorkenntnisse sind daher nicht erforderlich. Aber auch solche DSB, die schon länger diese Tätigkeit ausüben, können hier ihr Wissen auffrischen bzw. auf den neuesten Stand bringen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.01.2022

 

Was heisst das denn? Allgemeine Eingruppierungsmerkmale und ihre Auslegung

Seminar-Nr.
2022 Q056 GB

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Bei der Ermittlung der richtigen Eingruppierung sind verschiedene Schritte zu durchlaufen. Nach der Erfassung der auszuübenden Tätigkeiten und der Bildung von Arbeitsvorgängen geht es an deren Bewertung. Dabei werden Eingruppierungsmerkmale angewendet, deren Bedeutungen sich wegen ihrer Unbestimmtheit nicht ohne weiteres ergeben. Zum Glück gibt es Protokollnotizen und vor allem für viele Merkmale eine gefestigte Rechtsprechung. Auf dieser Basis vermitteln wir Ihnen die Bedeutung vieler (Standard-) Merkmale, ihre Abgrenzung und Anwendung auf die Arbeitsvorgänge:

einfachste und einfache Tätigkeiten bzw. solche, die einer eingehenden Einarbeitung bedürfen oder schwierig sind  - geht's noch ?
gründliche, vielseitige und umfassende Fachkenntnisse - mein lieber Scholli
der Klassiker: selbständige Leistungen bedeutet nicht "selbständig arbeiten" im Sinne des allgemeinen Sprachgebrauchs - klar, oder ?
besonders verantwortungsvolle Tätigkeit, besonders schwierige und bedeutsame Tätigkeiten, Steigerung durch das Maß der mit einer Tätigkeit verbundenen Verantwortung - ja sicher, das gibt's !

Wir legen die Merkmale mit Ihnen und für Sie aus - und helfen Ihnen mit Beispielen aus !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.01.2022

 

Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen, Gewerkschaftstage virtuell gestalten und rechtssicher durchführen

Seminar-Nr.
2022 G008 DF

Preis:
35,00 €ohne Ü/VP

Die virtuelle Durchführung von Vorstandwahlen, Mitgliederversammlungen und Gewerkschaftstagen wird als Format auch nach der Pandemie genutzt werden. Unser eTraining gibt Ihnen Rechtssicherheit im Verfahren und bei der Beschlussfassung.

  • Rechtsgrundlagen der Beschlussfassung und Wahlen während der Corona-Pandemie
  • Besonderheiten der Beschlussfassung und Wahlen bei virtuellen Versammlungen
  • Beschlussfassung und Wahlen im elektronischen Umlaufverfahren organisieren und durchführen
  • Notwendige Satzungsregelungen für die Zeit nach dem 31.12.2021

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.02.2022

 

Stufenzuordnung im TVöD/TV-L - die größere Flexibilität richtig nutzen!

Seminar-Nr.
2022 Q024 GB

Preis:
250,00 €ohne Ü/VP

Die Vergütung des Beschäftigten wird neben der Entgeltgruppe maßgeblich von der Stufenzuordnung bestimmt. Viele Arbeitgeber klagen über zunehmende Probleme bei der Gewinnung von geeignetem und erfahrenem Personal. Mittlerweile sind die tarifvertraglichen Vorschriften und das Prinzip der Eingangsstufen durch zahlreiche Ausnahmeregelungen ergänzt und z.T. grundlegend geändert worden. Zudem sind zahlreiche Urteile zu der Gesamtproblematik ergangen.

Das webinar Stufenzuordnung im TVöD/TV-L gibt Ihnen einen aktuellen und strukturierten Überblick über die einzelnen Regelungen und die in diesem Zusammenhang auftauchenden Fragestellungen. Wir zeigen Ihnen, was Sie unbedingt beachten müssen und wie Sie die vorhandenen Möglichkeiten flexibel nutzen können!

Ablauf:

Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO) und einen Link per Email. Dieser leitet Sie in unseren virtuellen Seminarraum auf der jeweiligen Plattform - und schon geht es los. Damit man den Dozenten nicht nur sehen, sondern auch hören kann, muss der PC mit Lautsprechern ausgestattet sein. Zudem sollten die Teilnehmeden über eine Webcam mit Mikrofon verfügen, um selber aktiv ins Seminargeschehen eingreifen zu können.

Regeleinstufung in Stufe 1, 2 oder 3 je nach einschlägiger Berufserfahrung
privilegierte Berücksichtigung solcher Berufserfahrung, die beim eigenen Arbeitgber gewonnen wurde ?

Kann-Vorschriften: darf's ein bisschen mehr sein ?
- Berücksichtigung förderlicher Zeiten zur Deckung des Personalbedarfs
- nahtloser Wechsel im öffentlichen Dienst
- höheres Entgelt (bis zu zwei Stufen) durch Zulage (B/L)

Außertarifliche Zusatzregelungen

 

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.02.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Verschlüsselung und Co. (Thema 2) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q069 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

01.02.2022                       10:00 - 11:30 Uhr


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

In diesem Web-Seminar lernen Sie

  • die Bedeutung von Pseudonymisierung, Anonymisierung und Verschlüsselung kennen
  • Verschlüsselung verstehen und
  • Verschlüsselung zu nutzen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.02.2022

 

Datenschutz im Personalratsbüro - Praxisseminar für Personalräte - eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q334 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

02.02.2022                   09:00 - 16:00 Uhr

Die Teilnehmer 

  • kennen die wichtigsten gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz,
  • sind über die Ziele und Aufgaben des Datenschutzes informiert,
  • lernen die datenschutzrechtlichen Begriffe und Definitionen kennen,
  • kennen die personalvertretungs- und datenschutzrechtlichen Zulässigkeitsvoraussetzungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Personalrat
  • erwerben Grundkenntnisse der technisch-organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz
  • kennen die Zulässigkeitsvoraussetzungen für Überwachungen der Beschäftigten
  • kennen die Grundlagen des Mitarbeiterdatenschutzes

 

  • Datenschutz im Personalratsbüro
    • Rechtliche Grundlagen
      Ziele und Aufgaben des Datenschutzes
    • Zulässigkeit der Datenverarbeitung im Personalratsbüro
      • Technisch-organisatorische Maßnahmen
      • Rechte der Betroffenen
      • Verfahrensverzeichnis 
  • Datenschutz durch Mitbestimmung
    • Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte
    • Möglichkeiten der Mitarbeiter*innenüberwachung
      • Videoüberwachung,
      • Telefonie, Internet- und Email- Nutzung
    • Arbeitnehmerdatenschutz durch Dienst- und Betriebsvereinbarungen 


 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.02.2022

 

Irrtümer rund um die tarifliche Eingruppierung und Stellenbewertung

Seminar-Nr.
2022 Q338 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

In diesem webinar räumen wir mit klassischen Irrtümern des Eingruppierungsrechts auf und besprechen dabei wichtige Grundlagen:

  • Das schulde ich nicht, weil es nicht in meiner Stellenbeschreibung steht !
  • Der Beschäftige ist so eingruppiert wie seine Stelle bewertet ist !
  • Eingruppierungsrelevant ist die Tätigkeit, die (ggf. mit Zustimmung des Fachvorgesetzen) ausgeübt wird !
  • Tätigkeiten unterschiedlicher Wertigkeit dürfen nicht zu einem Arbeitsvorgang zusammengefasst werden !
  • Eine Eingruppierung in EG 8 des allgemeinen Teils setzt voraus, dass zu 1/3 Tätigkeiten anfallen, die selbständige Leistungen darstellen !
  •  Sonstige Beschäftigte gibt es öfter als man denkt !
  • Eine Herabgruppierung bedarf immer einer Änderungskündigung !
  • Eine "Höhergruppierungsklage" ist leicht zu gewinnen und freut den Anwalt !

Bedeutung der Stellenbeschreibung für den Pflichtenkreis der Beschäftigten
Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Stellenbewertung und Eingruppierung
ausgeübte und auszuübende Tätigkeit
Bildung von Arbeitsvorgängen (ergebnisbezogen ohne Berücksichtigung der Wertigkeit der Einzeltätigkeiten)
Bezugspunkt der Zeitanteile
sonstige Beschäftigte
Herabgruppierungen mit und ohne Änderungskündigung
Eingruppierungsfeststellungsklagen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.02. - 23.06.2022

Berlin (Berlin)

Zertifizierte Fortbildung zum/zur Gesundheitsmanager*in

Seminar-Nr.
2022 L002 SF

Preis:
2.260,00 €ohne Ü/VP

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter/-innen sind - gerade auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung - die wichtigste Ressource einer modernen Verwaltung. Sie müssen sich den täglichen Herausforderungen des Arbeitslebens stellen, sind stetigen Veränderungsprozessen ausgesetzt und arbeiten bis an ihre Leistungsgrenzen. Nur durch ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement können Sie die Gesundheit, Motivation, Leistungsbereitschaft und Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter/-innen fördern und erhöhen, um somit zur Leistungsfähigkeit Ihrer Verwaltung beitragen.

Investieren Sie in die Zukunft Ihrer Verwaltung und bilden Sie eine/n Mitarbeiter/in zum/zur Gesundheitsmanager/-in aus. Die Fortbildung besteht aus 4 Modulen, die nur als Gesamtpaket buchbar sind. Der bei Modul 1 genannte Preis ist der Gesamtpreis für alle 4 Module.


  • Wie kann ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement aufgebaut und in vorhandene Strukturen integriert werden?
  • Wie erkenne ich Belastungen im Arbeitsleben?
  • Welche Maßnahmen der Gesundheitsförderung sind Erfolg versprechend?
  • Mit welchen Widerständen muss bei der Umsetzung gerechnet werden, wie kann man sie meistern?
  • Wie können Maßnahmen des Gesundheitsmanagements finanziert werden?
  • Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen aus und welche Beispiele guter Praxis existieren bereits in der öffentlichen Verwaltung?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.02.2022

 

Kampagnen planen - Wie erreiche und mobilisiere ich Menschen

Seminar-Nr.
2022 G009 DF

Preis:
25,00 €ohne Ü/VP

08.02.2022  ||  09:00 bis 12:00 Uhr

Eine gute Kampagne entwickelt enorme Schubkraft für die Durchsetzung gewerkschaftlicher Interessen. Wie aber muss eine Kampagne vorbereitet werden, dass sie den gewünschten Erfolg bringt? Wie gestalten sich die einzelnen Phasen, welche rechtlichen Rahmenbedingungen gilt es zu beachten und wie sieht ihre mediale Begleitung aus?

 

Erfolgreiche Kampagnen sind Ergebnis kluger Planung. Unser Seminarangebot zeigt Ihnen Wege dahin auf.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.02.2022

 

Befristete Arbeitsverhältnisse im öffentlichen Dienst (TVöD/TV-L/TV-H)

Seminar-Nr.
2022 Q038 GB

Preis:
250,00 €ohne Ü/VP

Befristete Arbeitsverhältnisse sind auch im öffentlichen Dienst längst zu einem Massenphänomen geworden. Die Grundlagen ergeben sich aus gesetzlichen Vorschriften, die von den Tarifvertragsparteien nur für bestimmte Personengruppen punktuell modifiziert werden.

In unserem Seminar zum Befristungsrecht zeigen wir Ihnen, unter welchen Voraussetzungen Befristungen zulässig sind und wie man sich gegen unzulässige Befristungen effektiv wehrt. Zudem beleuchten wir die besondere Situation von befristet Beschäftigten und besprechen, wie sie gegen Benachteiligungen geschützt sind. Gleichzeitig betrachten wir aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung, Tariflandschaft und der Rechtsprechung.

  • Gesetzliche Grundlagen nach dem TzBfG (Schriftformerfordernis, Benachteiligungsverbot, Befristungsarten, Vorgaben der §§ 14-21)
  • Befristung mit sachlichen Grund (§14 Abs.1 TzBfG, aktuelle Rechtssprechung zu den Sachgründen, Anforderung an die Darlegung)
  • Rechtsprechung zum "institutionellen Rechtsmissbrauch"
  • Befristung ohne sachlichen Grund (Höchstdauer und Verlängerungsmöglichkeiten, Einschränkung des § 14 Abs.2 Satz 1, ältere Beschäftigte)
  • "Anschlussverbot" und Aufgabe der einschränkenden BAG Rechtsprechung
  • Restriktionen durch Tarifvertrag (§ 30 TVöD / TV-L, Geltungsbereich, Mindest- und Höchstfristen, Probezeiten, vorzeitige Kündigung, Fristen)
  • Vertragsabschluss und -gestaltung
  • Praktische Fallgestaltungen, Übungen

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.02.2022

 

Die zentralen Pflichten von Verantwortlichen - Schritt für Schritt - Web-Seminar (Modul 3)

Seminar-Nr.
2022 Q070 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

08.02.2022              10:00 - 11:30 Uhr

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe  Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer / eines Datenschutzbeauftragten , kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

Sie vermittelt die grundlegenden Kenntnisse über die wichtigsten datenschutzrechtlichen Pflichten von verantwortlichen Stellen. Neben den diversen Dokumentationspflichten müssen Verantwortliche auch Risikobewertungen vornehmen, Datenpannen melden, Auskünfte erteilen oder auch Datenschutz-Folgenabschätzungen durchführen. Dieses Web-Seminar dient als Einstieg in das nötige Fachwissen für Datenschutzbeauftragte (DSB). Vorkenntnisse sind daher nicht erforderlich. Aber auch solche DSB, die schon länger diese Tätigkeit ausüben, können hier ihr Wissen auffrischen bzw. auf den neuesten Stand bringen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.02. - 10.02.2022

 

Korrekter Umgang mit leistungsschwachen Arbeitnehmern

Seminar-Nr.
2022 Q045 GB

Preis:
500,00 €ohne Ü/VP

Wenn Beschäftigte nicht so arbeiten (können) wie alle Beteiligten sich das vorgestellt haben, kann das vielfältige Ursachen haben.

In unserem Seminar diskutieren wir unterschiedliche Erscheinungsformen von Leistungsdefiziten und gehen der Frage nach, welche Leistung eigentlich geschuldet ist.

Vorallem zeigen wir Reaktionsmöglichkeiten auf, die alle eines gemeinsam haben: einen korrekten Umgang mit dem Beschäftigten.

  • das richtige Führen vom Mitarbeitergesprächen (mit der Vereinbarung von Zielen und einer arbeitgeberseitigen Unterstützung),
  • ein sinnvolles betriebliches Eingliederungsmanagement,
  • die Einbeziehung der Beschäftigtenvertretung,
  • motivatorische Aspekte,
  • eine diskriminierungsfreie und zielgerichtete Personalentwicklung und
  • den Schutz vor unnötigen und rechtswidrigen Sanktionen (Abmahnungen, Kündigungen).

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.02.2022

 

Schlagfertigkeit trainieren - erfolgreich kontern - sicher argumentieren

Seminar-Nr.
2022 Q198 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

10.02.2022  ||  10:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr

Manchmal reicht es, das eigene Schweigen auszuhalten, manchmal braucht es eine Pointe. Welches Instrument ist wann wirksam? Ist Gelassenheit ein Zeichen von Ruhe oder Arroganz? Will ich Recht haben oder will ich mein Ziel erreichen?
Das eTraining beantwortet diese Fragen und unterstützt Sie beim Ausbau Ihrer kommunikativen Stärken. 

  • Umgang mit eigenen und fremden Emotionen
  • Die richtige Vorbereitung - Gesprächsleitfaden erstellen 
  • Herausforderung Ad-Hoc-Besprechungen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartner*innen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.02.2022

 

Die Betroffenenrechte im Datenschutz - vorbereiten, erkennen, reagieren Web-Seminar (Modul 4)

Seminar-Nr.
2022 Q071 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

10.02.2022                 10:00 - 11:30 Uhr

Das in der Praxis wohl am meisten ausgeübte Betroffenenrecht dürfte das Auskunftsrecht nach Art. 15 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sein. Dieses Instrument gewährt den Betroffenen ein umfassendes Recht auf Auskunft über die von ihnen bei der verantwortlichen Stelle verarbeiteten personenbezogenen Daten. Unabhängig davon, ob Daten der betroffenen Person vorhanden sind oder nicht, der Verantwortliche muss in jedem Fall auf eine solche Anfrage reagieren. Daher ist es entscheidend, dass nicht nur ein entsprechender Prozess existiert, der eine korrekte und fristgerechte Reaktion erlaubt, sondern auch, dass alle Beschäftigten zumindest die datenschutzrechtlichen Grundkenntnisse besitzen.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.02.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Zugangs- und Zugriffskontrolle (Thema 3) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q073 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

15.02.2022                      10:00 - 11:30 Uhr

IT-Security ist aus leicht nachvollziebaren Gründen elementarer Bestandteil jeder Datenschutzstrategie.

In diesem Modul lernen die Teilnehmer/innen

  • die Bedeutung von Zugangs- und Zugriffskontrolle kennen
  • Passwörterkomplexität verstehen und analysieren
  • Probleme von komplexen Passwörtern kennen


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.02.2022

 

Social Media - Datenschutzrecht bei Facebook, Twitter, LinkedIn und Co. - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q332 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

16.02.2022                    09:00 - 16:00 Uhr

Seit Mai 2018 gilt mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Behörden und Unternehmen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen neben den juristischen auch die notwendigen technischen Grundlagen, da das Thema IT-Sicherheit im Bereich Datenschutz einen immer größer werdenden Stellenwert einnimmt.

Diese Veranstaltung ...
- dient dem Erwerb, Aufbau und Erhalt der Fachkunde als Datenschutzbeauftragter nach DSGVO und BDSG,
- ist für alle Teilnehmer geeignet, die an den datenschutzrechtlichen Grundlagen der sozialen Medien sowie an diversen technischen Kenntnissen interessiert sind.
 
Allgemeine datenschutzrechtliche Grundlagenkenntnisse sollten vorhanden sein.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.02.2022

 

Aktuelles Arbeitsrecht in der Corona-Krise

Seminar-Nr.
2022 Q339 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

In der Corona-Krise ergeben sich besondere arbeits- und tarifrechtliche Fragestellungen. Wir geben Ihnen einen Überblick und zeigen Handlungsoptionen auf. U.a. behandeln wir folgende Aspekte (und die von Ihnen vorab an t.wurm@dbbakademie.de zugesendeten Fragen).

Schutzpflicht des Arbeitgebers:

  • müssen Arbeitnehmer noch im Büro erscheinen ?
  • Anspruch oder Pflicht, im  homeoffice zu arbeiten / arbeiten zu dürfen ?
  • Mitteilungspflicht des Arbeitgebers über eine Infizierung von Kollegen ?
  • Kann der Arbeitgeber eine Immunisierung/Impfung und einen Corona-Test verlangen ?

 

Auswirkungen auf das Direktionsrecht: was kann der Arbeitgeber noch vom Arbeitnehmer verlangen ?

  • Dienstreisen
  • Kundenkontakt

 

Entgeltfortzahlungspflicht bei behördlich angeordneter oder freiwilliger Quarantäne ? bei notwendiger Betreuung kleiner Kinder zu Hause ?

  • § 616 BGB, § 29 TVöD/TV-L
  • Entschädigungszahlungen wegen Tätigkeitsverboten (§§ 56 ff IfSG); BMI-Rundschreiben vom 7.4.2020
  • Wann muss ich eine AU-Bescheinigung vorlegen ?

 

Zwang, Guthabenstunden abzubauen ?

 

Kurzarbeit auch im öffentlichen Dienst ?

  • Voraussetzungen und regelungsbedürftige Aspekte

 

Urlaub

  • Kann der Arbeitnehmer seinen Urlaubsantrag zurücknehmen ?
  • Wie wirkt sich Kurzarbeit auf den Urlaubsanspruch aus ?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.02.2022

 

Betriebsrätekonferenz

Seminar-Nr.
2022 G043 DL

Betriebsrats-Wahlkampf 2022

Dein starker Auftritt  Überzeugend in den Endspurt

Betriebsrätekonferenz der Gewerkschaften DPVKOM  GDL  GdS  komba  VDStra.

Für die (Spitzen-) Kandidatinnen und Kandidaten der Betriebsratswahlen 2022


Deine Themen:

  • Starker Auftritt  große Wirkung
  • Macht der Stimme
  • Tipps für den Wahlkampf- Endspurt
  • Aktive Wähler-Kommunikation
  • Vorsitzende im Pausen Gespräch

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.02.2022

 

Kommunikation in verteilten Teams

Seminar-Nr.
2022 Q199 SF

Preis:
190,00 €ohne Ü/VP

17.02.2022    09:00 bis 12:00 Uhr

Verteilte Teams, die nicht immer an einem Standort zusammenarbeiten, werden zunehmend Normalität. Dabei hängt der Erfolg dieser Teams oft am zentralen Faktor Kommunikation. 

Das eTraining erläutert die Grundlagen einer erfolgreichen Kommunikationskultur und gibt Hinweise, wie man sie im Team aufbauen und aufrechterhalten kann.

  • Die Basis: Was bedeutet "Kommunikationskultur"?
  • Jedes Team hat eine Kommunikationskultur - nur welche?
  • Konstruktiv kommunizieren
  • Auf dem Weg zur erfolgreichen Kommunikationskultur im Team

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.02. - 25.02.2022

 

eXPERTE im Eingruppierungsrecht

Seminar-Nr.
2022 Q018 GB

Preis:
875,00 €ohne Ü/VP

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz aus - fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist. In den fünf jeweils mehrstündigen Web-Seminar-Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt, Fragen beantwortet und mit Ihnen diskutiert. Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte. In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten. Also:    - solides Grundwissen - kostengünstig - vom PC aus - mit Begleitung. Damit Sie aktiv am Seminargeschehen teilnehmen können, sollten Sie über Kamera und Mikrofon verfügen.

Übrigens: wir unterrichten die Tarifverträge/Entgeltordnungen TVöD, TV-L und TV-H gemeinsam, da sie von der Systematik vergleichbar sind. Dort wo es Unterschiede bei den Eingruppierungsmerkmalen oder ihrer Zuordnung zu EG gibt, ist es wichtig, sich diese bewusst zu machen. Nur so können Sie einschätzen, ob Aussagen, etwa in der Rechtsprechung, die zum anderen Tarifvertrag gemacht werden, auch für Ihren Tarifvertrag von Relevanz sind.

5 Schritte auf dem Weg zur Feststellung der Eingruppierung

1. Abstellen auf die gesamte, dauerhaft auszuüben Tätigkeit 
2. Bildung von Arbeitsvorgängen (Übung zur Bildung von Arbeitsvorgängen), Bestimmung der Zeitanteile 
3. Bewertung der Arbeitsvorgänge (Klärung, welche Merkmale anzuwenden sind), objektive (tätigkeitsbezogene) und subjektive Merkmale
4. Gesamtbewertung: Anforderungsbezogen oder (bei Mischtätigkeiten) entgeltgruppenbezogen
5. Beachtung von Überleitungsaspekte

Case studies - Übung macht den Meister!
Störfälle, Korrektur unrichtiger Eingruppierungen, korrigierende Rückgruppierung, Ausschlussfristen, Verjährung,Verwirkung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.02.2022

 

Der Datenschutzbeauftragte - Stellung, Aufgaben & Haftung Web-Seminar (Modul 5)

Seminar-Nr.
2022 Q075 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

21.02.2022               10:00 - 11:30 Uhr

Jede öffentliche Stelle hat die Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu benennen. Dieser soll die notwendige Sach- und Fachkunde besitzen, um die verantwortliche Stelle, also vornehmlich die Behördenleitung, dabei zu unterstützen, alle datenschutzrechtlichen Pflichten in die Praxis umzusetzen. Dabei ist es sowohl für den DSB selbst als auch für die Behördenleitung wichtig zu wissen, wie die Stellung des DSB aussieht, welche Aufgaben er zu erfüllen hat und wie er am besten bei seiner Tätigkeit unterstützt werden kann.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.02.2022

 

Vereinsrecht im Fokus - Teil 1: Ausschluss von Mitgliedern

Seminar-Nr.
2022 G010 DF

Preis:
20,00 €ohne Ü/VP

22.02.2022  ||  15:00 bis 16:30 Uhr

Auch Gewerkschaften kommen gelegentlich in die Situation, dass einzelne Mitglieder nicht mehr tragbar sind. Dann steht ein Vereinsausschluss auf der Agenda. Dieser wird oft gerichtlich überprüft. Den Prozess muss die Gewerkschaft gewinnen. Im Onlineseminar werden die rechtlichen Anforderungen besprochen, damit das Verfahren gewonnen wird:

  • Anforderungen an die Satzung
  • Typische Gründe für den Ausschluss aus Gewerkschaften
  • Das vereinsinterne Ausschlussverfahren rechtssicher durchführen
  • Wenn nichts mehr hilft - gerichtliches Verfahren optimal vorbereiten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.02. - 23.02.2022

 

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Seminar-Nr.
2022 Q157 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Zeiten: 09:00 Uhr bis 16:30

Der Paragraph 167 (2) des Sozialgesetzbuches regelt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM). Dabei ist die Anwendung an bestimmte Voraussetzungen gebunden. BEM sollte nicht nur als gesetzliche Regelung empfunden werden. Interessant ist darüber hinaus, wie ein beispielhaftes BEM positive Wirkung auf die Beschäftigten und die Organisation entfaltet. Sie lernen in diesem Seminar die Grundlagen des BEM kennen und wissen, wie Sie es in Ihrer Dienststelle optimal umsetzen können.

 

  • Intention des Gesetzgebers
  • Gesetzliche Voraussetzungen
  • Aufgaben und Rechte der einzelnen Beteiligten
  • Datenschutz im BEM
  • Beispielhafter Ablauf eines BEM
  • Rechtsprechung zum BEM

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.02. - 23.02.2022

 

WebEx eTraining: Novellierungsschulung Bundespersonalvertretungsgesetz - neues Recht für alte Hasen

Seminar-Nr.
2022 Q248 LB

Preis:
450,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die durch die Novellierung erfolgten Änderungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes kennen lernen. Den Fokus richten wir hierbei auf die Aspekte, die sich alltäglich auf die Arbeit des Personalrats auswirken. Außerdem wird dargestellt, wo tatsächlich inhaltliche Neuerungen bestehen und wo sich nur die  Hausnummer einer Norm im Gesetz verändert hat.

Novellierungsschulung für alle, die die  alte Rechtlage schon kennen und fit werden möchten im neuen Personalvertretungsrecht des Bundes. Wenn Sie punktgenau wissen möchten, was sich für Sie in der Anwendung des novellierten BPersVG ändert, sind Sie hier richtig! Aufbauend auf Ihren Kenntnissen erfahren Sie:

  • Was ändert sich bezüglich der Beschlussfassung, der Fristen oder der Freistellung?
  • Wieviel darf das Gremium digital?
  • Was hat sich bei den Beteiligungsrechten geändert?
  • Wo ist wirklich etwas neu und wo steht das Bekannte nur unter einem anderen Paragraphen?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.02.2022

 

Führung übernehmen - Vorbereitung auf die neue Rolle

Seminar-Nr.
2022 Q335 SF

Preis:
190,00 €ohne Ü/VP

22.02.2022    ||       09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Derzeit können angehende Führungskräfte häufig nur unzureichend auf ihre neue Rolle vorbereitet werden. Dabei ist ein guter Start in die Tätigkeit als Führungskraft so wichtig, die Auseinandersetzung mit der neuen Rolle unerlässlich. Unser Web-Seminar führt ins Thema ein und gibt einen Überblick über aktuelle Anforderungen an Führung.

  • Was macht gute Führung aus?
  • Meine neue Rolle
  • Führungsstile
  • Führung in digitalen Zeiten

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.02. - 24.02.2022

 

Zoom eTraining: Personalversammlung rechtssicher und erfolgreich durchführen

Seminar-Nr.
2022 Q357 LB

Preis:
450,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen

  • die rechtlichen und praktischen Grundlagen für eine erfolgreiche Durchführung der Personalversammlung kennen lernen
  • den Personenkreis der Teilnahmeberechtigten rechtssicher bestimmen und einladen
  • die Personalversammlung als ein wichtiges Forum des Personalrates nutzen lernen
  • die zu behandelnden Themen zielorientiert auswählen, für die Beschäftigten aufbereiten und die Präsentation planen

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.02.2022

 

Dokumentationspflichten im Datenschutzrecht - was sind die wichtigsten Unterlagen und wie erstellt man die? - Web-Seminar (Modul 6)

Seminar-Nr.
2022 Q076 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

23.02.2022                 10:00 - 11:30 Uhr

Jede öffentliche Stelle muss ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten führen. Diese Pflicht ergibt sich primär aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Leider gibt die DSGVO keine konkreten Vorgaben, wie das Verarbeitungsverzeichnis auszusehen hat, was genau unter einer Verarbeitungstätigkeit zu verstehen ist und welche Informationen bzw. Unterlagen sonst noch in ein solches Verzeichnis aufgenommen werden können / sollten. Neben dem Verarbeitungsverzeichnis bestehen aufgrund des in der DSGVO verankerten Nachweisprinzips noch weitere Dokumentationspflichten.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.02. - 25.02.2022

 

Beschäftigtendatenschutz - Praxisseminar -E-Training

Seminar-Nr.
2022 Q336 BS

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

24. und 25.02.2022          09:00 - 16:00 Uhr

Mit dem Beschäftigtendatenschutz soll mehr Rechtsklarheit und Rechtssicherheit im Arbeitnehmerdatenschutz geschaffen werden. Werden Beschäftigte tatsächlich vor der unrechtmäßigen Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten geschützt?

Dies und mehr wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Sie lernen die Vorschriften des Beschäftigtendatenschutzes kennen und entwickeln eigene Lösungsstrategien zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte der Beschäftigten in Ihrer Behörde.

  • Grundlagen des Datenschutz- und Arbeitnehmerdatenschutzes
  • Das  neue Arbeitnehmerdatenschutzrecht
    • Datenschutzrechtliche Besonderheiten im Arbeitsverhältnis
    • Exkurs  Corona und der Datenschutz am Arbeitsplatz
  • Mitarbeiterüberwachung
    • Videoüberwachung im Arbeitsleben
    • Private und dienstliche Internetnutzung
    • Private und dienstliche E-Mail-Nutzung
    • Nutzung biometrischer Daten
    • Sonstige Überwachungen
  • Besondere Aspekte des Arbeitnehmerdatenschutzes
    • Arbeitnehmerdatenschutz im Bewerbungsverfahren
    • Gesundheitsuntersuchungen und psychologische Testverfahren
    • Krankenrückkehrer*innengespräche
    • BEM

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.03. - 02.03.2022

 

WebEx eTraining: Beteiligungsrechte sicher und kompetent wahrnehmen

Seminar-Nr.
2022 Q358 LB

Preis:
450,00 €ohne Ü/VP

Lernziele 

Aufbauend auf der  Grundschulung Personalvertretungsrecht bzw. praktisch erworbenen Vorkenntnissen werden die Beteiligungsrechte des Personalrats vertieft. Die Teilnehmer*innen lernen, welche Rechte sie als Personalratsmitglied in Bezug auf Anhörung, Mitbestimmung, Information etc. haben und wie sie diese ausüben. Auch die Themen  Dienstvereinbarung sowie  Stufenverfahren bei Nichteinigung werden behandelt.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.03.2022

 

Stärken stärken - Resilienz für Führungskräfte

Seminar-Nr.
2022 Q287 SF

Preis:
190,00 €ohne Ü/VP

03.03.2022    09:00 bis 12:00 Uhr

Resilienz ist die Fähigkeit,  flexibel, zukunftsorientiert und optimistisch einen Weg auch durch schwierige Zeiten zu finden. Resiliente Führungskäfte erweisen sich gerade in Krisenzeiten als erfolgreich. Das eTraining führt ins Thema ein und unterstützt Sie bei der Stärkung Ihrer persönlichen Resilienz.

  • Der typische Stressverlauf
  • An welchem Punkt bin ich?
  • Die 7 Säulen der Resilienz
    • Wo stehe ich in den einzelnen Säulen?
    • Entwicklung von weiterführenden Lösungen, um die Säulen zu stärken

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.03.2022

 

jetzt aber: mobiles Arbeiten regeln!

Seminar-Nr.
2022 Q340 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

Auch wenn die Inzidenzen im Frühjahr nach unten gehen, spricht viel dafür, die Beschäftigten auch künftig vermehrt mobil arbeiten zu lassen. Wir zeugen Ihnen was Sie bedenken sollten, um bei möglichst optimaler Aufgabenerledigung attraktive Arbeitsbedingungen zu bieten, die Vereinbarkeit von Famile und Beruf zu fördern, nachhaltig zu sein und Ihre Beschäftigten zufrieden zu machen. Präambel: was wollen Sie erreichen ?
Geltungsbereich: wer kann mitmachen ?
Begrifflichkeiten: Telearbeit, homeoffice, ortsunabhängiges Arbeiten: worüber reden Sie eigentlich ?
Grundsätze: lass' sie machen oder feste Rahmenbedingungen
Umfang: einzelne Tage, prozentualer Anteil an der Arbeitszeit oder was ?
Ausstattung (technische und sonstige, Kostentragung)
Gesundheits- und Arbeitsschutz,
Haftung,
Datenschutz
Erst mal probieren...

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.03.2022

Berlin (Berlin)

DSGVO und BDSG - Das Grundlagenwissen an einem Tag - Crashkurs

Seminar-Nr.
2022 Q078 BS

Preis:
390,00 €ohne Ü/VP


Im Mittelpunkt dieses Crashkurses steht die Frage, welche Anforderungen die DSGVO an Behörden und Unternehmen in Deutschland stellt. 

  • Wie funktioniert  der Datenschutz und wer genau ist dabei wofür verantwortlich?
  • Wann ist eine Datenverarbeitung zulässig?
  • Wie kann man den umfangreichen Informationspflichten nachkommen, wie der Rechenschafts- und Dokumentationspflicht nachkommen?
  • Was ist der richtige Umgang mit Datenpannen?
  • Wie funktionieren Datenschutz-Folgenabschätzung und Auftragsverarbeitung und die  Gemeinsame Verantwortung ?
  • Was sind Rechte und Aufgaben der Datenschutzbeauftragten nach DSGVO und BDSG?

Der Crashkurs führt komprimiert durch die Anforderungen des neuen Rechts, gibt Hinweise auf Arbeitshilfen und Tipps zur praktischen Umsetzung des neuen Rechts. Dabei werden stets die aktuellen Entwicklungen berücksichtigt. Die Veranstaltung

  • dient dem Erwerb, Aufbau und Erhalt der Fachkunde als Datenschutzbeauftragter nach EU- DSGVO und Bundesdatenschutzgesetz / Landesdatenschutzgesetz,
  • ist für Personalräte als Grundschulung nach § 54 Abs. 1 BPersVG geeignet und
  • für alle Interessierten, die einen schnellen Einstieg in das neue Datenschutzrecht möchten.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.03.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Dokumentation (Thema 4) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q080 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

07.03.2022                         10:00 - 11:30 Uhr

Gutes tun reicht nicht, es muss auch dokumentiert werden.
In diesem Web-Seminar erfahren Sie,

  • warum Dokumentation so wichtig ist
  • was alles dokumentiert werden sollte bzw. muss
  • was in das Verfahrensverzeichnis gehört und
  • was die Technisch-Organisatorischen-Maßnahmen (kurz TOMs) sind.


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.03. - 08.03.2022

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Vorsicht Vorteil! - Einsteigerschulung zur Korruptionsprävention

Seminar-Nr.
2022 Q143 BS

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Die Abgrenzung strafbarer von straflosen Verhaltensweisen ist insbesondere für den 'normalen' Mitarbeiter nicht immer klar erkennbar. Wie kann man Korruption vorbeugen, Warnhinweise frühzeitig erkennen und im Korruptionsfall richtig handeln?

 

  • Gefährdungsanalyse - damit Sie knappe Ressourcen richtig einsetzen
  • Präventionskonzepte - so können Sie es auch machen...



Ggfls. wird die Veranstaltung online durchgeführt. 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.03.2022

 

Datenschutz im Internet - was ist auf der Website und in den sozialen Medien zu beachten? - Web-Seminar (Modul 7)

Seminar-Nr.
2022 Q079 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

08.03.2022          10:00 bis 11:30 Uhr

Wer als Behörde oder sonstige öffentliche Stelle eine Internetseite oder gar ein Profil in den sozialen Medien betreibt, hat diverse rechtliche Pflichten zu beachten. So muss u.a. eine Datenschutzerklärung bereitgestellt werden. Diese Pflicht ist zwar nicht neu, ihre Voraussetzungen haben sich aber seit dem 25. Mai 2018 mit dem Wirksamwerden der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) deutlich verändert. Einerseits sind so umfassend und transparent wie möglich die geforderten Pflichtinformationen bereitzustellen, diese aber andererseits möglichst verständlich in klarer und einfacher Sprache zu formulieren. Das ist angesichts der unterschiedlichsten Techniken, die mitunter auf Websites und in den sozialen Median zum Einsatz kommen, nicht immer ganz so leicht.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.03. - 09.03.2022

 

Führen in Veränderungsprozessen

Seminar-Nr.
2022 Q347 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

08.03. - 09.03.2022  ||   jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr

Was passiert in Veränderungsprozessen und wir können wir sie nachhaltig gestalten? Wie wird aus Veränderungsdruck Veränderungsbereitschaft? Der online-Workshop ermöglicht Erfahrungsaustausch und zeigt alternative Wege für den Umgang mit Veränderung auf.

  • Stärken und Ressourcen in Veränderungsprozessen
  • Führen in Veränderungsprozessen
  • Umgang mit Emotionen und Widerstand - was benötigen Mitarbeitende?
  • Kommunikation und Gesprächsführung in Veränderungsprozessen
  • Veränderungen nachhaltig gestalten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.03.2022

 

Beschäftigtendatenschutz update: Neues aus Rechtsprechung und Praxis -eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q081 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

09.03.2022                    09:00 - 16:00 Uhr

Das Bewusstsein für einen effektiven Schutz der Daten der Beschäftigten ist mit Inkrafttreten der EU-DSGVO deutlich gestärkt worden. Damit verbunden ist eine Diskussion um bisher noch übliche Verhaltensweisen und deren rechtliche Zulässigkeit. Auch erste Urteile bestätigen, dass liebgewonnene Praktiken im Umgang mit Daten von Beschäftigten nicht mehr zulässig sind bzw. niemals waren.

Wir möchten einen Überblick über aktuelle Entscheidungen und Möglichkeiten der Umsetzung vor Ort geben und einen Austausch schaffen, um einen besseren Schutz von Beschäftigtendaten zu ermöglichen.     

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.03. - 10.03.2022

 

Zoom eTraining: Dienstvereinbarung für Fortgeschrittene - werden Sie Profi

Seminar-Nr.
2022 Q355 LB

Preis:
450,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen lernen die juristischen Hintergründe und praktischen Kniffe des komplexen Themas  Dienstvereinbarung kennen. Wann gilt eine Regelung aus einer Dienstvereinbarung, wann der Arbeits- oder Tarifvertrag?

Welche Mitbestimmungstatbestände kommen in Frage? Welche Punkte müssen wir regeln? Auch praktische Aspekte werden erarbeitet: Wie gelange ich an die relevanten Informationen? Die Teilnehmer*innen erhalten Gelegenheit, Themen aus den in Ihrer Dienststelle relevanten Dienstvereinbarungen zu thematisieren.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.03. - 11.03.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung

Seminar-Nr.
2022 G011 DF

Preis mit Übernachtung:
146,00 €incl. Ü/VP

Was bewegt Menschen dazu, einen großen Teil ihrer freien Zeit für ehrenamtliches Engagement einzusetzen? Antworten auf diese Frage geben uns Hinweise darauf, welches Umfeld wir in Mitgliedsgewerkschaften schaffen müssen, um dieses Engagement zu befördern.
 

Eigeninitiative und Freude am Mitmachen wecken, bereits aktive Mitglieder einbinden und fördern, Wertschätzung vermitteln - auch unser online-Seminarangebot unterstützt Sie praxisnah in Ihren Bemühungen um ein aktives Gewerkschaftsleben.

  • Kontinuierliche Mitgliedergewinnung
  • Im Gespräch erfolgreich werben
  • Nachhaltige Mitgliederbetreuung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.03.2022

 

Datenverarbeitung durch Dritte - Auftragsverarbeitung vs. gemeinsame Verantwortlichkeit Web-Seminar Modul 8)

Seminar-Nr.
2022 Q082 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

10.03.2022                 10:00 - 11:30 Uhr

Jeder, der einzelne Tätigkeiten von Dienstleistern erbringen lässt (Outsourcing), muss sich spätestens seit dem 25. Mai 2018 mit den Themen Auftragsverarbeitung und gemeinsame Verantwortlichkeit auseinandersetzen. Dies ist allerdings eines der wohl umstrittensten Themenbereiche des aktuellen Datenschutzrechts und daher in der Praxis nicht immer ganz so einfach zu handhaben. Dabei ist die korrekte Einordnung der Datenverarbeitung durch Dritte enorm wichtig, da sie entscheidende Auswirkung auf die praktische Gestaltung von Verträgen etc. hat. Deshalb sollte nicht nur jeder Datenschutzbeauftragte, sondern auch jeder Behördenleiter zumindest die Grundlagen kennen und sich etwas näher mit dem Thema befassen.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.03. - 15.03.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

In Balance! - Stresskompetenz im Beruf

Seminar-Nr.
2022 Q181 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Ein gutes Stressmanagement sollte immer zu unseren persönlichen Kompetenzen gehören!

Mittlerweile ist bekannt, dass viele Erkrankungen stressbedingte Ursachen haben. Viele Menschen stellen eine stetige Zunahme ihres individuellen Stressempfindens fest.

Damit wir nicht nur gesund, sondern auch souverän und professionell handeln, ist ein bewusster Umgang mit Stress ein wirksames Medium.

  • Sensibilisierung für eigene Stressoren, Stressreaktionen und persönliche Stressverstärker
  • Möglichkeiten der langfristigen Stressreduktion
  • Entwicklung eines individuellen, nachhaltigen Stresskompetenztrainings

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.03. - 16.03.2022

 

Die Arbeit in der Jugend- und Auszubildendenvertretung (nach BetrVG)

Seminar-Nr.
2022 Q277 DL

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung nimmt die Interessen der Minderjährigen und der Azubis wahr.

In unserem Seminar zeigen wir, wie die Arbeit organisiert wird, wie man JAV-Sitzungen vorbereitet, durchführt und Beschlüsse fasst. Wir behandeln die Zusammenarbeit mit den Betriebsrat und dem Arbeitgeber. Wir besprechen welche Aufgaben die JAV hat und wie sie effektiv wahrgenommen werden können.

Ein wichtiges inhaltliches Thema für die JAV sind die Fragen rund um die Ausbildung. Wir werden daher die einschlägigen Rechtsvorschriften vorstellen und ein Ausbildungsverhältnis chronologisch von seinem Beginn, über seinen Inhalt bis zu seinem Ende betrachten.

Danach sind die JAV-Mitglieder fit für ihre Arbeit!

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.03. - 15.03.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Teams erfolgreich führen und steuern*

Seminar-Nr.
2022 Q289 SF

Preis:
315,00 €ohne Ü/VP

Situationsgerecht im Team agieren, erfolgreich Teamsitzungen leiten, kreative Lösungsansätze im Team finden, Konflikten konstruktiv begegnen - der Anforderungskatalog für Teamleitungen ist umfangreich.

Aber was zeichnet ein gutes Team aus, wie entwickelt es sich und welche Rolle spielt dabei die Führung? Spannende Fragen, denen wir in diesem Seminar nachgehen wollen.

 

  • Möglichkeiten und Grenzen der Teamarbeit
  • Erfolgskriterien erfolgreicher Teamarbeit
  • Die Rollen im Team und ihre Bedeutung
  • Die Entwicklungsphasen eines Teams
  • Methoden effektiver Teamarbeit und die Tools zur Analyse von Teamprozessen
  • Diagnose: Was ist in meinem Team los
  • Reflektion und Verbesserungsmöglichkeiten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.03.2022

 

Datenschutz-Update: Was gibt es Neues bei DSGVO, BDSG und Co? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q351 BS

Preis:
240,00 €ohne Ü/VP

14.03.2022     09:00 bis 13:00 Uhr

Seit Mai 2018 gilt mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Behörden und Unternehmen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die aktuellen Entwicklungen, die seitdem im Bereich Datenschutzrecht stattgefunden haben. Behandelt werden u.a. Neuigkeiten aus den Aufsichtsbehörden, aus der Rechtsprechung sowie ggf. neue gesetzliche Vorschriften. Eine genaue Festlegung auf konkrete Einzelthemen ist an dieser Stelle wenig sinnvoll, da diese Update-Veranstaltung inhaltlich so aktuell wie möglich gestaltet werden und dadurch die jeweils zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Themen behandeln soll.

 Nach einer kurzen Einführung werden die jeweiligen aktuellen Themen praxisbezogen besprochen.

Diese Veranstaltung

  • dient dem Erhalt der Fachkunde als Datenschutzbeauftragte/r nach DSGVO und BDSG,
  • ist für alle Teilnehmenden geeignet, die sich mit aktuellen Fragen des Datenschutzrechts befassen (Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren, Personal- / Betriebsratsmitglieder usw.)
  • dient der Klärung von konkreten Fragen der Teilnehmenden

 

Die Kenntnis der datenschutzrechtlichen Grundlagen ist hier Voraussetzung.

 

 


 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.03. - 17.03.2022

Berlin (Berlin)

Grundlagen der tariflichen Stellenbewertung und Eingruppierung (TVöD/TV-L) - am dritten Tage sollst Du üben...

Seminar-Nr.
2022 Q019 GB

Preis:
945,00 €ohne Ü/VP

Bewertung der Stelle und Eingruppierung des Beschäftigten - ähnliche Themen mit unterschiedlichem Hintergrund. In unserer Grundlagenveranstaltung zeigen wir Ihnen die Unterschiede auf und stellen anschließend dar, 'wie Eingruppierung funktioniert'. Dabei ist das System in den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (§ 12 TVöD/TV-L) im Prinzip deckungsgleich. Wir stellen die Grundlagen daher gemeinsam dar. Im Anschluss (am dritten Tag) findet ein Workshop statt, in dessen Rahmen die Teilnehmenden das Gelernte auf der Basis ihrer jeweiligen Entgeltordnungen einen Tag lang ausschließlich anhand praktischer Fälle üben können.

  • Stellenbeschreibung, Stellenbewertung - Verhältnis zur Eingruppierung
  • Abstellen auf die gesamte, dauerhaft auszuübende Tätigkeit
  • Bildung von Arbeitsvorgängen als bewertungsrelevante Einheit, Feststellung der Zeitanteile
  • Bewertung der Arbeitsvorgänge, Subsumtion unter die Eingruppierungsmerkmale
  • Gesamtbewertung, auch bei Mischtätigkeiten
  • Praxistipps

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.03. - 16.03.2022

Mainz (Rheinland-Pfalz)

Die Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung

Seminar-Nr.
2022 Q052 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Die Schwerbehindertenvertretung fördert die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den Betrieb oder die Dienststelle, vertritt ihre Interessen und steht ihnen beratend zur Seite. Sie wacht über die Einhaltung entsprechender Vorschriften, beantragt dienliche und präventive Maßnahmen des Schutzes und "kümmmert sich".

Sie sind schon einige Zeit im Amt und brauchen neuen Input, neue Ideen und ein Update Ihrer Kenntnisse ?

Dann sind Sie in diesem Seminar gut aufgehoben. Wir behandeln Praxisfragen und wiederholen dabei die im SGB IX niedergelgten Grundlagen.

Diese Rechtsquellen müssen Sie kennen (grundlegende und neue)
Aufgaben nach § 178 SGB IX - wo setzen wir Schwerpunkte ?
Überwachungsfunktion - werden die Vorschriften eingehalten ? worauf müssen Sie achten ?
Maßnahmen beantragen, aber welche ?
Umgang mit Beschwerden, Unterstützung

die umfassende Unterrichtung nach § 178 Abs.2 SGB IX
und auf dieser Basis die Beteiliguung einfordern und sinnvoll nutzen !

Teilnahme an Vorstellungsgesprächen und am vorgelagerten Verfahren ach § 164 SGB IX
sowie bei Kündigungen (§ 178 Abs.2 a.E.)

Teilnahme an den Sitzungen des Betriebs- oder Personalrates - mischen Sie mit (notfalls auch durch Aussetzungsantrag) !
auch durch die aktive Teilnahme am Monats- oder Vierteljahesgespräch mnit dem Arbeitgber

Die Versammlung schwerbehinderter Menschen - Plattform für verschiedene Zwecke !

Gute Organisation und Infrastruktur sicherstellen

Fit machen für die Aufgabe - welche neue Entwicklungen sind wichtig für Ihre Arbeit?

Hart auf hart - Rechte notfalls durchsetzen (einstweilige Verfügungen, Widerspruch gegen Einstellungen, Verweigerungsgründe bei Kündigungen)

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.03. - 16.03.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Psychologie für Personaler

Seminar-Nr.
2022 Q158 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Neben den Führungskräften einer Organisation sind insbesondere die Personaler/-innen herausgefordert, sich auf unterschiedliche Menschen einzustellen, deren Fähigkeiten einzuschätzen und zu fördern. Menschliches Fingerspitzengefühl ist gerade im Personalbereich enorm wichtig und kennzeichnet auch in Konfliktsituationen ein gelungenes Personalmanagement. In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende psychologische Hilfestellungen für Ihre tägliche Personalarbeit. Anhand praktischer Beispiele und Übungen erweitern Sie Ihre psychologische Kompetenz und schärfen Ihre Menschenkenntnis, um diese optimal im Arbeitsalltag einzusetzen.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.03. - 16.03.2022

 

Zoom eTraining: Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten beim BEM

Seminar-Nr.
2022 Q356 LB

Preis:
250,00 €ohne Ü/VP

Um das Betriebliche Eingliederungsmanagement rechtskonform, effizient und mit Qualitätsanspruch aufzusetzen, müssen die zugehörigen Prozesse standardisiert werden. Dies geschieht häufig im Zuge des Abschlusses einer Dienstvereinbarung.
Das Aufsetzen einer Dienstvereinbarung macht Festlegungen zum Verfahren ebenso notwendig wie die Auseinandersetzung mit bereits gelebten Prozessen des Fehlzeitenmanagements.
In diesem Seminar werden der Gestaltungsrahmen für das BEM-Verfahren abgesteckt sowie die inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten anhand konkreter Beispiele und praktischer Erfahrungswerte aufgezeigt.
Teilnehmende reflektieren ihre eigene BEM-Praxis und erhalten konkrete, praxisbewährte Gestaltungs- und Formulierungsbeispiele für das Erstellen oder Überarbeiten der eigenen Dienstvereinbarung.
Die Schulung gibt die Anleitung dafür, sich in der eigenen Organisation mit den einschlägigen Fragestellungen auseinanderzusetzen, um mit einer Dienstvereinbarung zu starten, die der Praxis Stand hält.

 
Die Teilnehmenden 

  • erhalten eine Einführung in den Regelungsrahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements gemäß § 167 Abs. 2 SGB IX mit seinen Bezügen zum Thema Beschäftigtendatenschutz / DSGVO sowie dem Arbeits- insbesondere dem Kündigungsschutzrecht; 
  • werden über die Beteiligungsrechte im Kontext des Betrieblichen Eingliederungs-managements informiert;
  • erhalten einen Überblick über den Ablauf des BEM-Prozesses und die kooperative Zusammenarbeit der Beteiligten;
  • lernen den typischen Aufbau einer Dienstvereinbarung zum BEM kennenlernen;
  • erfahren, mit welchen unterstützende Begleitmaterialien im BEM (z.B. als Komponente einer Dienstvereinbarung) gearbeitet werden kann;
  • kommen in den Austausch über Gestaltungsmöglichkeiten und Umsetzungserfahrungen;
  • werden in die Lage versetzt, auf Basis der gelegten Grundlagen interessensgerechte Vorstellungen für den eigenen Bereich zu entwickeln und mit konkreten Vorstellungen in den Aushandlungsprozess zu gehen.


Die Vermittlung erfolgt mittels Vortrag, Gruppenarbeit und moderierter Gruppendiskussion.
Die Seminarteilnehmer erhalten umfangreiches Seminarmaterial.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.03. - 17.03.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Krankheit im Arbeitsrecht - Gesetze und Tarifverträge richtig anwenden!

Seminar-Nr.
2022 Q033 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Wird ein Beschäftigter krank, sind zahlreiche gesetzliche und tarifvertragliche Regelungen zu beachten. In unserem Seminar für Personalverantwortliche und Beschäftigtenvertreter zum Thema Krankheit im Arbeitsrecht behandeln wir die wichtigsten arbeitsrechtlichen Aspekte der Krankheit - von der Berechnung der Entgeltfortzahlung und des Krankengeldzuschusses (mit vielen Beispielen) über BEM, die sonstigen Pflichten im Krankheitsfall bis zu möglichen Kündigungen. Die Darstellung ist auf die besondere Situation im Geltungsbereich des öffentlichen Tarifrechts zugeschnitten.

  • Krankheit und Arbeitsunfähigkeit, Verschuldensfrage
  • Pflichten und Obliegenheiten im Krankheitsfall
  • Auswirkungen auf Stufenlaufzeiten, Jahressonderzahlung und sonstige Tarifregelungen
  • Entgeltfortzahlung - Lohnausfallprinzip und Referenzmethode
  • Regelfall und ausgenommene Entgeltbestandteile - Einzelheiten zur Berechnung
  • Krankengeldzuschuss
  • Sonstige Folgen im Krankheitsfall

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.03. - 18.03.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Datenschutz aktuell - Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf die gewerkschaftliche Arbeit

Seminar-Nr.
2022 G012 DF

Preis mit Übernachtung:
146,00 €incl. Ü/VP

Die EU-Datenschutzgrundverordnung bringt für Verbände und Vereine besondere Anforderungen im Umgang mit den Daten ihrer Mitglieder.

Unser Seminar informiert Sie über die Grundlagen des Gesetzes und ihre Auswirkungen auf die gewerkschaftliche Arbeit.

Grundlagen der EU-DSGVO 

  • Ziele der DSGVO
  • Anpassung nationalen Datenschutzrechts an die neuen Gegebenheiten
  • Was bleibt, was verändert sich?
  • Stellung des Datenschutzbeauftragten im Verband
  • Umgang mit Mitgliederdaten
  • Auftragsdatenverarbeitung
  • Umsetzung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.03.2022

 

Praxiswissen: HomeOffice im digitalen Zeitalter rechtssicher gestalten - eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q350 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

17.03.2022                 09:00 - 15:30 Uhr


Die Teilnehmer/innen lernen  

  • die Grundsätze des Beschäftigtendatenschutzes und die damit verbundenen Herausforderungen eines HomeOffices,
  • Optionen für eine Datenschutzvereinbarung, 
  • die technische Seite eines HomeOffice und die 
  • Anforderungen von Compliance an das HomeOffice sowie die
  • Notwendigkeit der Sensibilisierung der Beschäftigten kennen

 

  • Notwendige Grundlagen der EU-DSGVO
  • Wichtige Eckdaten des Beschäftigtendatenschutzes gemäß der EU-DSGVO und der DSG (Bund/Land)
  • Was ist für die Beschäftigten anders im Home Office und welche Verantwortlichkeiten bestehen?
  • Inhalte und Notwendigkeiten von Vereinbarungen mit den Beschäftigten (Stichwort Dienstvereinbarungen)
  • Technische und juristische Voraussetzungen - Grenzen der Überwachung im Home Office
  • Fallstricke im Alltag eines Home Office für die Beschäftigten
  • Spannungsfeld Compliance und Datenschutz: Was gibt es zu beachten und welche Grenzen gibt es?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.03.2022

 

Was bedeutet agile Führung - ein Überblick

Seminar-Nr.
2022 Q290 SF

Preis:
190,00 €ohne Ü/VP

18.03.2022  ||    09:00 bis 12:00 Uhr

Agil liegt im Trend! Agil arbeiten, agile Organisationen und agil führen - aber was bedeutet agil wirklich? Wie lässt sich der Begriff mit Leben füllen?

Unser eTraining bietet Ihnen eine Einführung in das Thema und seine Bedeutung für moderne Organisationen.

  • New Work, Agilität, Scrum, Selbstorganisation  was steckt dahinter?
  • Warum  agil führen ? - die VUCA-Welt
  • Agile Werte und Prinzipien
  • Rolle, Haltung und Kompetenzen von Führungskräften in einer agilen Arbeitswelt
  • Auswahl von Führungstools und Methoden

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.03. - 23.03.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

TVöD/TV-L Grundschulung

Seminar-Nr.
2022 Q008 GB

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht des öffentlichen Dienstes? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum TVöD/TV-L verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

Anmerkung: Wir behandeln die von der Regelungstechnik und dem Wortlaut weitgehend identischen Tarifverträge zusammen. Dort wo geringe Abweichungen vorhanden sind, ist es wichtig, diese zu kennen. So können Sie anschließend beurteilen, ob Rechtsprechung und Kommentierungen zu dem jeweils anderen Tarifvertrag auch für Sie relevant sind.

Eine Seminarbeschreibung finden Sie auch hier: https://youtu.be/neICFp9K1NY

  • Aufbau der Tarifverträge
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Grundzüge der Eingruppierung, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (Dauerhafte) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • Jahressonderzahlung
  • Entgelt im Krankheitsfall
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (õ 30 TVöD/TV-L) i.V.m. TzBfG

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.03. - 25.03.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Grundschulung Personalvertretungsrecht Nordrhein-Westfalen

Seminar-Nr.
2022 Q228 LB

Preis mit Übernachtung:
1.340,00 €incl. Ü/VP

Die Teilnehmenden sollen

  • die relevanten Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen kennen lernen
  • die Anwendung der Bestimmungen in der Praxis systematisch erarbeiten
  • die rechtlichen Entscheidungs- und Beratungsgrundlagen in der täglichen Arbeit umsetzen können
  • die gesetzlichen Bestimmungen gezielt anwenden können


 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.03. - 23.03.2022

 

Zoom eTraining: Novellierungsschulung Bundespersonalvertretungsgesetz - neues Recht für alte Hasen

Seminar-Nr.
2022 Q249 LB

Preis:
450,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die durch die Novellierung erfolgten Änderungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes kennen lernen. Den Fokus richten wir hierbei auf die Aspekte, die sich alltäglich auf die Arbeit des Personalrats auswirken. Außerdem wird dargestellt, wo tatsächlich inhaltliche Neuerungen bestehen und wo sich nur die  Hausnummer einer Norm im Gesetz verändert hat.

Novellierungsschulung für alle, die die  alte Rechtlage schon kennen und fit werden möchten im neuen Personalvertretungsrecht des Bundes. Wenn Sie punktgenau wissen möchten, was sich für Sie in der Anwendung des novellierten BPersVG ändert, sind Sie hier richtig! Aufbauend auf Ihren Kenntnissen erfahren Sie:

  • Was ändert sich bezüglich der Beschlussfassung, der Fristen oder der Freistellung?
  • Wieviel darf das Gremium digital?
  • Was hat sich bei den Beteiligungsrechten geändert?
  • Wo ist wirklich etwas neu und wo steht das Bekannte nur unter einem anderen Paragraphen?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.03. - 25.03.2022

 

WebEx eTraining: Grundschulung Jugend- und Auszubildendenvertretung Bund

Seminar-Nr.
2022 Q352 LB

Preis:
650,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer sollen

  • die relevanten Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen kennen lernen
  • die Anwendung der Bestimmungen in der Praxis systematisch erarbeiten
  • die rechtlichen Entscheidungs- und Beratungsgrundlagen in der täglichen Arbeit umsetzen können
  • die gesetzlichen Bestimmungen gezielt anwenden können
  • Fragenkomplexe handlungsorientiert beantworten
  • Die ihnen obliegenden Aufgaben zielgerichtet und kompetent wahrnehmen können

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.03.2022

 

Datenpanne - wann muss was an wen gemeldet werden? Web-Seminar (Modul 9)

Seminar-Nr.
2022 Q085 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

23.03.2022                10:00 - 11:30 Uhr

Eine der Neuerungen, die mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Einzug gehalten haben, ist die Pflicht zur Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten ( date breach ). Je nach Risikoeinschätzung muss eine solche Datenpanne an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde und / oder an die davon betroffenen Personen gemeldet werden. Dabei kann es im behördlichen Alltag nicht immer ganz eindeutig zu erkennen sein, wann eine Datenpanne im Sinne der DSGVO vorliegt und ab wann die Meldepflicht einsetzt.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.03. - 25.03.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Mein Umgang mit Konflikten - Konfliktbewältigung

Seminar-Nr.
2022 Q200 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Konflikte gehören zum menschlichen Miteinander. Aber nach welchen Mustern entstehen sie, warum eskalieren sie und wie können vor allem tiefgreifende Konflikte vermieden werden?

Das Seminar vermittelt einen lösungsorientierten Umgang mit Konflikten und trainiert Kommunikationstechniken, die auch in angespannten Situationen konstruktive Gespräche ermöglichen.


  • Begriffsklärung Konflik
  • Zwischenmenschliches Konfliktverhalten
  • Gesprächsführung in Konflikten
  • Konfliktbewältigung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.03.2022

 

Die Sanktionen im Datenschutzrecht - Hinweis, Untersagung, Bußgeld & Co. Web-Seminar (Modul 10)

Seminar-Nr.
2022 Q087 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

24.03.2022                    10:00 - 11:30 Uhr

Verstöße gegen die DSGVO, das BDSG oder ein Landesdatenschutzgesetz können unterschiedliche Sanktionen nach sich ziehen. Die stärkste Waffe dürfte dabei das Verhängen von Bußgeldern sein. Auch wenn Behörden und andere öffentliche Stellen diese nicht zu befürchten haben, so gibt es doch noch verschiedene anderweitige Möglichkeiten der Aufsichtsbehörden. In dieser Veranstaltung werden die zentralen Sanktionen, das Bußgeldkonzept der DSK sowie etwaige Rechtsbehelfe erörtert.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.03. - 25.03.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Gestärkt in die Zukunft ? Neue Arbeitsformen gesundheitsförderlich gestalten

Seminar-Nr.
2022 Q182 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Sie analysieren die Hintergründe für Widerstände bei den verschiedenen Funktionsinhabern und Nutzergruppen bei der Digitalisierung und lernen verschiedenen Motive aller Akteure und Nutzer kennen. Sie erhalten einen Überblick über die Trends in der sich wandelnden Arbeitswelt, setzen sich mit den neuen Beschäftigungsformen auseinander und erhalten Ideen für eine Verbesserung am Arbeitsplatz und leiten daraus Strategien für die motivationalen und kommunikativen Prozesse in der Dienststelle ab, erkennen die Herausforderungen an die Führungstätigkeit auf Distanz und lernen gesundheitliche Auswirkungen der Digitalisierung und Möglichkeiten der Intervention kennen.

 

Homeoffice, Telearbeit, mobiles Arbeiten  - all diese Arbeitsformen sogen für flexible Arbeitsmöglichkeiten, die ein Gewinn für den Arbeitgeber und die Mitarbeitenden sein kann. Voraussetzung ist jedoch, dass es auch hierfür klare Regelungen gibt.
Themen wie erweiterte Erreichbarkeit, Entgrenzung, Führung und Teamarbeit auf Distanz, sowie die gesundheitlichen Auswirklungen auf die Mitarbeitenden gilt es zu beachten und zu gestalten.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.03.2022

 

Grundlagen des Personalaktenrechts (Bund/Land) - eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q353 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

24.03.2022                      09:00 -16:00 Uhr

Die Teilnehmenden werden auf der Basis der grundlegenden Zusammenhänge mit aktuellen Entwicklungen in der praktischen Personalaktenführung vertraut gemacht und erhalten die Möglichkeit zur fallbezogenen Diskussion.

Insbesondere werden Hinweise auf die Umstellung zur digitalen Personalakte gegeben.  

Das E-Training orientiert sich an den Regelungen des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen mit Verweisen auf die weiteren Bundesländer.

Interessierte aus allen Ebenen der Verwaltung werden ausdrücklich angesprochen, am E-Training teilzunehmen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.03.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

DSGVO und BDSG - Das Grundlagenwissen an einem Tag - Crashkurs

Seminar-Nr.
2022 Q089 BS

Preis:
390,00 €ohne Ü/VP

Im Mittelpunkt dieses Crashkurses steht die Frage, welche Anforderungen die DSGVO an Behörden und Unternehmen in Deutschland stellt. 

  • Wie funktioniert  der Datenschutz und wer genau ist dabei wofür verantwortlich?
  • Wann ist eine Datenverarbeitung zulässig?
  • Wie kann man den umfangreichen Informationspflichten nachkommen, wie der Rechenschafts- und Dokumentationspflicht nachkommen?
  • Was ist der richtige Umgang mit Datenpannen?
  • Wie funktionieren Datenschutz-Folgenabschätzung und Auftragsverarbeitung und die  Gemeinsame Verantwortung ?
  • Was sind Rechte und Aufgaben der Datenschutzbeauftragten nach DSGVO und BDSG?

Der Crashkurs führt komprimiert durch die Anforderungen des neuen Rechts, gibt Hinweise auf Arbeitshilfen und Tipps zur praktischen Umsetzung des neuen Rechts. Dabei werden stets die aktuellen Entwicklungen berücksichtigt. Die Veranstaltung

  • dient dem Erwerb, Aufbau und Erhalt der Fachkunde als Datenschutzbeauftragter nach EU- DSGVO und Bundesdatenschutzgesetz / Landesdatenschutzgesetz,
  • ist für Personalräte als Grundschulung nach § 54 Abs. 1 BPersVG geeignet und
  • für alle Interessierten, die einen schnellen Einstieg in das neue Datenschutzrecht möchten.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.03. - 29.03.2022

Berlin (Berlin)

Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt

Seminar-Nr.
2022 Q183 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Im öffentlichen Dienst löst der digitale Wandel umfassende Veränderungen aus. Im Workshop werden insbesondere Chancen und Risiken für die Gesundheit und die Arbeitszufriedenheit bearbeitet. Damit die Digitalisierung nicht zu einem Gesundheitsrisiko wird, werden präventive Konzepte und Maßnahmen vorgestellt.

  • Auswirkungen auf die Beschäftigten
  • Neuausrichtung präventiver Konzepte
  • Bedingungsbezogene Prävention
  • Anwendung in der Praxis

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.03. - 29.03.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Resilienz - Widerstandsfähig und flexibel mit belastenden Situationen umgehen

Seminar-Nr.
2022 Q184 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Resilienz ist in aller Munde- aber was bedeutet Resilienz eigentlich genau und wie kann sie uns unterstützen? Ist Resilienz, auch psychische Widerstandsfähigkeit genannt, erlernbar?

Die Resilienzforschung ist zwar noch recht jung, sie konnte aber schon Einiges herausfinden, was wir uns zu Nutze machen können.

Alle, die an dem Thema interessiert sind, werden in dem 2-tägigen Seminar alles Wissenswerte über Resilienz kennenlernen. Zudem erhalten sie wertvolle Impulse, ihr persönliches Resilienzmanagement zu etablieren und zu erhalten. Selbstverständlich wird zudem der Transfer in den Berufsalltag stets im Blick behalten.

  • Was verstehen wir unter Resilienz? - und warum gewinnt sie immer mehr an Bedeutung für uns?
  • Welches sind die einzelnen Resilienzfaktoren - wie können wir sie individuell trainieren?
  • Welche Strategien gibt es, innere Stärke auch in angespannten Zeiten zu entwickeln und zu erhalten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.03. - 29.03.2022

 

Datenschutz im Spiegel von Korruptionsprävention und Compliance - eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q354 BS

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

28. und 29.03.2022, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an alle Bediensteten, die ein Interesse an Korruptionsprävention und Datenschutz haben und dabei mit den Ideen von Compliance vertraut sind. Sie möchten dabei die unterschiedlichen Regeln von Compliance und Datenschutz vernetzt anwenden und erfolgreich weitergeben.

Im Vordergrund steht die praktische Umsetzung der auf die Verwaltung übertragenen Aufgaben unter dem Blickwinkel einer Verknüpfung von Datenschutz und Compliance im Feld von Korruption und nicht integren Verhaltensweisen.

Die Veranstaltung dient dem Erwerb, Aufbau und Erhalt der Fachkunde als Datenschutzbeauftragte/r.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

29.03.2022

 

Erfolgreich verhandeln

Seminar-Nr.
2022 Q346 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

29.03.2022  ||  10:00 bis 15:00 Uhr

Die Fähigkeit, im Arbeitsleben erfolgreich zu verhandeln, ist eine Schlüsselkompetenz. Im Seminar erarbeiten Sie die Grundlagen erfolgreicher Verhandlungsführung und lernen, Ihre eigenen Stärken gezielt zu nutzen.

  • Argumentation / Gegenargumentation / Nutzenargumentation
  • Die Vorbereitung einer Verhandlung
  • Verhandlungsstrategien
  • Phasen einer Verhandlung
  • Grundlagen der eigenen Überzeugungswirkung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

30.03. - 31.03.2022

 

Organisationsveränderungen, § 613a, Personalgestellungen Herausforderungen für Personal- und Betriebsräte

Seminar-Nr.
2022 Q042 GB

Preis:
500,00 €ohne Ü/VP

Unter den Stichworten 'Modernisierung' oder 'Outsourcing' werden zahlreiche Veränderungen in der Organisationsstruktur, im Aufgabenbereich und den Abläufen einer Einrichtung oder Verwaltung umgesetzt. Fast immer geht es um dabei um vermeintliche Effizienzsteigerungen und nicht selten kommt es auch zu Veränderungen beim Personaleinsatz.

In unserem Seminar behandeln wir wichtige individualrechtliche Rahmenbedingungen, etwa die Frage, unter welchen Bedingungen es Beschäftigte schulden, sich auf die Veränderungen einzulassen. Auf kollektivrechtlicher Ebene beleuchten wir die wichtigsten Mitbestimmungstatbestände der Personalvertretung, die Rolle der Gewerkschaften und verschiedene Gestaltungs- und Reaktionsmöglichkeiten. Bei allen Unterschieden der diversen Projekte ist es fast immer unerlässlich, bestimmte rechtliche Grundlagen zu beherrschen. Wir üben mit Ihnen den Abschluss von Personalüberleitungs- oder -gestellungsverträgen.

  • Individualrecht - was schulden Arbeitnehmer und Beamte?
  • Möglichkeiten und Grenzen der Veränderung nach Beamten- und Tarifrecht
  • § 613 a BGB als Schutz vor Kündigungen
  • Kollektivrechte
  • Informationsansprüche des Beschäftigten und seiner Personalvertretung
  • Beteiligungsrechte der Personalvertretung
  • Typischer Inhalt von Personalüberleitungs(tarif-)verträgen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.03. - 01.04.2022

Berlin (Berlin)

Psychologie und Führung - Basiswissen in der Praxis

Seminar-Nr.
2022 Q291 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Erfolgreiche Personalführung erfordert gute Menschenkenntnis, um die Wirksamkeit des Führungshandelns zu erhöhen.  Das Wissen um menschliche Verhaltensmuster ist dabei von großem Wert.

In diesem Training schärfen Sie Ihre Wahrnehmung für den spezifischen Umgang mit Ihren Mitarbeitenden, um diese besser einschätzen und auch motivieren zu können. Durch psychologisches Basiswissen und praktische Tools aus der Psychologie erhöhen Sie unmittelbar die Wirksamkeit Ihres beruflichen Führungsalltags.


  • Grundannahmen der Psychologie und Menschenbilder
  • Erklärungsmodelle für menschliches Verhalten
  • Psychologische Aspekte der Führungsarbeit
  • Menschenkenntnis und Umgang mit verschiedenen Persönlichkeitstypen
  •  Motivation von Mitarbeitern und Erkennen von Motiven
  • Mitarbeiter optimal einsetzen
  • Besondere psychologische Herausforderungen an die Führungskraft

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.03. - 01.04.2022

Fulda (Hessen)

Mitgliederrechte und Pflichten

Seminar-Nr.
2022 G013 DF

Preis mit Übernachtung:
224,00 €incl. Ü/VP

Gewerkschaftsmitglieder fordern völlig zu Recht Leistungen von ihrer Gewerkschaft ein. Sie haben aber nicht nur Rechte sondern auch Pflichten. Das eTraining gibt einen umfassenden Überblick über diese Rechte und Pflichten, damit das Mitgliedschaftsverhältnis für beide Seiten positiv verläuft. Außerdem weist es auf mögliche Haftungsgefahren hin und hilft so, Haftungsfälle zu vermeiden.

  • Grundprinzipien des Vereins
  • Mitgliedspflichten
  • Reaktionsmöglichkeiten bei Verstößen
  • Mitgliedsrechte
  • Haftungsvermeidung bei ehrenamtlicher Arbeit im Verein

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.03.2022

 

Schlagfertigkeit trainieren - erfolgreich kontern - sicher argumentieren

Seminar-Nr.
2022 Q329 SF

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

31.03.2022  ||  10:00 bis 15:00 Uhr

Manchmal reicht es, das eigene Schweigen auszuhalten, manchmal braucht es eine Pointe. Welches Instrument ist wann wirksam? Ist Gelassenheit ein Zeichen von Ruhe oder Arroganz? Will ich Recht haben oder will ich mein Ziel erreichen?
Das eTraining beantwortet diese Fragen und unterstützt Sie beim Ausbau Ihrer kommunikativen Stärken. 

  • Umgang mit eigenen und fremden Emotionen
  • Die richtige Vorbereitung - Gesprächsleitfaden erstellen 
  • Herausforderung Ad-Hoc-Besprechungen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartner*innen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.04. - 27.09.2022

Gera (Thüringen)

Digitalisierung gestalten: Digitallotse E-Government ? Zertifikatslehrgang in drei Modulen mit Abschlussprüfung

Seminar-Nr.
2022 L006 EK

Preis:
4.650,00 €ohne Ü/VP
04.04. - 08.04.2022

 

eCampus TVöD/TV-L (Grundschulung)

Seminar-Nr.
2022 Q017 GB

Preis:
875,00 €ohne Ü/VP

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz oder von Zuhause aus - fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist.
In den fünf jeweils dreistündigen webinar - Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt, auf Ihre Fragen eingeht und mit Ihnen diskutiert.

Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte.

In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten..

Also:   

            - solides Grundwissen

            - kostengünstig

            - vom PC aus

            - mit Begleitung     

Übrigens: wir unterrichten die Tarifverträge TVöD, TV-L und TV-H gemeinsam - sie sind ohnehin im Wesentlichen deckungsgleich. Dort, wo es Unterschiede gibt (etwa beim Thema Stufenzuordnung) ist es wichtig, sich diese bewusst zu machen. Nur so können Sie einschätzen, ob Aussagen, etwa in der Rechtsprechung, die zum anderen Tarifvertrag gemacht werden, auch für Ihren Tarifvertrag von Relevanz sind.

Ablauf:

Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO) und einen Link per Email. Dieser leitet Sie in unseren virtuellen Seminarraum auf der jeweiligen Plattform - und schon geht es los. Damit man den Dozenten nicht nur sehen, sondern auch hören kann, muss der PC mit Lautsprechern ausgestattet sein. Zudem sollten die Teilnehmeden über eine Webcam mit Mikrofon verfügen, um selber aktiv ins Seminargeschehen eingreifen zu können. Zur Beachtung: Das Seminar besteht aus fünf Bausteinen an fünf Tagen.


 

Entgelt und Eingruppierung
Ermittlung der richtigen EG (5 Schritte auf dem Weg zur Feststellung der EG)
Stufenzuordnung bei Neueinstellung und im laufenden Beschäftigungsverhältnis
Höher- und Herabgruppierungen
sonstige Bezahlelemente
Befristungsrecht

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.04.2022

 

Beschäftigtendatenschutz aktuell: Löschfristen -eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q090 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

04.04.2022                   09:00 - 16:00 Uhr

Das Inkrafttreten der EU-DSGVO hat es deutlich gemacht: Nicht die Frage, ob Daten gesammelt werden dürfen, sondern vielmehr die Frage, wie lange die Daten verarbeitet und wann diese gelöscht werden müssen, hat in der Praxis eine herausgehobene Bedeutung. Aus einem Gefühl der Sicherheit heraus werden Daten oft lange, viel zu lange vorgehalten.

Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Löschfristen, damit Daten regelkonform genutzt und auch im Sinne der Bürgerinnen und Bürger gelöscht werden können. 

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.04. - 05.04.2022

München (Bayern)

Die Zukunft des Lernens - Workshop

Seminar-Nr.
2022 Q159 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Unser Arbeitsalltag wird  agiler und wir befinden uns mitten in der  digitalen Transformation . Dies wird zukünftig auch Auswirkungen auf die Angebote und die Arbeitsweise der betrieblichen Weiterbildung in der Verwaltung haben. Schon jetzt werden Wünsche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach flexiblem, zeitnahen Lernen laut.

Welche Änderungen kommen auf uns zu? Wie können wir uns schon jetzt vorbereiten und uns fit für die Zukunft machen?

Dieser Workshop bietet erfahrenen Kolleginnen/Kollegen interner Bildungsabteilungen die Möglichkeit sich über o.g. Fragen auszutauschen, Praxiskonzepte zu erarbeiten und ihr Weiterbildungswissen zu vertiefen. Der Workshop lebt davon, dass sich die Teilnehmerinnen/Teilnehmer einbringen und bereit zur Diskussion sind.  Rezepte und vorgefertigte Konzepte gibt es nicht. Unter professioneller Anleitung haben aber alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit ihre ersten Schritte in die  Zukunft des Lernens professionell aufzusetzen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.04. - 08.04.2022

Berlin (Berlin)

Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund gem. § 54 I BPersVG n.F.

Seminar-Nr.
2022 Q220 LB

Preis:
1.080,00 €ohne Ü/VP

Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah.

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat wichtigen gesetzlichen Regelungen kennen lernen, insbesondere das neue Bundespersonalvertretungsgesetz.

Sie erarbeiten die Anwendung der Bestimmungen systematisch und praxisbezogen. Dadurch werden Sie fit gemacht für Ihre Arbeit im Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.04.2022

 

Irrtümer rund um die tarifliche Eingruppierung und Stellenbewertung

Seminar-Nr.
2022 Q333 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

In diesem webinar räumen wir mit klassischen Irrtümern des Eingruppierungsrechts auf und besprechen dabei wichtige Grundlagen:

  • Das schulde ich nicht, weil es nicht in meiner Stellenbeschreibung steht !
  • Der Beschäftige ist so eingruppiert wie seine Stelle bewertet ist !
  • Eingruppierungsrelevant ist die Tätigkeit, die (ggf. mit Zustimmung des Fachvorgesetzen) ausgeübt wird !
  • Tätigkeiten unterschiedlicher Wertigkeit dürfen nicht zu einem Arbeitsvorgang zusammengefasst werden !
  • Eine Eingruppierung in EG 8 des allgemeinen Teils setzt voraus, dass zu 1/3 Tätigkeiten anfallen, die selbständige Leistungen darstellen !
  •  Sonstige Beschäftigte gibt es öfter als man denkt !
  • Eine Herabgruppierung bedarf immer einer Änderungskündigung !
  • Eine "Höhergruppierungsklage" ist leicht zu gewinnen und freut den Anwalt !

Bedeutung der Stellenbeschreibung für den Pflichtenkreis der Beschäftigten
Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Stellenbewertung und Eingruppierung
ausgeübte und auszuübende Tätigkeit
Bildung von Arbeitsvorgängen (ergebnisbezogen ohne Berücksichtigung der Wertigkeit der Einzeltätigkeiten)
Bezugspunkt der Zeitanteile
sonstige Beschäftigte
Herabgruppierungen mit und ohne Änderungskündigung
Eingruppierungsfeststellungsklagen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
04.04. - 08.04.2022

Gera (Thüringen)

Aktuelle Voraussetzungen, Grundlagen und Strategien für erfolgreiches E-Government Digitallotse: Modul 1 - Hybridveranstaltung

Seminar-Nr.
2022 Q318 EK

Preis:
1.500,00 €ohne Ü/VP

In diesem Modul erkennen Sie Ihren rechtlichen Handlungsrahmen. Sie verstehen sicherheitsrelevante Zusammenhänge und erkennen, welche großen Möglichkeiten vorhandene Systeme und Ansätze mit sich bringen.

  • Einführung E-Government - Strategien und Status Quo
  • Gesetzliche, politische Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Offenheit und Transparenz
  • Datenschutz und Informationssicherheit im E-Government

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.04. - 06.04.2022

Fulda (Hessen)

Seminar für Schatzmeister - Rechtliche und praktische Aspekte der Finanzen und Kassenführung in einer Gewerkschaft

Seminar-Nr.
2022 G014 DF

Preis mit Übernachtung:
224,00 €incl. Ü/VP
05.04.2022

 

Urheberrecht, Datenschutz, Anbieterkennzeichnung - wie sieht der juristische Rahmen für Websites und Social Media aus? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q091 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

05.04.2022                   10:00 - 11:30 Uhr

Beim Betrieb einer Internetseite und / oder von Profilen in den sozialen Medien ist aus juristischer Sicht so einiges zu beachten. Das Spektrum reicht hier vom Urheberrecht über die Anbieterkennzeichnung (Impressum) und das Recht am eigenen Bild bis hin zu Fragen des Datenschutzrechts. Social-Media-Profile verlangen darüber hinaus nach Lösungen spezieller Rechtsfragen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.04. - 06.04.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Ergonomie aktiv - so meistern Sie gesund und fit den Büroalltag

Seminar-Nr.
2022 Q185 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Sie haben Schulter- und Nackenbeschwerden? Ihre Augen brennen? Kopfschmerzen beeinträchtigen Ihre Konzentration? Sie fühlen sich gestresst? Dann besuchen Sie unser Seminar, damit Sie sich künftig 'Gesund und fit bei der Büroarbeit' fühlen. Richtige Ernährung, Pausengestaltung, Bewegung und Entspannungsübungen sind ebenso Teil der Veranstaltung wie Augenübungen und vorbeugende Maßnahmen gegen Rücken- und Nackenbeschwerden.

  • Belastungen bei der Büroarbeit
  • Gesundheitsförderliche Verhaltensweisen und Bedingungen
  • Ergonomische Ein- und Aufstellungen der Arbeitsmittel
  • Gesundheitsförderliches Sehen am Bildschirm
  • Stressbewältigung
  • Ernährung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.04.2022

 

Führung im Homeoffice

Seminar-Nr.
2022 Q292 SF

Preis:
190,00 €ohne Ü/VP

05.04.2022      09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Pandemie hat unser Arbeitsleben nachhaltig verändert. Mobile Arbeitsformen werden weiterhin genutzt und erfahren immer mehr Akzeptanz. Führung im Homeoffice bleibt deshalb aktell und und sollte mit ihren besonderen Bedingungen reflektiert werden. Unser eTraining unterstützt Sie dabei.  

  • Grundlagen von Führung - im Büro und im Home Office
  • Erfolgsfaktor Kommunikation
  • Effiziente Zusammenarbeit im Home Office
  • Delegieren, motivieren und kontrollieren
  • Teamentwicklung
  • Emotionen und psychologische Aspekte

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

06.04. - 08.04.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Fort- und Weiterbildung konzipieren

Seminar-Nr.
2022 Q160 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Fort- und Weiterbildung zu konzipieren, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Aus häufig unstrukturierten Daten, Wünschen von potenziellen Teilnehmenden, Organisationserfordernissen und Erwartungen von Führungskräften sollen geeignete Veranstaltungen geplant werden. Manchmal sind erforderliche Planungsdaten gar nicht oder nur bruchstückhaft vorhanden. In unserem Seminar lernen Sie, Fort- und Weiterbildung selbst bei komplizierter Ausgangslage professionell zu planen. Sie erarbeiten exemplarisch betriebliche/behördliche Fortbildungsprogramme.


  • Fortbildungsplanung in Betrieben und Behörden
  • Beispiele guter und weniger guter Fortbildungsprogramme
  • Bildungsprogramme strukturieren
  • Seminarziele definieren
  • Zielgruppen festlegen und ansprechen
  • Lernziele formulieren
  • Inhalte und Didaktik

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

06.04. - 07.04.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Informationsanspruch des Personalrats - Inhalt, Umfang und Grenzen

Seminar-Nr.
2022 Q259 LB

Preis:
540,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen auf Basis ihrer Grundkenntnisse des Personalvertretungsrecht vertiefte Kenntnisse bezüglich des Informationsanspruches des Personalrats vermittelt bekommen und die einschlägige Gesetzgebung und Rechtsprechung praxisorientiert kennen und nutzen lernen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.04.2022

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG)

Seminar-Nr.
2022 Q140 BS

Preis:
315,00 €ohne Ü/VP

Das Bundesgleichstellungsgesetz hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Benachteiligungen auf Grund des Geschlechts - insbesondere Benachteiligungen von Frauen - zu beseitigen und künftige Benachteiligungen zu verhindern sowie die Familienfreundlichkeit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit für Frauen und Männer zu verbessern. Wie kann das in der Praxis gelingen und welche Schritte sind notwendig und möglich? 

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.04.2022

 

Schluss jetzt: ein Überblick über das Kündigungsrecht im öffentlichen Dienst

Seminar-Nr.
2022 Q341 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

Das Arbeitsverhältnis ist ein wechselseitiges Treue- und Fürsorgeverhältnis. Trotzdem stehen die Zeichen manchmal auf Trennung. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die verschiedenen gesetzlichen und tarifvertraglichen Schutzbestimmungen - damit alles mit rechten Dingen zugeht !

  • Außerordentliche Kündigungen
  • Ordentliche Kündigungen
    • Kündigungsfristen
    • Verhaltensbedingte Gründe (zuvor: Abmahnungen)
    • Personenbedingte Gründe, Hauptfall: Krankheit (zuvor: BEM)
    • Betriebsbedingte Gründe, Sozialauswahl (zuvor: Änderungskündigung)
  • Besonderer und tarifvertraglicher Kündigungsschutz

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

20.04.2022

 

Spotlight Eingruppierung TVöD/TV-L

Seminar-Nr.
2022 Q337 GB

Preis:
250,00 €ohne Ü/VP

Wir vermitteln Ihnen die Grundzüge des Eingruppierungsrechts in 4 Schritten. Systematik der Eingruppierungsvorschriften, Eingruppierungsgrundsätze

1. Schritt: Abstellen auf die gesamte, dauerhaft auszuübende Tätigkeit
2. Schritt: Bildung von Arbeitsvorgängen und Bestimmung der Zeitanteile
3. Schritt: Bewertung jedes Arbeitsvorgangs (welche Merkmale sind anzuwenden?, Spezialitätsgrundsatz)
4. Schritt: Gesamtbewertung (Anforderungsbezogene Betrachtungsweise, bei Mischtätigkeiten: entgeltbezogene Betrachtung)

Korrektur unzutreffender Eingruppierungen

Vorübergehende Übertragung höherwertiger Tätigkeiten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.04. - 22.04.2022

Berlin (Berlin)

Tätigkeitsbeschreibung und Eingruppierung im IT Bereich

Seminar-Nr.
2022 Q027 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Tarifrecht meets IT

  • zwei Sprachwelten prallen aufeinander&

Die Tätigkeitsmerkmale für Beschäftigte in der Informationstechnik

  • Teil III Abschnitt 24 der Entgeltordnung zum TVöD Bund und
  • Teil A, Abschnitt II, Nr.2 der EGO VKA (weitgehend deckungsgleich) 
  • und Teil II, Abschnitt 11 der Entgeltordnung zum TV-L

führen auch einige Jahre nach ihrer erstmaligen Einführung immer noch zu erheblichen Anwendungsproblemen.

Dies hängt zum einen mit der Schwierigkeit zusammen, IT-Tätigkeiten trotz der in diesem Bereich besonders ausgeprägten Fachsprache allgemeinverständlich zu beschreiben.
Zum anderen haben die Tarifvertragsparteien bei den Eingruppierungsmerkmalen bewusst keine IT-spezifischen Begrifflichkeiten mehr verwendet. Sie befürchten, dass solche wegen der fortschreitenden Technisierung und Digitalisierung nach einiger Zeit ohnehin überholt wären.

Der Verzicht auf spezifische Begrifflichkeiten führt dann  zu der Frage, wie die allgemein gehaltenen Merkmale auf die verschiedenen Tätigkeiten im IT Bereich, der durch seine eigne Fachsprache geprägt ist, angewendet werden. Bislang gibt es nur wenig Arbeitshilfen und so gut wie keine Rechtsprechung (zumal die alte Rechtsprechung zu den überkommenden Begrifflichkeiten des DV-Teils der früheren Vergütungsordnung nicht mehr anwendbar ist).

Wir helfen Ihnen !

- IT-Tätigkeiten verständlich beschreiben (helfen ITIL-Rollen ?)
- Bildung und Bewertung der Arbeitsvorgänge
- Auslegung der IT Merkmale 
- Gesamtbewertung
- wenn's zu wenig ist: Möglichkeiten besserer Bezahlung

 

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.04. - 22.04.2022

 

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Wenn Stress krank macht

Seminar-Nr.
2022 Q348 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

In diesem Seminar gehen Sie dem Thema der psychischen Belastung und Beanspruchung auf den Grund. Sie erfahren, welche beruflichen Indikatoren und Einflussfaktoren für eine hohe psychische Beanspruchung sprechen und als Auslöser für psychische Störungsbilder in Frage kommen. Sie lernen, die häufigsten psychischen Störungsbilder kennen und setzen sich damit auseinander, wie Sie in Ihrem Berufsleben mit Menschen mit psychischen Auffälligkeiten umgehen und die Betroffenen aktiv unterstützen können.

  • Psychische Störungen - Entstehung, Verbreitung und Anzeichen
  • Interventionen bei psychischen Auffälligkeiten und Störungen am Arbeitsplatz
  • Notfälle und Kriseninterventionen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

25.04. - 26.04.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Novellierungsschulung Bundespersonalvertretungsgesetz - neues Recht für alte Hasen

Seminar-Nr.
2022 Q244 LB

Preis mit Übernachtung:
670,00 €incl. Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die durch die Novellierung erfolgten Änderungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes kennen lernen. Den Fokus richten wir hierbei auf die Aspekte, die sich alltäglich auf die Arbeit des Personalrats auswirken. Außerdem wird dargestellt, wo tatsächlich inhaltliche Neuerungen bestehen und wo sich nur die  Hausnummer einer Norm im Gesetz verändert hat.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

25.04. - 29.04.2022

 

Zoom eTraining: Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund

Seminar-Nr.
2022 Q253 LB

Preis:
850,00 €ohne Ü/VP

Persönliche Ansprache und Praxiserfahrung gehen auch online!
Die Grundlagenschulung für neue Personalvertreter*innen vermittelt praxisbezogen die notwendigen juristischen Inhalte, insbesondere die des neuen Bundespersonalvertretungsgesetzes.
Diese werden auf mehrere online Schulungseinheiten verteilt, in denen Ihr/e Dozent*in persönlich für Sie da ist. Begleitend werden die Teilnehmer*innen angeleitet, spielerisch Aufgabennuggets zur Vorbereitung und Vertiefung der Themen auf unserer Lernplattform Moodle zu absolvieren.
Die Webveranstaltung wird interaktiv gestaltet, fast so, als wären Sie im Seminarraum präsent (nur für Kaffee müssen Sie selber sorgen) - es ist daher zwingend erforderlich, dass Ihr PC / Laptop über Kamera und Mikro verfügt und Sie beides am Seminartag nicht schonen.

Wir machen Sie fit für Ihre (neue) Tätigkeit im Personalrat bzw. in der JAV. Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah - egal ob in Präsenz oder als eTraining.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
25.04. - 27.04.2022

Köln

Geschäftsprozessanalyse und -optimierung

Seminar-Nr.
2022 Q311 EK

Preis:
945,00 €ohne Ü/VP

Sie lernen in diesem Seminar die Grundlagen des Prozessmanagements kennen und haben in aktiven Gruppenarbeitsphasen Gelegenheit das Erlernte auf Prozesse der eigenen Organisation zu übertragen.

  • Identifikation, Dokumentation und Modellierung von Prozessen
  • Prozessanalyse und Ermittlung von Verbesserungspotentialen
  • Priorisierung relevanter Prozesse
  • Entwicklung eines Soll-Prozesses entsprechend veränderter Anforderungen
  • Methoden der Gewinnung von Prozessdaten
  • GPO als Basis der Personalbedarfsermittlung
  • GPM als Grundlage der kontinuierlichen Organisationsentwicklung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.04. - 27.04.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

TVöD/TV-L Aufbauschulung

Seminar-Nr.
2022 Q015 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Sie haben bereits unsere Grundschulung besucht, sich in das neue Tarifrecht eingearbeitet und kennen sich beim Thema Entgelt schon gut aus. Jetzt kommt es darauf an, Ihr Wissen zu vertiefen. In unserem Aufbauseminar zum TVöD/TV-L/TV-H behandeln wir weitere Fragen der Eingruppierung und Vergütung. Außerdem beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit anderen Abschnitten des Tarifrechts und zeigen, wie sie richtig angewendet werden.

Grundschulung + Aufbauschulung = fit für den Job!

  • Entgelt und Eingruppierung - was gibt es Neues?
  • 1.Abschnitt - ausgesuchte Aspekte zu Beginn des Beschäftigungsverhältnisses
  • Nebenpflichten - von Nebentätigkeiten bis zur Haftung
  • 2. Abschnitt- Arbeitszeit - die Flexibilität richtig nutzen
  • 4. Abschnitt - Grundlagen und aktuelle Entwicklungen im Urlaubsrecht
  • 5. Abschnitt - Abmahnungen und Kündigungen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.04. - 28.04.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Grundlagen des Datenschutzes - Einführung in das Datenschutzrecht und IT-Grundkenntnisse

Seminar-Nr.
2022 Q092 BS

Preis mit Übernachtung:
1.140,00 €incl. Ü/VP

Datenschutz ist heute ein sehr sensibles, aber auch komplexes Thema. Das Datenschutzrecht entwickelt sich ständig weiter und nimmt eine immer größere Bedeutung in Behörden und Unternehmen ein.

Im Seminar vermitteln wir Ihnen die wesentlichen Grundlagen, Ziele und Begriffe des Datenschutzes, einschließlich der aktuellen Rechtslage. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die technischen Möglichkeiten zur Speicherung und Weiterverarbeitung von personenbezogenen Daten. Die Veranstaltung vermittelt wesentliche Aspekte der Informationstechnik (IT) und greift zentrale Punkte heraus, die für Datenschutzbeauftragte wichtig sind. 

  • Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Persönlichkeitsrecht
  • Begriffe, Definitionen, Datenschutzprinzipien, Rechte der Betroffenen
  • Netzwerksysteme und Internetzugänge: IP-Adressen, Protokolle, Protokollierung, logfiles und Sniffer
  • Rechtsgrundlagen, Zulässigkeit der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung
  • Behördlicher / betrieblicher Datenschutzbeauftragter
  • Videokonferenzen
  • Betriebssystem-Protokollierung unter Windows und Linux
  • Datenschutzrechtliche Aspekte im Umgang mit Anwendungsprogrammen (Serienbriefe, Adresstabellen, benutzte Hyperlinks)
  • Datenschutz im eGovernment (Verschlüsselung, Signatur, elektronischer Personalausweis, DE-Mail, Datensparsamkeit)

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.04.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Sicherheitslücken und Hacker (Thema 5) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q093 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

26.04.2022                     10:00 - 11:30 Uhr

Ein wichtiges Thema in der IT-Sicherheit ist der Schutz vor Hackern.

In dieser Veranstaltung geht es um die Fragen:

  • Wie schaffen es Hacker auf mein System?
  • Welche unterschiedlichen Strategien haben Hacker?
  • Was ist Social Hacking?
  • Welche Rollen spielen Sicherheitslücken
  • Wie kann man sich vor Hackern schützen?
  • Wie können Mitarbeiter/innen sensibilisiert werden?


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.04. - 27.04.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Praxis Recht: Compliance für die öffentliche Verwaltung

Seminar-Nr.
2022 Q144 BS

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Compliance in der öffentlichen Verwaltung hat das Ziel, sich mit allen Fragestellungen zu befassen, wie die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften und der bestehenden Regelungen (Regelkonformität) durch die Organisation sichergestellt werden kann. Dabei geht es nicht nur um Gesetze des Bundes und der Länder im eigentlich Sinne, auch Normen des Miteinander spielen hierbei eine große Rolle.

Die Vorteile von Compliance liegen auf der Hand, denn durch praktische Umsetzung der Grundregeln von Compliance können effektiv Haftungsrisiken und darüber hinaus gehende Nachteile rechtwidrigen Verhaltes in der öffentlichen Verwaltung deutlich vermieden werden.

In der Veranstaltung werden die vier grundsätzlichen Handlungsfelder eines Compliance-Management-Systems praxisorientiert aus der Innensicht der öffentlichen Verwaltung behandelt:

  • Identifikation von Risiken
  • Prävention (Schulungsmaßnahmen, Richtlinien, etc.) sowie interne und externe Kommunikation (Meldesystem, Verfahrensabläufe, etc.)
  • Aufdeckung
  • Reaktion von nicht integrem Handeln (Risikominimierung und Effektivitäts-und Effizienzsteigerung).    

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.04.2022

 

Verteilte Teams erfolgreich führen

Seminar-Nr.
2022 Q293 SF

Preis:
190,00 €ohne Ü/VP

26.04.2022  ||   09:00 bis 12:00 Uhr

Teamführungen müssen zunehmend unterschiedliche Standorte und mobile Arbeitsformen in der Zusammenarbeit berücksichtigen.  Der direkte Kontakt fehlt häufig und gleichzeitig sind vielfältige neue Herausforderungen zu bewältigen. Wie können Führungskräfte ihr Team in dieser Situation am besten unterstützen?

Das eTraining zeigt auf, wie Teamleitungen ihre Mitarbeitenden erfolgreich durch bewegte Zeiten führen und den Teamzusammenhalt stärken.

  • Erfolgreiche Teams führen und entwickeln
  • Verteilte Teams führen
  • Erfolgsfaktor Teamkommunikation
  • Teamerfahrung und Zusammenarbeit
  • Teamentwicklung in anspruchsvollen Zeiten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

27.04. - 28.04.2022

Berlin (Berlin)

Beteiligungsrechte sicher und kompetent wahrnehmen

Seminar-Nr.
2022 Q235 LB

Preis:
540,00 €ohne Ü/VP

Lernziele 

Aufbauend auf der  Grundschulung Personalvertretungsrecht bzw. praktisch erworbenen Vorkenntnissen werden die Beteiligungsrechte des Personalrats vertieft. Die Teilnehmer*innen lernen, welche Rechte sie als Personalratsmitglied in Bezug auf Anhörung, Mitbestimmung, Information etc. haben und wie sie diese ausüben. Auch die Themen  Dienstvereinbarung sowie  Stufenverfahren bei Nichteinigung werden behandelt.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.04. - 29.04.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Teambildung und Teamentwicklung

Seminar-Nr.
2022 G015 DF

Preis mit Übernachtung:
146,00 €incl. Ü/VP

Gewerkschaftliche Arbeit lebt vom guten Miteinander. Wie organisieren und leben wir das?

Unterschiedliche Fähigkeiten im Team vereinen und nutzen, gemeinsam Ziele definieren und erreichen, ein motivierendes Umfeld schaffen - manchmal fehlt nur der Rahmen, um Erfahrungen, Talente, passende Ideen und Lösungen sinnvoll zusammenzuführen.


  • Starthilfe für unsere Teams
  • Teamrollen und ihre Bedeutung
  • Gemeinsame Werte schaffen
  • Teamarbeit im gewerkschaftlichen Umfeld
  • Konflikte  gemeinsam Lösungen finden

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.04. - 29.04.2022

Berlin (Berlin)

Die Lehrereingruppierung nach TV EntgO-L

Seminar-Nr.
2022 Q029 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Nicht alle Lehrenden sind verbeamtet !

Mit dem schon seit August 2015 geltenden TV EntgO-L wurde die Eingruppierung der tarifbeschäftigten Lehrkräfte an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, die unter § 44 TV-L fallen, neu aufgestellt. Sie wird nicht mehr einseitig aufgrund von Richtlinien der Arbeitgeberseite vorgenommen sondern -entsprechend des Tarifvertrages- aus der Besoldungsgruppe vergleichbarer Beamter hergeleitet.

Auch wenn in den letzten Tarifrunden Verbesserungen erzielt wurden, ist man vom Ziel des Erreichens der Paralleltabelle noch ein wenig entfernt.

Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen und klären aktuelle Fragen - damit die Bezahlung korrekt erfolgt.
Aufbau und Systematik der Eingruppierung nach der Lehrkräfte  Entgeltordnung gemäß Ausbildung und Tätigkeit
Vorübergehende Übertragung höherwertiger Tätigkeiten mit Zulagenregelung auf Basis des jeweiligen Beamtenrecht

Maßgaben zu § 16 - besondere Regelungen zur Stufenzuordnung bei Neueinstellung und zu Stufenlaufzeiten 
Stufenzuordnung bei Höhergruppierunge
Regelungen zu Entgeltgruppenzulagen, zu Vertretungen sowie bei Einsatz an einer anderen als dem Lehramtsstudium entsprechenden Schulfor
Nachwirkende Probleme der Überleitung
Ausblick auf kommende Tarifrunden

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

29.04.2022

 

Befristete Arbeitsverhältnisse im öffentlichen Dienst (TVöD/TV-L/TV-H)

Seminar-Nr.
2022 Q039 GB

Preis:
250,00 €ohne Ü/VP

Befristete Arbeitsverhältnisse sind auch im öffentlichen Dienst längst zu einem Massenphänomen geworden. Die Grundlagen ergeben sich aus gesetzlichen Vorschriften, die von den Tarifvertragsparteien nur für bestimmte Personengruppen punktuell modifiziert werden.

In unserem Seminar zum Befristungsrecht zeigen wir Ihnen, unter welchen Voraussetzungen Befristungen zulässig sind und wie man sich gegen unzulässige Befristungen effektiv wehrt. Zudem beleuchten wir die besondere Situation von befristet Beschäftigten und besprechen, wie sie gegen Benachteiligungen geschützt sind. Gleichzeitig betrachten wir aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung, Tariflandschaft und der Rechtsprechung.

  • Gesetzliche Grundlagen nach dem TzBfG (Schriftformerfordernis, Benachteiligungsverbot, Befristungsarten, Vorgaben der §§ 14-21)
  • Befristung mit sachlichen Grund (§14 Abs.1 TzBfG, aktuelle Rechtssprechung zu den Sachgründen, Anforderung an die Darlegung)
  • Rechtsprechung zum "institutionellen Rechtsmissbrauch"
  • Befristung ohne sachlichen Grund (Höchstdauer und Verlängerungsmöglichkeiten, Einschränkung des § 14 Abs.2 Satz 1, ältere Beschäftigte)
  • "Anschlussverbot" und Aufgabe der einschränkenden BAG Rechtsprechung
  • Restriktionen durch Tarifvertrag (§ 30 TVöD / TV-L, Geltungsbereich, Mindest- und Höchstfristen, Probezeiten, vorzeitige Kündigung, Fristen)
  • Vertragsabschluss und -gestaltung
  • Praktische Fallgestaltungen, Übungen

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.05. - 06.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Frühjahrsakademie - Entgelt und Eingruppierung total

Seminar-Nr.
2022 Q002 GB

Preis mit Übernachtung:
1.520,00 €incl. Ü/VP

Chronologisch, intensiv, praxisnah ...- endlich Durchblick beim Entgelt und insbesondere im Eingruppierungsrecht! Eine Woche Intensivtraining - danach sind Sie fit!
Die Teilnehmer beschäftigen sich mit allen relevanten Fragestellungen rund um die Bezahlung der Tarifbeschäftigten.

Entgelt und Eingruppierung

Eingruppierung- 5 Schritte auf dem Weg zur Feststellung der EG

Abstellen auf die gesamte, dauerhaft auszuüben Tätigkeit 
Bildung von Arbeitsvorgängen (Übung zur Bildung von Arbeitsvorgängen), Bestimmung der Zeitanteile 
Bewertung der Arbeitsvorgänge (Klärung, welche Merkmale anzuwenden sind), objektive (tätigkeitsbezogene) und subjektive Merkmale
Gesamtbewertung: Anforderungsbezogen oder (bei Mischtätigkeiten) entgeltgruppenbezogen
Beachtung von Überleitungsaspekte


Entgeltordnungen
Vorabregelungen (Vorbemerkungen zu den EGO bzw. TV EntgO Bund)
insbesondere: der "sonstige" Beschäftigte
allgemeine und (einige) spezielle Eingruppierungsmerkmale

Störfälle, Korrektur unrichtiger Eingruppierungen, korrigierende Rückgruppierung,
Ausschlussfristen, Verjährung,Verwirkung

Stufenzuordnung
erstmalige Stufenzuordnung (Muss- und Kann-Vorschriften), Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen, Leistungsstufen, Stufenzuordnung bei Höhergruppierung

sonstige Entgeltthemen
Jahressonderzahlung, Entgeltfortzahlung bei Krankheit, Strukturausgleich, ausgewähle Zulagen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.05. - 06.05.2022

München (Bayern)

Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund gem. § 54 I BPersVG n.F.

Seminar-Nr.
2022 Q221 LB

Preis:
1.080,00 €ohne Ü/VP

Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah.

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat wichtigen gesetzlichen Regelungen kennen lernen, insbesondere das neue Bundespersonalvertretungsgesetz.

Sie erarbeiten die Anwendung der Bestimmungen systematisch und praxisbezogen. Dadurch werden Sie fit gemacht für Ihre Arbeit im Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.05. - 06.05.2022

 

WebEx eTraining: Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund

Seminar-Nr.
2022 Q254 LB

Preis:
850,00 €ohne Ü/VP

Persönliche Ansprache und Praxiserfahrung gehen auch online!
Die Grundlagenschulung für neue Personalvertreter*innen vermittelt praxisbezogen die notwendigen juristischen Inhalte, insbesondere die des neuen Bundespersonalvertretungsgesetzes.
Diese werden auf mehrere online Schulungseinheiten verteilt, in denen Ihr/e Dozent*in persönlich für Sie da ist. Begleitend werden die Teilnehmer*innen angeleitet, spielerisch Aufgabennuggets zur Vorbereitung und Vertiefung der Themen auf unserer Lernplattform Moodle zu absolvieren.
Die Webveranstaltung wird interaktiv gestaltet, fast so, als wären Sie im Seminarraum präsent (nur für Kaffee müssen Sie selber sorgen) - es ist daher zwingend erforderlich, dass Ihr PC / Laptop über Kamera und Mikro verfügt und Sie beides am Seminartag nicht schonen.

Wir machen Sie fit für Ihre (neue) Tätigkeit im Personalrat bzw. in der JAV. Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah - egal ob in Präsenz oder als eTraining.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.05. - 03.05.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Führung in der digitalen Arbeitswelt

Seminar-Nr.
2022 Q294 SF

Preis:
315,00 €ohne Ü/VP


Vernetzung für ein gemeinsames Verständnis, Möglichkeiten und Spielräume statt Vorgaben, schnell und beweglich statt vertrauter Vorgehensweisen - unsere Arbeitswelt verändert sich und stellt neue Anforderungen an Führung. Unser Seminar unterstützt Sie im Umgang mit den Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt.

  • Mein eigener Führungsstil
  • Bewährtes - Führungsmodelle
  • Führung im 21. Jahrhundert
  • Antworten auf neue Herausforderungen - neue Führungsmodelle
  • Individuelle Anforderungen an moderne Führung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.05. - 04.05.2022

 

Die Arbeit als Inklusionsbeauftagte(r)

Seminar-Nr.
2022 Q055 GB

Preis:
500,00 €ohne Ü/VP

Sind Sie arbeitgeberseitig zur/m Inklusionsbeauftragten bestellt worden oder arbeiten mit ihr/ihm zusammen ? - dann sind Sie in diesem Seminar richtig.
Wir stellen die rechtlichen Rahmenbdingungen der Arbeit vor und geben Tips für eine gute Arbeit.

Bestellung und unterlassene Bestellung zum Inklusionsbeauftragten
Rechtstellung im Verhältnis zum Arbeitgeber / zur Dienststelle
Bestellung, Abberufung, Freistelllung, Weisungsfreiheit, Kosten u.a.

Aufgaben

Überwachung: hält der Arbeitgeber die Vorgaben ein ?

 
Beschäftigungspflicht 
Führung der Schwerbehindertenverzeichnisse
Pflichten im Recruiting-Prozess
Fürsorgepflicht im laufenden Beschäftigungsverhältnis
besondere Vorgaben bezüglich der Beendigung von Beschäftigunsverhältnissen

Intervention bei auftretenden Rechtsverstößen
Personal-/Betriebsrat, SBV, Inklusionsbeauftragte: ein Team im Interesse der Aufgabe

zentraler Ansprechpartner in Schwerbehindertenangelegenheiten




 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.05. - 05.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Crashkurs Betriebsverfassungsrecht

Seminar-Nr.
2022 Q278 DL

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Sie sind frisch in den Betriebsrat gewählt, engagiert und voller Tatendrang  haben aber bislang noch kein systematisches Wissen erworben.

Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen (Organisationsrecht + Beteiligungsrechte = Betriebsverfassungsrecht 1+2), damit Sie sicher agieren können.

In unserem Crashkurs behandeln wir nicht jede exotische Spezialfrage des Betriebsverfassungsrechts - aber wir machen Sie "arbeitsfähig", in dem wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Im ersten Teil der Veranstaltung behandeln wir das Organisationsrecht, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Geschäftsführung des Gremiums liegt. Anschließend werden wir allgemeine Fragen der Beteiligung sowie  die Beteiligungstatbestände in sozialen und personellen Angelegenheiten (also das Tagesgeschäft) besprechen. Danach kennen Sie sich aus und vertiefen Ihr Wissen im Rahmen der praktischen Betriebsratsarbeit.

 

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit - und wenn sie (noch) nicht funktioniert ?
  • Ladungen, Tagesordnungen, Sitzungen, Beschlüsse, Mehrheiten, Niederschrift, Kosten, Schulungen - so funktioniert das !
  • Gesamtbetriebsrat oder örtlicher Betriebsrat - wer macht was ?
  • In großem Rahmen: Belegschaftsversammlungen sinnvoll durchführen
  • Darum müssen Sie sich auch kümmern: Aufgaben des Betriebsrates
  • Hier haben Sie weitergehende Macht - die Beteiligungsrechte (insbesondere in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten)
  • Wahrnehmung von Beteiligungsrechten durch den Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Und wenn es einfach nicht funktioniert ? - Durchsetzung von Beteiligungsrechten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.05. - 05.05.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Urlaub, Sonderurlaub, Arbeitsbefreiung im TVöD / TV-L

Seminar-Nr.
2022 Q037 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Jahresurlaub, Sonderurlaub und die verschiedenen Arbeitsbefreiungstatbestände des Tarifrechts werden in der Praxis -trotz ihrer enormen praktischen Bedeutung- ein wenig nachlässig behandelt. Der Bundesrechnungshof rügte in der Vergangenheit etwa den oft unrichtigen Umgang mit gesetzlichen und tarifvertraglichen Vorschriften. Noch nicht abgeschlossene Entwicklungen der letzten Jahre (vom Urlaub bei Langzeiterkrankten über die Tirol-Problematik bis zur nicht immer zulässigen Kürzung nach Elternzeit) haben das Thema wieder in den Fokus katapultiert. Wir arbeiten die Gesamtmaterie Urlaub, Sonderurlaub, Arbeitsbefreiung im TVöD/TV-L systematisch auf und zeigen Ihnen, wie man die Vorschriften sicher und rechtskonform anwendet.

Eine Seminarbeschreibung finden Sie auch hier: https://youtu.be/Y9k3-zQz8Kc

  • Jahresurlaub - Ansprüche und Pflichten aus dem BUrlG (Fälligkeit, Dauer, Lage, Geltendmachung, Festlegung, Widerruf u.a.m.)
  • Tarífrechtliche Besonderheiten bei der Urlaubsberechnung und -gewährung
  • Verfall von Urlaub (u.a. im Fall von Langzeiterkrankungen und bei fehlendem Hinweis)
  • Gesetzlicher und tarifvertraglicher Zusatzurlaub
  • Sonderurlaub (Voraussetzungen, Versagungsgründe, Rechtsfolgen, sozial- und tarifrechtliche Auswirkungen)
  • Arbeitsbefreiungstatbestände nach § 29 TVöD / TV-L (Fallkonstellationen, Verhältnis zu den §§ 616 BGB, 45 SGB V)

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.05. - 06.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Verhandlungstraining

Seminar-Nr.
2022 G016 DF

Preis mit Übernachtung:
146,00 €incl. Ü/VP

Die Fähigkeit zum erfolgreichen Verhandeln ist eine Schlüsselkompetenz für Gewerkschafter. Nach innen und außen vertreten sie Positionen und Meinungen. Im Seminar erarbeiten Sie Grundlagen erfolgreicher Verhandlungsführung und lernen, Ihre eigenen Stärken gezielt zu nutzen.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.05. - 06.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Workshop zu den Betroffenenrechten, Auftragsverarbeitung und Datenschutz-Folgenabschätzung nach der DSGVO

Seminar-Nr.
2022 Q094 BS

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Auskunftsanspruch, Informationspflicht, Auftragsverarbeitung - Wie können Behörden und Unternehmen praxisrelevante Aufgaben im Datenschutz angehen? Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen die folgenden zentralen organisatorischen Datenschutzaufgaben:

  • Informationspflichten
  • Auskunftsansprüche und Widerspruchsrecht
  • Datenpannen
  • Auftragsverarbeitung
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Technisch-organisatorische Datenschutzmaßnahmen

Im Workshop werden (nach einer kurzen Einführung) diese praxisrelevanten Fallkonstellationen zu den vorstehenden Themen behandelt. Der Workshop

  • dient dem Erwerb, Aufbau und Erhalt der Fachkunde als Datenschutzbeauftragter nach DSGVO und Bundesdatenschutzgesetz / Landesdatenschutzgesetzen
  • ist für Personalräte als Grundschulung nach § 54 Abs.1 BPersVG geeignet.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
09.05. - 13.05.2022

Gera (Thüringen)

E-Government-Kernprozesse Digitallotse: Modul 2 - Präsenzveranstaltung

Seminar-Nr.
2022 Q319 EK

Preis:
1.500,00 €ohne Ü/VP

In diesem Modul erfassen Sie die einzelnen Prozesse in ihren formalen und technischen Abläufen sowie sicherheitsrelevanten Hintergründen..

  • E-Government-Kernprozesse
  • Förderales Informationsmanagement (FIM)
  • Prozessdokumentation und -analyse
  • Elektronische Identitätsnachweise nach Verwaltungsverfahrensgesetz,
  • E-Akte, Dokumentenmanagementsysteme und Vorgangsbearbeitung,
  • E-Rechnung, E-Poststelle (1 Tag)

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.05. - 10.05.2022

 

Eingruppierung von Tätigkeiten der Bachelor-/Master-Absolventen nach EGO TVöD/TV-L

Seminar-Nr.
2022 Q031 GB

Preis:
500,00 €ohne Ü/VP

In unserem Seminar wiederholen wir kurz die Eingruppierungsgrundsätze, also

  • Tätigkeitsbeschreibung verfassen/verstehen
  • Arbeitsvorgänge Bilden, Zeitanteile ermitteln
  • Arbeitsvorgänge einzeln bewerten
  • Gesamtbewertung feststellen

um uns dann auf den Bereich der Bachelor- und Masterabsolventen zu konzentrieren.

  • So funktioniert Eingruppierung (kurze Wiederholung)
  • Spezialitätsgrundsatz und Auswirkungen für das Auffinden der korrekten Tätigkeitsmerkmale
  • Qualifikationsanforderungen
  • sonstige Beschäftigte
  • Anerkennung ausländischer Abschlüsse
  • ausgewählte Merkmale auf Bachelor- und Masterniveau
  • Praktische Anwendung (das Arbeiten mit Berufsbildern, gestalterische Möglichkeiten, Anforderungen an die Stellenbeschreibung)

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.05. - 11.05.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

MTV Autobahn GmbH - Grundschulung

Seminar-Nr.
2022 Q046 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht der Autobahn GmbH? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum MTV Autobahn GmbH verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

  • Rechtsquellen, was steht wo ?
  • Aufbau des Manteltarifvertrages (MTV), Überblick über andere wichtige Tarifverträge der Autobahn GmbH
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Übertagung von Tätigkeiten
  • Grundzüge des Eingruppierungsrechts, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (befristete oder unbefristete) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • 13.Monatseinkommen
  • Unternehmensbonus
  • Entgelt im Krankheitsfall (Entgeltfortzahlung und Krankengeldzuschuß)
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (§ 30 MTV) i.V.m. TzBfG

Anmerkung: In unserer Grundschulung behandeln wir den 3.Abschnitt (Entgelt) und aus dem fünften Abschnitt das Befristungsrecht. Die weiteren Abschnitte des Tarifrechts, also den ersten Abschnitt (allgemeine Vorschriften, Zustandekommen des Arbeitsvertrages, Nebenpflichten, Personalgestellung & Co), den zweiten Abschnitt (Arbeitszeit), den vierten Abschnitt (Urlaub) und der Rest vom fünften Abschnitt (u.a. Kündigungsrecht) wird uns in einer gesonderten Aufbauschulung beschäftigen.

Grundschulung + Aufbauschulung = danach sind Sie fit !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.05.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Computernetzwerke - Wenn alles mit allem zusammenhängt (Thema 6) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q096 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

09.05.2022                      10:00 - 11:30 Uhr

In diesem Web-Seminar  lernen Sie die Bedeutung von Computer-Netzwerken kennen und Netzwerkhardware grundlegend verstehen.


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.05. - 11.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Kompaktseminar für Antikorruptionsbeauftragte - mit Zertifizierung der dbb akademie

Seminar-Nr.
2022 Q145 BS

Preis mit Übernachtung:
1.190,00 €incl. Ü/VP

Die Erwartungen an beauftragte Personen zur Antikorruption in der öffentlichen Verwaltung sind groß, denn die Aufgaben sind von besonderer Bedeutung. Das Kompaktseminar gibt Ihnen das Rüstzeug für ein zielgerichtetes Handeln in einem spannungsreichen Umfeld. Die Veranstaltung schließt mit einer Zertifizierung durch die dbb akademie ab.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.05. - 10.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Novellierungsschulung Bundespersonalvertretungsgesetz - neues Recht für alte Hasen

Seminar-Nr.
2022 Q245 LB

Preis mit Übernachtung:
670,00 €incl. Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die durch die Novellierung erfolgten Änderungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes kennen lernen. Den Fokus richten wir hierbei auf die Aspekte, die sich alltäglich auf die Arbeit des Personalrats auswirken. Außerdem wird dargestellt, wo tatsächlich inhaltliche Neuerungen bestehen und wo sich nur die  Hausnummer einer Norm im Gesetz verändert hat.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.05.2022

 

Frauen im dbb - eine Reise in die Zukunft

Seminar-Nr.
2022 G017 DF

Preis:
20,00 €ohne Ü/VP

Frauen stellen mehr als die Hälfte der Bevölkerung. Sie übernehmen Verantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Von einer gleichberechtigten Teilhabe an Führungspositionen kann aber längst noch keine Rede sein. 

So fordert auch die dbb bundesfrauenvertretung auch in den eigenen Reihen eine paritätische Besetzung von Vorständen. Doch welche Rahmenbedingen brauchen gerade junge Frauen, um sich in Politik und Gewerkschaft zu engagieren? 

  • Frauen im öffentlichen Dienst - Von der Gegenwart bis in die Zukunft
  • Frauen im dbb  starke Signale und klare Vorstellungen
  • Welche Rahmenbedingungen braucht politisches Engagement?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

10.05.2022

 

Datenschutz in Videokonferenzen, Onlinebesprechungen & Co -Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q095 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

10.05.2022                 10:00 - 11:30 Uhr


Auch vor der Corona-Krise gab es Videokonferenzen und Online-Besprechungen, allerdings ist seit Anfang 2020 der Bedarf daran sprunghaft gestiegen. Home-Office, Hygieneregeln und weltweite Reisewarnungen haben den Markt geradezu explodieren lassen. Es gibt zahlreiche Lösungen, die unterschiedliche technische Voraussetzungen, Preisgestaltungen und Funktionalitäten aufweisen. In jedem Fall muss beim Einsatz von Software für virtuelle Besprechungen auch immer der Datenschutz beachtet werden. Denn dabei werden auch personenbezogene Daten, regelmäßig sogar Foto- bzw. Videoaufnahmen der Teilnehmer verarbeitet. Nicht alles, was technisch machbar ist, kann auch rechtskonform umgesetzt werden, daher sollten die wichtigsten datenschutzrechtlichen Grundlagen bekannt sein.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.05. - 12.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Workshop zu den Dokumentationspflichten im Datenschutz nach der DSGVO

Seminar-Nr.
2022 Q097 BS

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Dokumentations- und Rechenschaftspflichten sind zentraler Bestandteil des Datenschutz-Managements von Behörden (und Unternehmen). Im Mittelpunkt dieses Workshops steht die Frage, welchen Inhalt die zentralen Dokumentations- und Rechenschaftspflichten haben und wie diesen Pflichten praktisch nachgekommen werden kann.

Durch die DSGVO (Art. 5 Abs. 2 und Art. 24 Abs. 1 DSGVO) sind Behörden dazu verpflichtet nachweisen zu können, dass sie die Grundsätze des Datenschutzes beachten. Dazu zählen:

- Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz

- Zweckbindung

- Datenminimierung

- Richtigkeit

- Speicherbegrenzung (Löschfristen)

- Integrität und Vertraulichkeit

Zusätzlich muss der Nachweis erbracht werden können, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen wurden, um die Vorgaben der DSGVO einzuhalten. Diese Maßnahmen müssen regelmäßig überprüft und erforderlichenfalls aktualisiert werden.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.05. - 12.05.2022

 

Umgang mit Konflikten (eWorkshop)

Seminar-Nr.
2022 Q202 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

11.05. - 12.05.2022  ||   jeweils 10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Konflikte frühzeitig zu erkennen und bei Spannungen gemeinsam Lösungen zu entwickeln, ist entscheidend für eine gute und zufriedenstellende Zusammenarbeit. Dabei spielen Wahrnehmung, Empathie und die Art der Kommunikation eine entscheidende Rolle. Wie Sie mit Konflikten konstruktiv umgehen und Lösungsansätze für bestehende Konflikte finden, erarbeiten Sie gemeinsam in dieser Workshop.

  • Konfliktmuster und Konfliktdynamik verstehen
  • Die  Inseln unserer Wahrnehmung
  • Konfliktstile und Strategien im Umgang mit Konflikten
  • Konfliktgespräche lösungsorientiert führen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.05. - 15.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Alumni-Treffen

Seminar-Nr.
2022 G044 DF

16.05.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

DSGVO und BDSG - Das Grundlagenwissen an einem Tag - Crashkurs

Seminar-Nr.
2022 Q098 BS

Preis:
390,00 €ohne Ü/VP

Im Mittelpunkt dieses Crashkurses steht die Frage, welche Anforderungen die DSGVO an Behörden und Unternehmen in Deutschland stellt. 

  • Wie funktioniert  der Datenschutz und wer genau ist dabei wofür verantwortlich?
  • Wann ist eine Datenverarbeitung zulässig?
  • Wie kann man den umfangreichen Informationspflichten nachkommen, wie der Rechenschafts- und Dokumentationspflicht nachkommen?
  • Was ist der richtige Umgang mit Datenpannen?
  • Wie funktionieren Datenschutz-Folgenabschätzung und Auftragsverarbeitung und die  Gemeinsame Verantwortung ?
  • Was sind Rechte und Aufgaben der Datenschutzbeauftragten nach DSGVO und BDSG?

Der Crashkurs führt komprimiert durch die Anforderungen des neuen Rechts, gibt Hinweise auf Arbeitshilfen und Tipps zur praktischen Umsetzung des neuen Rechts. Dabei werden stets die aktuellen Entwicklungen berücksichtigt. Die Veranstaltung

  • dient dem Erwerb, Aufbau und Erhalt der Fachkunde als Datenschutzbeauftragter nach EU- DSGVO und Bundesdatenschutzgesetz / Landesdatenschutzgesetz,
  • ist für Personalräte als Grundschulung nach § 54 Abs. 1 BPersVG geeignet und
  • für alle Interessierten, die einen schnellen Einstieg in das neue Datenschutzrecht möchten.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.05. - 17.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Grundlagen der Internen Revision - Baustein der Korruptionsprävention

Seminar-Nr.
2022 Q146 BS

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Das öffentliche Auftragswesen hat eine besonders große wirtschaftliche Bedeutung.
Für die Vergabe von öffentlichen Aufträge gelten Grundsätze, die zwingend einzuhalten sind.

Im Alltag der öffentlichen Verwaltung werden die im Rahmen der Auftragsvergabe häufig unterlaufen und die Transparenz (un-)absichtlich eingeschränkt. Dadurch werden Manipulationen und insbesondere Korruption erleichtert.

Die Veranstaltung will einen umfassenden Überblick über die Grundlagen des Vergaberechts unter besonderer Berücksichtigung der Korruptionsgefahren geben und gezielt Möglichkeiten zur Prävention im Rahmen von Vergabeverfahren praxisnah aufzeigen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.05. - 17.05.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Gespräche strukturieren und steuern

Seminar-Nr.
2022 Q203 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP


Wie viele Gespräche führen wir täglich und wie bringt man Zielorientierung, Gesprächsatmosphäre und Zeitrahmen dabei in eine gute Verbindung? Das Seminar zeigt Wege auf, wie Sie Gespräche optimal vorbereiten und strukturieren, über gezielte Fragen steuern und so zu guten Gesprächsergebnissen gelangen.

  • Vorbereitung und Strukturierung
  • Zielsetzung und Zielerreichung
  • Die richtigen Fragen stellen
  • Kritische Gesprächssituationen souverän meistern

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.05. - 17.05.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Diskutieren, argumentieren - Schlagfertigkeit trainieren

Seminar-Nr.
2022 Q204 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Manchmal reicht es, das eigene Schweigen auszuhalten, manchmal braucht es eine Pointe. Welches Instrument ist wann wirksam? Ist Gelassenheit ein Zeichen von Ruhe oder Arroganz? Will ich Recht haben oder will ich mein Ziel erreichen?
Das Seminar beantwortet diese Fragen und unterstützt Sie beim Ausbau Ihrer kommunikativen Stärken. 

  • Umgang mit eigenen und fremden Emotionen
  • Die richtige Vorbereitung - Gesprächsleitfaden erstellen 
  • Herausforderung Ad-Hoc-Besprechungen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartner*innen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.05. - 20.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund gem. § 54 I BPersVG n.F.

Seminar-Nr.
2022 Q222 LB

Preis mit Übernachtung:
1.340,00 €incl. Ü/VP

Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah.

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat wichtigen gesetzlichen Regelungen kennen lernen, insbesondere das neue Bundespersonalvertretungsgesetz.

Sie erarbeiten die Anwendung der Bestimmungen systematisch und praxisbezogen. Dadurch werden Sie fit gemacht für Ihre Arbeit im Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.05. - 18.05.2022

Berlin (Berlin)

Die Arbeit in der Jugend- und Auszubildendenvertretung

Seminar-Nr.
2022 Q306 DL

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung nimmt die Interessen der Minderjährigen und der Azubis wahr.

In unserem Seminar zeigen wir, wie die Arbeit organisiert wird, wie man JAV-Sitzungen vorbereitet, durchführt und Beschlüsse fasst. Wir behandeln die Zusammenarbeit mit den Betriebsrat und dem Arbeitgeber. Wir besprechen welche Aufgaben die JAV hat und wie sie effektiv wahrgenommen werden können.

Ein wichtiges inhaltliches Thema für die JAV sind die Fragen rund um die Ausbildung. Wir werden daher die einschlägigen Rechtsvorschriften vorstellen und ein Ausbildungsverhältnis chronologisch von seinem Beginn, über seinen Inhalt bis zu seinem Ende betrachten.

Danach sind die JAV-Mitglieder fit für ihre Arbeit!

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung nimmt die Interessen der Minderjährigen und der Azubis wahr.

In unserem Seminar zeigen wir, wie die Arbeit organisiert wird, wie man JAV-Sitzungen vorbereitet, durchführt und Beschlüsse fasst. Wir behandeln die Zusammenarbeit mit den Betriebsrat und dem Arbeitgeber. Wir besprechen welche Aufgaben die JAV hat und wie sie effektiv wahrgenommen werden können.

Ein wichtiges inhaltliches Thema für die JAV sind die Fragen rund um die Ausbildung. Wir werden daher die einschlägigen Rechtsvorschriften vorstellen und ein Ausbildungsverhältnis chronologisch von seinem Beginn, über seinen Inhalt bis zu seinem Ende betrachten.

Danach sind die JAV-Mitglieder fit für ihre Arbeit!

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.05. - 18.05.2022

Fulda (Hessen)

Eingruppierung im TV-Hessen

Seminar-Nr.
2022 Q032 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

In unserem Seminar behandeln wir die Grundlagen des Eingruppierungsrechts - systematisch und verständlich mit vielen praktischen Beispielen.


5 Schritte auf dem Weg zur Feststellung der Eingruppierung im TV-H

1. Abstellen auf die gesamte, dauerhaft auszuüben Tätigkeit 
2. Bildung von Arbeitsvorgängen (Übung zur Bildung von Arbeitsvorgängen), Bestimmung der Zeitanteile 
3. Bewertung der Arbeitsvorgänge (Klärung, welche Merkmale anzuwenden sind), objektive (tätigkeitsbezogene) und subjektive Merkmale
4. Gesamtbewertung: Anforderungsbezogen oder (bei Mischtätigkeiten) entgeltgruppenbezogen
5. Beachtung von Überleitungsaspekte

Case studies - Übung macht den Meister!
Störfälle, Korrektur unrichtiger Eingruppierungen, korrigierende Rückgruppierung, Ausschlussfristen, Verjährung,Verwirkung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.05. - 18.05.2022

Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)

Gesamt-, Bezirks-, Haupt- und örtlicher Personalrat - Zuständigkeiten und Aufgaben

Seminar-Nr.
2022 Q260 LB

Preis:
540,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen auf Basis ihrer Grundkenntnisse des Personalvertretungsrecht vertiefte Kenntnisse bezüglich der Funktionen und Zuständigkeiten verschiedener Personalratsgremien sowie der Stufenvertretung vermittelt bekommen und die einschlägige Gesetzgebung und Rechtsprechung praxisorientiert kennen und nutzen lernen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.05. - 18.05.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Lösungsorienterte Führung

Seminar-Nr.
2022 Q295 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Der Workshop gibt Ihnen Interventionen und Instrumente an die Hand, Gespräche ziel- und lösungsorientierter zu gestalten.  Sie erfahren, wie Sie die Mitarbeitenden durch lösungsorientierte Führung mehr Selbstverantwortung geben können.

Lösungsfokussierte Führung ist ein aufgaben- und mitarbeiterfokussierter Führungsstil, der sich auf das Finden von Lösungen konzentriert und die Potenziale aller Beteiligten einbezieht und nutzt. Führungskräfte begleiten Ihre Mitarbeitenden in die Eigenverantwortung. In diesem Workshop erweitern Sie Ihr Führungsspektrum und erhalten Angebote für Interventionen und Instrumente.

 

  • Die 6 Spannungsfelder in der modernen Führung
  • Menschenbild und lösungsorientierte Führung
  • Die 4 Annahmen der lösungsorientierten Führung
  • Die 7 Hauptwerkzeuge der lösungsorientierten Führung
  • Lösungsorientiere Kommunikation - Fragen sind der Schlüssel
  • Coachingkompetenzen in der Führungsrolle entwickeln und stärken
  • Kritikgespräche lösungsorientiert führen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.05. - 22.09.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Fortbildung zur/zum Beauftragten für das Betriebliche Eingliederungsmanagement

Seminar-Nr.
2022 L004 SF

Preis mit Übernachtung:
2.660,00 €incl. Ü/VP

Bereits seit 2004 ist jeder Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement anzubieten. Als zertifizierte/r Beauftragte für das BEM können Sie den Prozess qualitativ hochwertig steuern und Fallmanagement lösungsorientiert durchführen. Neben der Kenntnis über die sozialrechtlichen Rahmenbedingungen erhalten Sie zudem Ihren  Handwerkskoffer im BEM, einen Überblick der Maßnahmen und externen Leistungen, welche im BEM zum Tragen kommen können.

Darüber hinaus lernen Sie die Grundlagen der Gesprächsführung und den Umgang mit schwierigen Gesprächssituation kennen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.05. - 19.05.2022

Berlin (Berlin)

Workshop Eingruppierung TVöD/TV-L

Seminar-Nr.
2022 Q022 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Grau Ist alle Theorie !

Sie haben die Grundlagen zur tariflichen Stellenbewertung und Eingruppierung in unseren vorgelagerten Seminaren behandelt. Jetzt fehlt nur noch der Feinschliff und das Üben anhand praktischer Fälle auf der Basis Ihrer Entgeltordnung.

Wenn Sie möchten, können Sie uns im Vorfeld Ihre Fälle anonymisiert zuschicken - eine Auswahl wird dann im Workshop behandelt.

Mehr zu den Inhalten erfahren Sie hier: https://youtu.be/pm4CNI0Wryg

Hinweis: Bitte bringen Sie den §12 TV-L zur Veranstaltung mit.

Übung macht den Meister
Von welchen Tätigkeiten ist hier auszugehen?
Wie werden die Arbeitsvorgänge richtig gebildet? Von welchen Zeitanteilen ist auszugehen?
Wie sind die einzelnen Arbeitsvorgänge zu bewerten? Welchen Teil der Entgeltordnung wende ich an?
Wie werden die Merkmale ausgelegt und welche werden erfüllt?
Welche Gesamtbewertung ergibt sich?
Sind Überleitungsaspekte zu berücksichtigen?

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.05. - 19.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Datenschutz in der Kommunalverwaltung

Seminar-Nr.
2022 Q099 BS

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Die Kommunalverwaltungen haben ein breites Spektrum an dienstlichen Aufgaben. Bei der Erledigung dieser umfangreichen Aufgaben ist eine Vielzahl von bereichsspezifischen und allgemeinen Datenschutzregelungen zu beachten.

Dies wird vor dem Hintergrund deutlich, dass in den Bereichen Soziales und Gesundheit, Ausländer- und Meldewesen, Personalwesen und Ratsarbeit jeweils unterschiedliche datenschutzrechtliche Bestimmungen zur Anwendung kommen.

Der datenschutzkonforme Umgang mit personenbezogenen Daten setzt also fundierte Rechtskenntnisse im Datenschutz voraus. In unserem Seminar werden neben den Grundlagen des kommunalen Datenschutzes auch spezielle kommunale Datenschutzthemen bearbeitet.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

19.05.2022

 

Lernende Organisationen für digitale Zeiten

Seminar-Nr.
2022 Q266 SF

Preis:
190,00 €ohne Ü/VP

19.05.2022  ||   09:00 bis 12:00 Uhr

Veränderungen erfolgen schneller als jemals zuvor - eine Binsenweisheit in Zeiten wie diesen.
Wie stellen wir als lernende Organisationen uns selbst und unsere Handlungsmuster in Frage? Wie gehen wir mit Verunsicherung und Ängsten im Wandel um? Welche Rahmenbedingungen braucht dynamisches Denken und Arbeiten? Das eTraining gibt einen Einblick in die lernende Organisation als Antwort auf neue Herausforderungen.

  • Rahmenbedingungen für eine lernende Organisation
  • Ein Blick in die VUKA-Welt
  • Was heißt hier agil?
  • Lernkultur als Unternehmenskultur
  • Erfolgsfaktor Kommunikation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

20.05.2022

 

Müde, gereizt, gestresst?

Seminar-Nr.
2022 Q360 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Die letzten Monate haben Unsicherheit, Verzicht und Veränderungen mit sich gebracht. Es ist Zeit, den persönlichen Akku wieder aufzuladen!
In diesem Web-Seminar erhalten Sie Impulse zur Stärkung Ihres seelischen Immunsystems und praktische Tipps zur Umsetzung im Alltag.

Die Teilnehmenden lernen Ihre persönlichen Resilienzfaktoren kennen.

Inhalt:
Felder der Resilienzförderung
Resilienz als Kompetenz entwickeln
Ressourcen einsammeln

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.05. - 25.05.2022

Berlin (Berlin)

Bundeshauptstadt Berlin - Studienseminar

Seminar-Nr.
2022 G018 DF

Preis mit Übernachtung:
336,00 €incl. Ü/VP

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden  unsere Studienseminare führen auch in diesem Jahr nach Berlin und Brüssel und damit in die politischen Zentren von Deutschland und Europa.

Die Seminare vermitteln vor Ort Einblicke in Gesellschaft, Politik und Kultur, in politische Institutionen und ihre Entscheidungsprozesse.

Berlin und Brüssel sind immer eine Reise wert.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.05.2022

 

Überlastungsanzeigen - das wird mir zu Fielmann

Seminar-Nr.
2022 Q342 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

Das wird mir zu Fielmann !

- Sinn und Konsequenzen von Überlastungsanzeigen

Nicht nur zu Corona-Zeiten stapelt sich manchmal die Arbeit und wir kriegen es trotzdem hin !  Bei dauerhafter Überlastung, drohendem Scheitern eines Projektes oder der absehbaren Versäumung einer Frist sollte dagegen an eine Information des Arbeitgebers gedacht werden.

In unserem webinar erklären wir, wann eine  Überlastungsanzeige Sinn macht oder sogar zur Vermeidung arbeitsrechtlicher Sanktionen geboten ist. Wir erläutern, in welcher Form Sie vorgehen und wen Sie einbeziehen sollten. Wir zeigen auf, welche Konsequenzen eine Überlastungsanzeige oder ihr Unterlassen haben kann oder muss. 

  • Störfälle von der dauerhaften Überlastung bis zur absehbaren Schlecht- oder Nichterfüllung der Aufgaben und Projekte
  • Der Beschäftigte schuldet keinen Erfolg, wohl aber sich anzustrengen und die Interessen des Arbeitgebers zu wahren
  • Weisungsrecht und Schutzpflicht des Arbeitgebers
  • Wirkung der Anzeige im Kontext von Haftung und Sanktionen
  • Ansprechpartner, Rolle des Personal- oder Betriebsrates,
  • Form und taktisches Vorgehen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.05.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Schutzmöglichkeiten (Thema 7) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q100 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

24.05.2022                    10:00 - 11:30 Uhr


In dieser Schulung bekommen Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Was bringen Antivirenlösungen?
  • Wie kann man sich schützen vor den Gefahren?
  • Was taugen Intrusion Detection Systeme?
  • Welche Rolle spielen Mitarbeiterschulungen?
  • Was machen, wenn es passiert ist?
  • Jetzt ist es passiert  Umgang mit Datenpannen
  • Welche Rolle spielt der DSB?


Die Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.05. - 25.05.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Neu in Führung

Seminar-Nr.
2022 Q296 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Der Schritt in die Führungsposition bringt viel Neues. Aufgabenspektrum und Rollenverständnis verändern sich. Wie navigiere ich sicher durch die verschiedenen Handlungsfelder von Führung und setzte die richtigen Prioritäten?

Finden Sie in diesem Seminar Ihr Selbstverständnis als Führungskraft und gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit neuen Herausforderungen.


  • Erwartungen an die neue Rolle
  • Führungsstile, Führungsaufgaben, Führungskompetenzen
  • Wertschätzung für sich und andere
  • Kommunikation und Führung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
30.05. - 01.06.2022

Köln

Controlling

Seminar-Nr.
2022 Q316 EK

Preis:
945,00 €ohne Ü/VP

Richten Sie auf der Basis eines kennzahlengestützten Zielsystems die Entwicklung Ihrer Organisation ganzheitlich aus.

  • Grundlagen des Controllings
  • Controlling als ganzheitlicher Steuerungsansatz
  • Balanced Scorecard
  • Zusammenhang zwischen strategischer und operativer Zielbildung
  • Strategisches und operatives Controlling
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kennzahlen- und Indikatorenentwicklung



 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.05.2022

 

Stufenzuordnung im TVöD/TV-L - die größere Flexibilität richtig nutzen!

Seminar-Nr.
2022 Q025 GB

Preis:
250,00 €ohne Ü/VP

Die Vergütung des Beschäftigten wird neben der Entgeltgruppe maßgeblich von der Stufenzuordnung bestimmt. Viele Arbeitgeber klagen über zunehmende Probleme bei der Gewinnung von geeignetem und erfahrenem Personal. Mittlerweile sind die tarifvertraglichen Vorschriften und das Prinzip der Eingangsstufen durch zahlreiche Ausnahmeregelungen ergänzt und z.T. grundlegend geändert worden. Zudem sind zahlreiche Urteile zu der Gesamtproblematik ergangen.

Das webinar Stufenzuordnung im TVöD/TV-L gibt Ihnen einen aktuellen und strukturierten Überblick über die einzelnen Regelungen und die in diesem Zusammenhang auftauchenden Fragestellungen. Wir zeigen Ihnen, was Sie unbedingt beachten müssen und wie Sie die vorhandenen Möglichkeiten flexibel nutzen können!

Ablauf:

Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO) und einen Link per Email. Dieser leitet Sie in unseren virtuellen Seminarraum auf der jeweiligen Plattform - und schon geht es los. Damit man den Dozenten nicht nur sehen, sondern auch hören kann, muss der PC mit Lautsprechern ausgestattet sein. Zudem sollten die Teilnehmeden über eine Webcam mit Mikrofon verfügen, um selber aktiv ins Seminargeschehen eingreifen zu können.

Regeleinstufung in Stufe 1, 2 oder 3 je nach einschlägiger Berufserfahrung
privilegierte Berücksichtigung solcher Berufserfahrung, die beim eigenen Arbeitgber gewonnen wurde ?

Kann-Vorschriften: darf's ein bisschen mehr sein ?
- Berücksichtigung förderlicher Zeiten zur Deckung des Personalbedarfs
- nahtloser Wechsel im öffentlichen Dienst
- höheres Entgelt (bis zu zwei Stufen) durch Zulage (B/L)

Außertarifliche Zusatzregelungen

 

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.05. - 02.06.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Inklusionsorientierte Verwaltung

Seminar-Nr.
2022 Q161 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Bei der Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung und des nationalen Aktionsplans kommt der öffentlichen Verwaltung eine bedeutende Rolle zu. Gerade Verwaltungen mit vielen Bürgerkontakten sind verstärkt gefordert, inklusive Strukturen und Praktiken aufzubauen, aber auch mittels inklusiver Personalpolitik mit gutem Beispiel voranzugehen.

Um die eigene Situation vor Ort zielführender zu klären und Impulse für die Weiterentwicklung zu erhalten, werden im Seminar konkrete Umsetzungspläne sowie der Kommunale Index der Inklusion vorgestellt und bearbeitet. Zur vertieften Einordnung und daraus abgeleiteten Handlungsplanung dienen die fünf Arbeitsschritte für eine inklusionsorientierte Verwaltung. Diese sind im Seminar Gegenstand der Reflexion und dienen als Grundlage von Transfers in die eigene Situation vor Ort.


  • Der Begriff Inklusion
  • Rechtliche und organisatorische Grundlagen
  • Arbeitsschritte für eine inklusionsorientierte Verwaltung
  • Inklusionsanforderungen an Verwaltungen
  • Kommunaler Index für Inklusion

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.05. - 01.06.2022

 

Sucht am Arbeitsplatz - Probleme erkennen und richtig handeln

Seminar-Nr.
2022 Q186 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP

Alkohol- und Drogensucht werden am Arbeitsplatz häufig tabuisiert. Die damit verbundenen Probleme sind aber existent und können Arbeitsklima sowie Arbeitsabläufe beeinträchtigen. Dieses Seminar informiert Sie über das Spannungsfeld Sucht - Arbeitsplatz und soll zum kompetenten Umgang mit den Beteiligten befähigen.

Welche Ursachen liegen der Sucht zu Grunde?

  • Wie zeigt sich Sucht am Arbeitsplatz?
  • Welche Präventionskonzepte können erfolgreich sein?
  • Wie sollte der Umgang von Vorgesetzten und Kollegen mit Suchtkranken sein?
  • Welche Hilfe gibt es bei Suchtproblemen?
  • Welche Rolle spielen die Personalvertretungen dabei?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.05. - 01.06.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Rhetorik - erfolgreich kommunizieren

Seminar-Nr.
2022 Q206 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Vor allem im Berufsalltag sind rhetorische Fähigkeiten unerlässlich.  Meetings, Präsentation, Gespräche in unterschiedlichsten Zusammenhängen - wer es versteht, seine Standpunkte überzeugend zu kommunizieren, wird sie erfolgreicher durchsetzen.

Im Seminar stärken Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten und gewinnnen Überzeugungskraft.


  • Grundlagen der Rhetorik
  • Rhetorische Mittel
  • Techniken
  • Rhetorik und Gesprächsführung
  • Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

31.05.2022

Dresden (Sachsen)

Schweigepflicht vs. Öffentlichkeitsarbeit - Personalratsarbeit im Spannungsfeld

Seminar-Nr.
2022 Q261 LB

Preis:
270,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen werden in die Lage versetzt, den Umfang der Ihnen als Personalvertreter*innen obliegenden Schweigepflicht richtig einzuschätzen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
01.06.2022

 

Korruptionsprävention und mobiles Arbeiten: Konkrete Fragen zur Compliance praxisnah vermittelt -eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q147 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

01.06.2022                      09:00 - 16:00 Uhr

Diese Online-Schulung richtet sich an alle Bediensteten, die die Grundlagen der Regeln von Korruptionsprävention im öffentlichen Dienst im Spiegel des mobilen Arbeitens kennenlernen und anwenden möchten. Das Erkennen von nicht integren und strafbaren Handlungen am mobilen Arbeitsplatz und das Erlernen von Mechanismen der Prävention und der angemessenen Reaktion stehen hierbei ganz besonders im Fokus dieses E-Trainings.

Die Regeln des Bundes und der Länder finden im Seminar Berücksichtigung und werden bei der Lösung von realen Fällen, in denen sich Beschäftigte in einer sogenannten Dilemma- Situation befinden, herangezogen und praxisnah ausgelegt.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.06. - 02.06.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Mitbestimmung bei Überstunden, Arbeitszeitmodellen, Arbeitszeitverteilung etc.

Seminar-Nr.
2022 Q236 LB

Preis:
540,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen lernen 

  • Welche unterschiedlichen Arbeitszeitmodelle, Dienste etc. es gibt
  • wie sie im Rahmen des für sie geltenden Personalvertretungsrechts diesbezüglich zu beteiligen sind
  • welche Aspekte bei einer  Dienstvereinbarung Arbeitszeit sind

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

02.06. - 03.06.2022

 

Zoom eTraining: Novellierungsschulung Bundespersonalvertretungsgesetz - neues Recht für alte Hasen

Seminar-Nr.
2022 Q250 LB

Preis:
450,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die durch die Novellierung erfolgten Änderungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes kennen lernen. Den Fokus richten wir hierbei auf die Aspekte, die sich alltäglich auf die Arbeit des Personalrats auswirken. Außerdem wird dargestellt, wo tatsächlich inhaltliche Neuerungen bestehen und wo sich nur die  Hausnummer einer Norm im Gesetz verändert hat.

Novellierungsschulung für alle, die die  alte Rechtlage schon kennen und fit werden möchten im neuen Personalvertretungsrecht des Bundes. Wenn Sie punktgenau wissen möchten, was sich für Sie in der Anwendung des novellierten BPersVG ändert, sind Sie hier richtig! Aufbauend auf Ihren Kenntnissen erfahren Sie:

  • Was ändert sich bezüglich der Beschlussfassung, der Fristen oder der Freistellung?
  • Wieviel darf das Gremium digital?
  • Was hat sich bei den Beteiligungsrechten geändert?
  • Wo ist wirklich etwas neu und wo steht das Bekannte nur unter einem anderen Paragraphen?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

03.06.2022

 

Verhaltensauffälligkeiten am Arbeitsplatz ? Ist das noch normal?

Seminar-Nr.
2022 Q361 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP
07.06. - 09.06.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Die Lehrereingruppierung nach TV EntgO-L

Seminar-Nr.
2022 Q030 GB

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Nicht alle Lehrenden sind verbeamtet !

Mit dem schon seit August 2015 geltenden TV EntgO-L wurde die Eingruppierung der tarifbeschäftigten Lehrkräfte an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, die unter § 44 TV-L fallen, neu aufgestellt. Sie wird nicht mehr einseitig aufgrund von Richtlinien der Arbeitgeberseite vorgenommen sondern -entsprechend des Tarifvertrages- aus der Besoldungsgruppe vergleichbarer Beamter hergeleitet.

Auch wenn in den letzten Tarifrunden Verbesserungen erzielt wurden, ist man vom Ziel des Erreichens der Paralleltabelle noch ein wenig entfernt.

Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen und klären aktuelle Fragen - damit die Bezahlung korrekt erfolgt.
Aufbau und Systematik der Eingruppierung nach der Lehrkräfte - Entgeltordnung gemäß Ausbildung und Tätigkeit
Vorübergehende Übertragung höherwertiger Tätigkeiten mit Zulagenregelung auf Basis des jeweiligen Beamtenrecht

Maßgaben zu § 16 - besondere Regelungen zur Stufenzuordnung bei Neueinstellung und zu Stufenlaufzeiten 
Stufenzuordnung bei Höhergruppierunge
Regelungen zu Entgeltgruppenzulagen, zu Vertretungen sowie bei Einsatz an einer anderen als dem Lehramtsstudium entsprechenden Schulfor
Nachwirkende Probleme der Überleitung
Ausblick auf kommende Tarifrunden

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.06.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Juristischer Rahmen für Websites - Rechtssicherer Umgang mit Urheberrecht, Fotos, Impressum & Co.

Seminar-Nr.
2022 Q101 BS

Preis:
315,00 €ohne Ü/VP

Die eigene Website und auch die Nutzung sozialer Medien bieten viele Chancen, aber auch einige Risiken. Daher ist es immens wichtig, die einschlägigen juristischen Grundlagen zu kennen. Wie sehen die Pflichtangaben für ein Website-Impressum aus? Was muss alles in der Datenschutzerklärung beschrieben werden? Wie gehe ich mit Cookies um? Was ist bei der Einbindung von Social Plugins zu beachten? Kann ich fremde Texte, Fotos, Video etc. auf meiner Website nutzen? Wie gehe ich mit Personenfotos um? Diese Fragen und noch viele mehr werden in dieser Veranstaltung geklärt.

 

Die Teilnehmer/innen

  • lernen die wichtigsten Rechtsgrundlagen für den Betrieb eines Internetauftritts kennen;
  • erhalten Antworten auf die zentralen Fragestellungen rund um Internetseite und Social-Media-Profil;
  • erfahren, was bei der Gestaltung von Inhalten zu beachten ist (Urheberrecht, Recht am eigenen Bild);
  • lernen alles Notwendige zu den erforderlichen Rechtstexten (Impressum, Datenschutzerklärung)

 

  • Einführung / Grundlagen
  • Urheberrecht
  • Fotorecht
  • Anbieterkennzeichnung
  • Datenschutzerklärung
  • Besonderheiten von Social-Media-Profilen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

07.06. - 09.06.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Grundlagen der Mediation

Seminar-Nr.
2022 Q207 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Konflikte stören nicht nur Arbeitsabläufe und das Betriebsklima, sie führen zu starken Belastungen, wenn sie nicht bewältigt und gelöst werden. Mediation ist ein Verfahren zur Konfliktlösung. Mit Einverständnis der Konfliktbeteiligten kann eine unabhängige und allparteiliche Mediator*in beauftragt werden, die sich mit den Streitparteien auf die Suche nach einer einvernehmlichen Lösung begibt. Ein Kommunikationsprozess mit einer bestimmten Abfolge von Schritten soll zum guten Schluss zu einer produktiven Zusammenarbeit zurückführen.  

Das Seminar ermöglicht einen Einblick in die Methode der Mediation. Zahlreiche Fallbeispiele und Übungen geben Einblick in Vorgehensweise und Abläufe.

  • Erkennen und Verstehen von Konflikte
  • Was ist Mediation?
  • Was ist Mediation?
  • Ablauf einer Mediation
  • Rolle und Kompetenzen der Mediatoren
  • Methoden und Techniken der Mediatoren
  • Mediative Kompetenzen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.06.2022

 

Ich komm? wieder ? rechtliche Aspekte (der Rückkehr aus) der Elternzeit

Seminar-Nr.
2022 Q343 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP
08.06. - 10.06.2022

Nürnberg (Bayern)

MTV Autobahn GmbH - Grundschulung

Seminar-Nr.
2022 Q047 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht der Autobahn GmbH? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum MTV Autobahn GmbH verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

  • Rechtsquellen, was steht wo ?
  • Aufbau des Manteltarifvertrages (MTV), Überblick über andere wichtige Tarifverträge der Autobahn GmbH
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Übertagung von Tätigkeiten
  • Grundzüge des Eingruppierungsrechts, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (befristete oder unbefristete) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • 13.Monatseinkommen
  • Unternehmensbonus
  • Entgelt im Krankheitsfall (Entgeltfortzahlung und Krankengeldzuschuß)
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (§ 30 MTV) i.V.m. TzBfG

Anmerkung: In unserer Grundschulung behandeln wir den 3.Abschnitt (Entgelt) und aus dem fünften Abschnitt das Befristungsrecht. Die weiteren Abschnitte des Tarifrechts, also den ersten Abschnitt (allgemeine Vorschriften, Zustandekommen des Arbeitsvertrages, Nebenpflichten, Personalgestellung & Co), den zweiten Abschnitt (Arbeitszeit), den vierten Abschnitt (Urlaub) und der Rest vom fünften Abschnitt (u.a. Kündigungsrecht) wird uns in einer gesonderten Aufbauschulung beschäftigen.

Grundschulung + Aufbauschulung = danach sind Sie fit !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.06.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Homeoffice (Thema 8) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q102 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

08.06.2022                    10:00 - 11:30 Uhr

Homeoffice wird auch in Zunkunft ein Thema bleiben. Hier bekommen Sie ausführliche Informationen rund um die Verantwortlichkeiten, die Regeln, die Pflichten und die Sicherheit im Homeoffice.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

08.06. - 09.06.2022

Berlin (Berlin)

Systematische Beobachtungskompetenz (weiter-)entwickeln

Seminar-Nr.
2022 Q162 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Beobachtung spielt im beruflichen Kontext bei Anlässen wie Personalgesprächen, Arbeitsplatzveränderungen, Auswahlverfahren oder Beförderungen eine wichtige Rolle. Beobachtungskompetenz ist aber nicht selbstverständlich vorhanden, sondern sie muss  in Abgrenzung von Alltagsbeobachtung  gezielt eingeübt werden. Dabei geht es wesentlich darum, bei Beobachterinnen und Beobachtern den Blick für Personen, für deren Verhalten und für bestimmte Vorgänge in verschiedenen Settings zu schärfen. Das Seminar vermittelt Kriterien, Methoden und Übungen zur (Weiter-)Entwicklung von systematischer Beobachtungskompetenz.

  • Alltagsbeobachtung versus systematische Beobachtung
  • Systematische Beobachtung im beruflichen Kontext
  • Praktische Übungen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.06. - 10.06.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Datenschutzrecht & Internetpräsenz

Seminar-Nr.
2022 Q103 BS

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Die datenschutzrechtliche Situation rund um die eigene Internetseite oder Social-Media-Präsenz ist aktuell sehr kompliziert. Es gilt hier, die Grundlagen der DSGVO zu beachten, genauso wie verschiedene Urteile u.a. des EuGH oder des BGH und die Rechtsauffassung der Datenschutz-Aufsichtsbehörden. In dieser Veranstaltung klären wir die wichtigsten Fragen rund um Datenschutzerklärung, Cookies, Social Plugins, Analysesoftware usw.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
13.06. - 17.06.2022

Gera (Thüringen)

Steuerung von digitalen Transformationsprozessen in der Verwaltung Digitallotse: Modul 3 - Hybridveranstaltung

Seminar-Nr.
2022 Q320 EK

Preis:
1.500,00 €ohne Ü/VP

Ein optimales Prozessmanagement in der Rolle eines Digitallotsen für Ihre Behörde ist unser Ziel im letzten Modul.

  • Steuerung von digitalen Transformationsprozessen
  • Verantwortlichkeiten und Rollen
  • Personelle Ressourcen und Finanzierung von E-Government-Lösungen
  • Einführung von IT-Service-Management nach ITIL
  • Strategien zur Verwaltungsmodernisierung und Steuerungsinstrumente
  • Akzeptanzmanagement: Erfolgreiche Kommunikation und Umgang mit Widerständen
  • Umsetzung in der eigenen Organisation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.06. - 15.06.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

TVöD/TV-L Grundschulung

Seminar-Nr.
2022 Q009 GB

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht des öffentlichen Dienstes? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum TVöD/TV-L verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

Anmerkung: Wir behandeln die von der Regelungstechnik und dem Wortlaut weitgehend identischen Tarifverträge zusammen. Dort wo geringe Abweichungen vorhanden sind, ist es wichtig, diese zu kennen. So können Sie anschließend beurteilen, ob Rechtsprechung und Kommentierungen zu dem jeweils anderen Tarifvertrag auch für Sie relevant sind.

Eine Seminarbeschreibung finden Sie auch hier: https://youtu.be/neICFp9K1NY

  • Aufbau der Tarifverträge
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Grundzüge der Eingruppierung, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (Dauerhafte) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • Jahressonderzahlung
  • Entgelt im Krankheitsfall
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (§ 30 TVöD/TV-L) i.V.m. TzBfG

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.06. - 14.06.2022

Berlin (Berlin)

Zukunftsaufgabe: Gesundheit und Leistungsfähigkeit älterer Beschäftigter erhalten

Seminar-Nr.
2022 Q187 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Gesundheit ist ein ganzheitliches Geschehen und erfordert in der Behörde integrierte neue Konzepte: Bedingungs- und personenbezogene Maßnahmen, von der demografiesensiblen Kultur bis zur alternsgerechten Aufgabengestaltung und Gesundheitsförderung für die 'Jungen Alten'. Vorgestellt werden u.a. ausgewählte Handlungsfelder und erfolgreiche Projekte in Behörden.

Leistungsfähigkeit älterer Beschäftigter

  • Handlungsfeld Gesundheitsförderung
  • Best Practice
  • Handlungsfeld Führung
  • Demografieorientiertes Personalmanagement

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.06. - 15.06.2022

 

Die Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung

Seminar-Nr.
2022 Q053 GB

Preis:
500,00 €ohne Ü/VP

Die Schwerbehindertenvertretung fördert die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den Betrieb oder die Dienststelle, vertritt ihre Interessen und steht ihnen beratend zur Seite. Sie wacht über die Einhaltung entsprechender Vorschriften, beantragt dienliche und präventive Maßnahmen des Schutzes und "kümmmert sich".

Sie sind schon einige Zeit im Amt und brauchen neuen Input, neue Ideen und ein Update Ihrer Kenntnisse ?

Dann sind Sie in diesem Seminar gut aufgehoben. Wir behandeln Praxisfragen und wiederholen dabei die im SGB IX niedergelgten Grundlagen.

Diese Rechtsquellen müssen Sie kennen (grundlegende und neue)
Aufgaben nach § 178 SGB IX - wo setzen wir Schwerpunkte ?
Überwachungsfunktion - werden die Vorschriften eingehalten ? worauf müssen Sie achten ?
Maßnahmen beantragen, aber welche ?
Umgang mit Beschwerden, Unterstützung

die umfassende Unterrichtung nach § 178 Abs.2 SGB IX
und auf dieser Basis die Beteiliguung einfordern und sinnvoll nutzen !

Teilnahme an Vorstellungsgesprächen und am vorgelagerten Verfahren ach § 164 SGB IX
sowie bei Kündigungen (§ 178 Abs.2 a.E.)

Teilnahme an den Sitzungen des Betriebs- oder Personalrates - mischen Sie mit (notfalls auch durch Aussetzungsantrag) !
auch durch die aktive Teilnahme am Monats- oder Vierteljahesgespräch mnit dem Arbeitgber

Die Versammlung schwerbehinderter Menschen - Plattform für verschiedene Zwecke !

Gute Organisation und Infrastruktur sicherstellen

Fit machen für die Aufgabe - welche neue Entwicklungen sind wichtig für Ihre Arbeit?

Hart auf hart - Rechte notfalls durchsetzen (einstweilige Verfügungen, Widerspruch gegen Einstellungen, Verweigerungsgründe bei Kündigungen)

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.06.2022

Berlin (Berlin)

Einführung in das Beamtenrecht - Bund

Seminar-Nr.
2022 Q058 LB

Preis:
270,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen einen systematischen Überblick über das Beamtenrechts des Bundes erhalten.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.06.2022

 

Datenschutz bei Personenfotos - was ist dabei alles zu beachten? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q104 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

14.06.2022           10:00 - 11:30 Uhr

Gelungene Fotos auf dem Sommerfest, tolle Schnappschüsse vom  Tag der offenen Tür , Vorstellung der Beschäftigten im Internet  wer in Zeiten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Foto- oder Videoaufnahmen von anderen Personen anfertigen und diese vielleicht sogar im Internet oder gar in den sozialen Medien veröffentlichen will, dem stellen sich bald diverse Fragen. Muss ich jeden Einzelnen jetzt um Erlaubnis bitten? Welche Rechtsgrundlagen stehen mir überhaupt zur Verfügung? Wie sehen die Informationspflichten aus und wie setze ich die am besten in die Praxis um? Fest steht, dass das Fotografieren bzw. Filmen von Personen mit Wirksamwerden der DSGVO nicht einfacher geworden ist.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.06.2022

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Herausforderungen für den Personalrat im digitalen Zeitalter im Hinblick auf die Arbeit des Personalrats

Seminar-Nr.
2022 Q105 BS

Preis:
315,00 €ohne Ü/VP

Personalräte sind gefordert, den Arbeits-, Gesundheits- und Datenschutz im digitalen Zeitalter aktiv zum Wohle der Beschäftigten mitzugestalten.

Für mobile Arbeit und Homeoffice müssen interessensgerechte und klare Regelungen geschaffen werden. Gut gestaltete Dienstvereinbarungen, passend auf die verschiedenen Anforderungen, sind deshalb dringend notwendig.

Die Veranstaltung wendet sich den dringenden Fragestellungen in Bezug auf Arbeits-, Gesundheits- und Datenschutz im digitalen Zeitalter kompakt zu. Auch wird ein Blick auf die Notwendigkeiten der Voraussetzungen der Arbeit des Personalrats  präsent wie digital  in digitalen Zeiten geworfen.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
17.06.2022

 

Richtig handeln in der Krise: Die Ansprechperson für Korruptionsprävention -Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q148 BS

Preis:
170,00 €ohne Ü/VP

17.06.2022                      10:00 - 13:00 Uhr

Der Ansprechperson für Korruptionsprävention kommt eine herausgehobene Bedeutung im Kampf gegen Korruption zu. Oft ist aber der Umfang der Tätigkeiten und ihrer Kompetenzen unklar.

Wir erarbeiten einen Überblick über die notwendigen Aufgaben und Strategien für die erfolgreiche Umsetzung in einem Arbeitsumfeld, in dem die Ansprechperson möglicherweise nicht ausreichend Anerkennung für ihre Tätigkeit genießt oder nur ein begrenztes Zeitbudget zur Verfügung hat.  

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

20.06.2022

 

Vereinsrecht im Fokus - Teil 2: Umgang mit dem Vereinsregister

Seminar-Nr.
2022 G019 DF

Preis:
20,00 €ohne Ü/VP

20.06.2022  ||  15:00 bis 16:30 Uhr

Viele Gewerkschaften sind als eingetragener Verein organisiert. Das führt zwingend zu Kontakt mit dem Vereinsregister. In der Veranstaltung wird erläutert, welche Aufgaben und Möglichkeiten das Vereinsregister hat und wie man sich ggf. gegen Entscheidungen des Vereinsregisters durchsetzen kann.

  • Was muss in das Vereinsregister eingetragen werden?
  • Ablauf des Eintragungsverfahrens
  • Was prüft das Vereinsregister?
  • Zwangsmittelmöglichkeiten des Vereinsregisters
  • Reaktion auf ablehnende Entscheidungen des Vereinsregisters, Rechtsschutz

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

20.06. - 22.06.2022

Adendorf (Niedersachsen)

MTV Autobahn GmbH - Grundschulung

Seminar-Nr.
2022 Q048 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht der Autobahn GmbH? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum MTV Autobahn GmbH verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

  • Rechtsquellen, was steht wo ?
  • Aufbau des Manteltarifvertrages (MTV), Überblick über andere wichtige Tarifverträge der Autobahn GmbH
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Übertagung von Tätigkeiten
  • Grundzüge des Eingruppierungsrechts, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (befristete oder unbefristete) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • 13.Monatseinkommen
  • Unternehmensbonus
  • Entgelt im Krankheitsfall (Entgeltfortzahlung und Krankengeldzuschuß)
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (§ 30 MTV) i.V.m. TzBfG

Anmerkung: In unserer Grundschulung behandeln wir den 3.Abschnitt (Entgelt) und aus dem fünften Abschnitt das Befristungsrecht. Die weiteren Abschnitte des Tarifrechts, also den ersten Abschnitt (allgemeine Vorschriften, Zustandekommen des Arbeitsvertrages, Nebenpflichten, Personalgestellung & Co), den zweiten Abschnitt (Arbeitszeit), den vierten Abschnitt (Urlaub) und der Rest vom fünften Abschnitt (u.a. Kündigungsrecht) wird uns in einer gesonderten Aufbauschulung beschäftigen.

Grundschulung + Aufbauschulung = danach sind Sie fit !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

20.06. - 21.06.2022

 

Aufbauseminar Psychische Belastungen am Arbeitsplatz - Prävention und Intervention

Seminar-Nr.
2022 Q188 SF

Preis:
580,00 €ohne Ü/VP
neues Thema
20.06. - 24.06.2022

 

eCampus Betriebsverfassungsrecht

Seminar-Nr.
2022 Q279 DL

Preis:
890,00 €ohne Ü/VP

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz oder von Zuhause aus  fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist.
In den fünf jeweils dreistündigen webinar - Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt, auf Ihre Fragen eingeht und mit Ihnen diskutiert.
Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte.
In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten..
Also:   
            - solides Grundwissen
            - kostengünstig
            - vom PC aus
            - mit Begleitung     
 
Ablauf:
Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO) und einen Link per Email. Dieser leitet Sie in unseren virtuellen Seminarraum auf der jeweiligen Plattform - und schon geht es los. Damit man den Dozenten nicht nur sehen, sondern auch hören kann, muss der PC mit Lautsprechern ausgestattet sein. Zudem sollten die Teilnehmeden über eine Webcam mit Mikrofon verfügen, um selber aktiv ins Seminargeschehen eingreifen zu können. Zur Beachtung: Das Seminar besteht aus fünf Bausteinen an fünf Tagen.

Systematische Übersicht über das BetrVG
Organisationsrecht (§§ 1-73)
Schwerpunkt Geschäftsführung
Belegschaftsversammlungen
materielle Beteiligungsrechte (§§ 74 ff BetrVG)
allgemeine Feragen der Beteiligung
Beteiligung in sozialen Angelegenheiten
Beteiligung in personallen Angelegenheiten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.06.2022

Kassel (Hessen)

Interne Revision in der öffentlichen Verwaltung

Seminar-Nr.
2022 Q327 BS

Preis:
315,00 €ohne Ü/VP

Das Seminar vermittelt neben dem Basiswissen noch weitreichende Kenntnisse darüber hinaus. Es werden die Prüfungsstandards und die Aufgaben der Internen Revision erklärend dargestellt. Die Teilnehmenden lernen die Prüfungsgrundsätze kennen und werden in die Lage versetzt, Risikoanalysen durchzuführen. Anhand von zahlreichen Beispielen beim Abgleich des Soll-Ist-Zustands wird der Prüfungsablauf von der Planung bis zu den Empfehlungen ausgiebig besprochen. Unterschiedliche Prüfungsmethoden und die Jahresprüfplanung werden vorgestellt.

Durch die vermittelten Kenntnisse werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, selbstständig Prüfungen durchzuführen sowie den Revisionsbericht zu formulieren und zu kommunizieren.

Ggfls. wird die Veranstaltung online durchgeführt.

  • Basiswissen Interne Revision
  • Prüfungsstandards und Aufgaben der Internen Revision
  • Durchführen von Risikoanalysen
  • Prüfungsablauf von der Planung bis zum Follow-up
  • Prüfungsmethoden
  • Revisionsbericht
  • Jahresprüfplanung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.06.2022

 

Kommunikation und Überwachung (Telefon, Internet, Video) -eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q106 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

21.06.2022               09:00 - 15:30 Uhr

Viele Beschäftigte nutzen die Möglichkeit der Arbeit im Homeoffice. Doch arbeiten sie dort auch?  nicht selten eine böswillige Unterstellung seitens der Vorgesetzen. Arbeitgeber wünschen sich Kontrolle, gerne möchten sie auch zusätzlich eine Überwachung der Mitarbeiter.

Die Arbeitswelt hat sich seit dem Frühjahr 2020 auch für die öffentliche Verwaltung spürbar verändert. Das mobile Arbeiten hat deutlich an Bedeutung gewonnen  nicht zuletzt durch die Beschlüsse vom Januar 2021. Einige Arbeitgeber stellen fest, dass Mitarbeiter im Homeoffice durchaus produktiv sein können.

Die Frage nach Kontrolle und Überwachung stellt sich jedoch nicht nur im Home Office sondern jederzeit an jedem Arbeitsplatz.

Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit der Frage nach dem Rahmen einer zulässigen Kontrolle im Rahmen des aktuellen Datenschutzrechts, insbesondere haben die Themen Datenminimierung, Transparenz, Zweckbindung und Datensparsamkeit eine große Bedeutung.

Ebenso wird die Möglichkeit einer Leistungs- und/oder Verhaltenskontrolle durch technische Mittel beleuchtet.

Fragen nach der Zulässigkeit von Videoüberwachungen, Kontrolle der Telefonie und der Internetnutzung sind zentral in der Veranstaltung und werden umfassend bearbeitet.

Abschließend werden die Mitwirkungsrechte des Personalrats in die Betrachtung mit einbezogen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.06. - 22.06.2022

Berlin (Berlin)

Novellierungsschulung Bundespersonalvertretungsgesetz - neues Recht für alte Hasen

Seminar-Nr.
2022 Q246 LB

Preis:
540,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die durch die Novellierung erfolgten Änderungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes kennen lernen. Den Fokus richten wir hierbei auf die Aspekte, die sich alltäglich auf die Arbeit des Personalrats auswirken. Außerdem wird dargestellt, wo tatsächlich inhaltliche Neuerungen bestehen und wo sich nur die  Hausnummer einer Norm im Gesetz verändert hat.

Novellierungsschulung für alle, die die  alte Rechtlage schon kennen und fit werden möchten im neuen Personalvertretungsrecht des Bundes. Wenn Sie punktgenau wissen möchten, was sich für Sie in der Anwendung des novellierten BPersVG ändert, sind Sie hier richtig! Aufbauend auf Ihren Kenntnissen erfahren Sie:

  • Was ändert sich bezüglich der Beschlussfassung, der Fristen oder der Freistellung?
  • Wieviel darf das Gremium digital?
  • Was hat sich bei den Beteiligungsrechten geändert?
  • Wo ist wirklich etwas neu und wo steht das Bekannte nur unter einem anderen Paragraphen?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.06. - 14.11.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Zertifikatskurs 'Gewerkschaftsmanagement - Führen in einer modernen Gewerkschaft'

Seminar-Nr.
2022 L008 DF

Preis mit Übernachtung:
3.100,00 €incl. Ü/VP
22.06.2022

Berlin (Berlin)

Augen auf - Sponsoring rechtskonform gestalten

Seminar-Nr.
2022 Q149 BS

Preis:
315,00 €ohne Ü/VP

In der Zusammenarbeit von Verwaltung und Privatwirtschaft ist das Sponsoring bereits häufig ein wesentliches Element. Zuweilen muss sich insbesondere die Frage stellen, wie eng diese Beziehung sein darf.

Sponsoring darf nicht nur als großzügige Geste verstanden werden, da es Interessen auf beiden Seiten der Vereinbarung gibt. Sponsoring kann eine sehr subtile Methode der Korruption sein, vor der sich die verantwortlichen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in der öffentlichen Verwaltung schützen müssen.

Die Tagesveranstaltung bietet einen vertiefenden Einblick in die bereits bestehenden Regelungen auf den Ebenen des Bundes und der Länder und will Handlungssicherheit geben für die Zusammenarbeit mit bestehenden und zukünftigen Sponsorinnen und Sponsoren.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.06.2022

Berlin (Berlin)

5. dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST

Seminar-Nr.
2022 G006 EK

23.06. - 24.06.2022

Fulda (Hessen)

Kassenprüfung in der Gewerkschaft

Seminar-Nr.
2022 G020 DF

Preis mit Übernachtung:
224,00 €incl. Ü/VP
23.06.2022

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Einführung in das Beamtenrecht - Nordrhein-Westfalen

Seminar-Nr.
2022 Q059 LB

Preis:
270,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen einen systematischen Überblick über das Beamtenrechts des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

27.06. - 28.06.2022

Hannover (Niedersachsen)

Stellenbeschreibungen, aber richtig!

Seminar-Nr.
2022 Q021 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Viele Einrichtungen verfügen über keine oder veraltete Stellenbeschreibungen bzw. Tätigkeitsdarstellungen. Als Konsequenz ist es schwierig bis unmöglich, die Eingruppierung der Beschäftigten korrekt vorzunehmen. Aber auch in anderer Hinsicht sind aktuelle Stellenbeschreibungen sinnvoll und wichtig: etwa als Grundlage für Mitarbeitergespräche, Zielvereinbarungen, Leistungsfeststellungen sowie eine sinnvolle Personalplanung und - entwicklung.

Gleichzeitig bestehen oft unrichtige Vorstellungen hinsichtlich der Rechtsqualität einer Stellenbeschreibung ("das steht nicht in meiner Stellenbeschreibung - das mache ich nicht").

Stellenbeschreibungen, aber richtig: Wir zeigen Ihnen, wie es geht und welche Rechtsfolgen entstehen !

  • Vorgehen bei der Anfertigung von Stellenbeschreibungen
  • Aufbau und Bestandteile einer Stellenbeschreibung
  • Bewährte Formulierungshilfen
  • Vermeiden gängiger Fehler
  • Organisatorische Aspekte
  • Einrichtung einer Stellenbewertungskommission
  • Zusammenarbeit mit externen Bewertern
  • Auswirkungen einer Stellenbeschreibung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.06. - 29.06.2022

Hamburg (Hamburg)

TVöD/TV-L Grundschulung

Seminar-Nr.
2022 Q010 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht des öffentlichen Dienstes? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum TVöD/TV-L verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

Anmerkung: Wir behandeln die von der Regelungstechnik und dem Wortlaut weitgehend identischen Tarifverträge zusammen. Dort wo geringe Abweichungen vorhanden sind, ist es wichtig, diese zu kennen. So können Sie anschließend beurteilen, ob Rechtsprechung und Kommentierungen zu dem jeweils anderen Tarifvertrag auch für Sie relevant sind.

Eine Seminarbeschreibung finden Sie auch hier: https://youtu.be/neICFp9K1NY

  • Aufbau der Tarifverträge
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Grundzüge der Eingruppierung, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (Dauerhafte) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • Jahressonderzahlung
  • Entgelt im Krankheitsfall
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (§ 30 TVöD/TV-L) i.V.m. TzBfG

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.06. - 29.06.2022

Berlin (Berlin)

Personalrat als Team: stark in der vertrauensvollen Zusammenarbeit

Seminar-Nr.
2022 Q262 LB

Preis:
540,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat und die Zusammenarbeit mit der Dienststelle wichtigste Säule kennen lernen: die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Sie ist auch im neuen Bundespersonalvertretungsrecht die prägende Formel für das Gelingen eines partnerschaftlichen Umgangs mit der Dienststelle und bildet gleichermaßen auch das Gerüst für die Teamarbeit innerhalb des Personalrates.

Sie erarbeiten im Seminar die Anwendung der einschlägigen Bestimmungen systematisch und praxisbezogen. Dadurch werden Sie fit gemacht für eine konstruktive und lösungsorientierte Arbeit in Ihrem Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
30.06. - 01.07.2022

Berlin (Berlin)

Gesundheitsförderung auf Teamebene

Seminar-Nr.
2022 Q189 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP
neues Thema
04.07. - 06.07.2022

Berlin (Berlin)

Grundlagen des Projektmanagements

Seminar-Nr.
2022 Q312 EK

Preis:
945,00 €ohne Ü/VP

Erkennen Sie die Bedeutung einer angemessenen Projektplanung zur erfolgreichen Steuerung derselben. Erleben Sie Projektmanagement unter Beachtung des §7 der HHO und in den häufig wenig flexiblen Strukturen des öffentlichen Dienstes.

  • Grundlagen eines modernen Projektmanagements
  • Bedeutung und Notwendigkeit klarere Projektaufträge
  • Phasen eines Projektes und deren Inhalte
  • Fähigkeiten und Methoden der Planung, Strukturierung und Durchführung
  • Aufbau eines Projektstrukturplans - Überführung in einen Netzplan
  • Ressourcenplanung
  • Begleitendes und abschließendes Projektcontrolling

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.07. - 15.07.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund gem. § 54 I BPersVG n.F.

Seminar-Nr.
2022 Q223 LB

Preis mit Übernachtung:
1.340,00 €incl. Ü/VP

Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah.

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat wichtigen gesetzlichen Regelungen kennen lernen, insbesondere das neue Bundespersonalvertretungsgesetz.

Sie erarbeiten die Anwendung der Bestimmungen systematisch und praxisbezogen. Dadurch werden Sie fit gemacht für Ihre Arbeit im Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

12.07.2022

 

Datenschutz-Update: Was gibt es Neues bei DSGVO, BDSG und Co.?

Seminar-Nr.
2022 Q107 BS

Preis:
210,00 €ohne Ü/VP

Seit Mai 2018 gilt mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Behörden und Unternehmen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die aktuellen Entwicklungen, die seitdem im Bereich Datenschutzrecht stattgefunden haben.

Die Kenntnis der datenschutzrechtlichen Grundlagen ist hier Voraussetzung.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

12.07. - 14.07.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Crashkurs Betriebsverfassungsrecht

Seminar-Nr.
2022 Q281 DL

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Sie sind frisch in den Betriebsrat gewählt, engagiert und voller Tatendrang  haben aber bislang noch kein systematisches Wissen erworben.

Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen (Organisationsrecht + Beteiligungsrechte = Betriebsverfassungsrecht 1+2), damit Sie sicher agieren können.

In unserem Crashkurs behandeln wir nicht jede exotische Spezialfrage des Betriebsverfassungsrechts - aber wir machen Sie "arbeitsfähig", in dem wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Im ersten Teil der Veranstaltung behandeln wir das Organisationsrecht, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Geschäftsführung des Gremiums liegt. Anschließend werden wir allgemeine Fragen der Beteiligung sowie  die Beteiligungstatbestände in sozialen und personellen Angelegenheiten (also das Tagesgeschäft) besprechen. Danach kennen Sie sich aus und vertiefen Ihr Wissen im Rahmen der praktischen Betriebsratsarbeit.

 

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit - und wenn sie (noch) nicht funktioniert ?
  • Ladungen, Tagesordnungen, Sitzungen, Beschlüsse, Mehrheiten, Niederschrift, Kosten, Schulungen - so funktioniert das !
  • Gesamtbetriebsrat oder örtlicher Betriebsrat - wer macht was ?
  • In großem Rahmen: Belegschaftsversammlungen sinnvoll durchführen
  • Darum müssen Sie sich auch kümmern: Aufgaben des Betriebsrates
  • Hier haben Sie weitergehende Macht - die Beteiligungsrechte (insbesondere in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten)
  • Wahrnehmung von Beteiligungsrechten durch den Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Und wenn es einfach nicht funktioniert ? - Durchsetzung von Beteiligungsrechten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.08. - 11.08.2022

Kamen (Nordrhein-Westfalen)

MTV Autobahn GmbH - Grundschulung

Seminar-Nr.
2022 Q049 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht der Autobahn GmbH? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum MTV Autobahn GmbH verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

  • Rechtsquellen, was steht wo ?
  • Aufbau des Manteltarifvertrages (MTV), Überblick über andere wichtige Tarifverträge der Autobahn GmbH
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Übertagung von Tätigkeiten
  • Grundzüge des Eingruppierungsrechts, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (befristete oder unbefristete) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • 13.Monatseinkommen
  • Unternehmensbonus
  • Entgelt im Krankheitsfall (Entgeltfortzahlung und Krankengeldzuschuß)
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (§ 30 MTV) i.V.m. TzBfG

Anmerkung: In unserer Grundschulung behandeln wir den 3.Abschnitt (Entgelt) und aus dem fünften Abschnitt das Befristungsrecht. Die weiteren Abschnitte des Tarifrechts, also den ersten Abschnitt (allgemeine Vorschriften, Zustandekommen des Arbeitsvertrages, Nebenpflichten, Personalgestellung & Co), den zweiten Abschnitt (Arbeitszeit), den vierten Abschnitt (Urlaub) und der Rest vom fünften Abschnitt (u.a. Kündigungsrecht) wird uns in einer gesonderten Aufbauschulung beschäftigen.

Grundschulung + Aufbauschulung = danach sind Sie fit !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.08.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Was hat IT-Sicherheit mit Datenschutz zu tun? (Thema 1) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q108 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

09.08.2022                      10:00 - 11:30 Uhr

Spätestens mit dem in Kraft treten der DSGVO ist IT-Sicherheit keine freiwillige Sache mehr. IT-Sicherheit ist essenziel wichtig, um die personenbezogenen Daten der Kunden und Mitarbeiter zu schützen. IT-Security lässt sich dabei direkt aus dem Gesetz ableiten und muss immer aus Sicht der zu schützenden personenbezogenen Daten gedacht werden - nicht aus Sicht des Unternehmens oder der Behörde!

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

Sie vermittelt das Wissen darüber

  • welche gesetzlichen Rahmenbedingungen  beachtet werden müssen
  • was IT-Sicherheit mit Datenschutz zu tun hat sowie
  • was bzgl. IT-Sicherheit in der DSGVO steht

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.08. - 19.08.2022

Berlin (Berlin)

Sommerakademie - Tarifrecht total

Seminar-Nr.
2022 Q003 GB

Preis:
1.420,00 €ohne Ü/VP

Tarifrecht total - eine Woche TVöD, TV-L, TV Hessen, TV Berlin: chronologisch, intensiv, praxisnah 

Die Teilnehmer sollen

  • die unterschiedlichen Rechtsquellen des Arbeitsrechts und ihr Verhältnis zueinander kennen
  • einen systematischen Überblick über das Arbeitsrecht und im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes erhalten
  • solides und chronologisches Grundwissen im Arbeitsrecht und im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes erwerben
  • vertiefte Kenntnisse in solchen arbeitsrechtlichen Teilbereichen erlangen, die für ihre Arbeit von besonderer praktischer Bedeutung sind
  • in die Lage versetzt werden, auf der Basis der gelegten Grundlagen neue Entwicklungen nachzuvollziehen und sich in nicht oder nicht vertieft behandelte Spezialthemen eigenständig einzuarbeiten


Eine Beschreibung der Seminarinhalte finden Sie auch auf youtube: https://youtu.be/xsG2p1FLW_Q

  • Grundlagen, Rechtsquellen, Aufbau des Tarifvertrages, Gleichbehandlungsgrundsatz (AGG),
  • Abschluss des Vertrages, erster Abschnitt
  • Probezeiten, Nebenpflichten, Personalgestellung & Co (§ 4), Qualifizierung
  • Befristete Arbeitsverhältnisse, Befristung mit und ohne Sachgrund, Formerfordernisse, Fallstricke, Teilzeitbeschäftigung
  • Arbeitszeit (zweiter Abschnitt der Tarifverträge), rechtliche Rahmenbedingungen, ArbZG, Tarifvertrag, Flexibilisierung
  • Entgelttabelle, EG, Stufenzuordnung, sonstige Entgeltbestandteile (dritter Abschnitt)
  • Eingruppierungsrecht, Grundsätze, auszuübende Tätigkeit, Tarifautomatik, Eingruppierungsmerkmale, Subsumtion, Korrektur
  • Urlaub und sonstige Arbeitsbefreiungstatbestände (vierter Abschnitt)
  • Abmahnung und Kündigung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.08. - 17.08.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

TVöD/TV-L Grundschulung

Seminar-Nr.
2022 Q011 GB

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht des öffentlichen Dienstes? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum TVöD/TV-L verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

Anmerkung: Wir behandeln die von der Regelungstechnik und dem Wortlaut weitgehend identischen Tarifverträge zusammen. Dort wo geringe Abweichungen vorhanden sind, ist es wichtig, diese zu kennen. So können Sie anschließend beurteilen, ob Rechtsprechung und Kommentierungen zu dem jeweils anderen Tarifvertrag auch für Sie relevant sind.

Eine Seminarbeschreibung finden Sie auch hier: https://youtu.be/neICFp9K1NY

  • Aufbau der Tarifverträge
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Grundzüge der Eingruppierung, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (Dauerhafte) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • Jahressonderzahlung
  • Entgelt im Krankheitsfall
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (§ 30 TVöD/TV-L) i.V.m. TzBfG

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.08. - 19.08.2022

Bonn

Intensivkurs Betriebsverfassungsrecht(BetrVG 1+2)

Seminar-Nr.
2022 Q282 DL

Preis:
1.260,00 €ohne Ü/VP

Sie sind frisch in den Betriebsrat gewählt, engagiert und voller Tatendrang  haben aber bislang noch kein systematisches Wissen erworben.

Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen (Organisationsrecht + Beteiligungsrechte = Betriebsverfassungsrecht 1+2), damit Sie sicher agieren können.

Nach dem Seminar können Sie von sich behaupten:

  • Ich weiß, wo ich etwas nachschauen kann; ich kenne den Unterschied zwischen den verschiedenen relevanten Rechtsquellen; Gesetze, Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen und betriebliche Übungen sind für mich keine Fremdwörter mehr.
  • Ich habe einen guten und vor allem systematischen Überblick über das Betriebsverfassungsgesetz. Ich finde schnell den einschlägigen Paragrafen und kann mit Sekundärliteratur umgehen.
  • Ich weiß, wie unser Gremium arbeitet und kenne mich mit dem  Formalkram aus.
  • Mir ist bewusst, welche Beteiligungsmacht wir in den verschiedenen Bereichen der sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten haben.
  • Ich weiß, wie unser Beteiligungsrecht in den verschiedenen Angelegenheiten ausgestaltet ist und wie wir es notfalls durchsetzen können.
  • Mein Gremium und ich können dem Arbeitgeber auf Augenhöhe begegnen. Wir erfüllen die Grundvoraussetzung für vertrauensvolle Zusammenarbeit und werden es daher hoffentlich gar nicht nötig haben, uns mit dem Arbeitgeber streiten zu müssen.


In unserem Wochen-Intensivkurs geht es besonders gründlich, systematisch und intensiv zur Sache. Wir behandeln zunächst das Organisationsrecht, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Geschäftsführung des Gremiums liegt. Anschließend werden wir allgemeine Fragen der Beteiligung sowie sehr ausführlich die Beteiligungstatbestände in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten besprechen. Danach kennen Sie sich aus ! Vertrauensvolle Zusammenarbeit - und wenn sie (noch) nicht funktioniert ?
Ladungen, Tagesordnungen, Sitzungen, Beschlüsse, Mehrheiten, Niederschrift, Kosten, Schulungen - so funktioniert das !
Gesamtbetriebsrat oder örtlicher Betriebsrat - wer macht was ?
In großem Rahmen: Belegschaftsversammlungen sinnvoll durchführen
Darum müssen Sie sich kümmern: Aufgaben des Betriebsrates
Hier haben Sie weitergehende Macht - die Beteiligungsrechte (insbesondere in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten)
Wahrnehmung von Beteiligungsrechten, u.a. durch den Abschluss von Betriebsvereinbarungen
Und wenn es einfach nicht funktioniert ? - Durchsetzung von Beteiligungsrechten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.08. - 17.08.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Seminar-Nr.
2022 Q163 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Der § 167 (2) des Sozialgesetzbuches regelt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM). Dabei ist die Anwendung an bestimmte Voraussetzungen gebunden. BEM sollte nicht nur als gesetzliche Regelung empfunden werden. Interessant ist darüber hinaus, wie ein beispielhaftes BEM positive Wirkung auf die Beschäftigten und die Organisation entfaltet. Sie lernen in diesem Seminar die Grundlagen des BEM kennen und wissen, wie Sie es in Ihrer Dienststelle optimal umsetzen können.

 

  • Intention des Gesetzgebers
  • Gesetzliche Voraussetzungen
  • Aufgaben und Rechte der einzelnen Beteiligten
  • Datenschutz im BEM
  • Beispielhafter Ablauf eines BEM
  • Rechtsprechung zum BEM

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.08. - 19.08.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Aktiv mit Dauerbelastung und Druck umgehen

Seminar-Nr.
2022 Q208 SF

Preis mit Übernachtung:
760,00 €incl. Ü/VP

Unser Alltag wird stark von Zeit- und Leistungsdruck bestimmt. Damit wir dabei keinen Schaden nehmen, gilt es belastende Situationen zu identifizieren und aktiv konstruktive Lösungen für sich zu finden.

Das Seminar unterstützt Sie bei der Entwicklung unterschiedlicher Handlungsoptionen.

 

  • Ich im Team der Gesamtsituation
  • Gruppendynamische Prozesse
  • Rollenverständnis und Erwartungshaltung
  • Elemente der Resilienz
  • Entlastende Kommunikation
  • Handlungsmöglichkeiten in Systemen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.08. - 18.08.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Personalrat als Team: stark in der vertrauensvollen Zusammenarbeit

Seminar-Nr.
2022 Q263 LB

Preis:
540,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat und die Zusammenarbeit mit der Dienststelle wichtigste Säule kennen lernen: die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Sie ist auch im neuen Bundespersonalvertretungsrecht die prägende Formel für das Gelingen eines partnerschaftlichen Umgangs mit der Dienststelle und bildet gleichermaßen auch das Gerüst für die Teamarbeit innerhalb des Personalrates.

Sie erarbeiten im Seminar die Anwendung der einschlägigen Bestimmungen systematisch und praxisbezogen. Dadurch werden Sie fit gemacht für eine konstruktive und lösungsorientierte Arbeit in Ihrem Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.08. - 26.08.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund gem. § 54 I BPersVG n.F.

Seminar-Nr.
2022 Q224 LB

Preis mit Übernachtung:
1.340,00 €incl. Ü/VP

Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah.

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat wichtigen gesetzlichen Regelungen kennen lernen, insbesondere das neue Bundespersonalvertretungsgesetz.

Sie erarbeiten die Anwendung der Bestimmungen systematisch und praxisbezogen. Dadurch werden Sie fit gemacht für Ihre Arbeit im Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.08. - 25.08.2022

Berlin (Berlin)

Intensivkurs Betriebsverfassungsrecht (Grundschulung 1+2)

Seminar-Nr.
2022 Q283 DL

Preis:
945,00 €ohne Ü/VP

Sie sind frisch in den Betriebsrat gewählt, engagiert und voller Tatendrang  haben aber bislang noch kein systematisches Wissen erworben.

Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen (Organisationsrecht + Beteiligungsrechte = Betriebsverfassungsrecht 1+2), damit Sie sicher agieren können.

Nach dem Seminar können Sie von sich behaupten:

  • Ich weiß, wo ich etwas nachschauen kann; ich kenne den Unterschied zwischen den verschiedenen relevanten Rechtsquellen; Gesetze, Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen und betriebliche Übungen sind für mich keine Fremdwörter mehr.
  • Ich habe einen guten und vor allem systematischen Überblick über das Betriebsverfassungsgesetz. Ich finde schnell den einschlägigen Paragrafen und kann mit Sekundärliteratur umgehen.
  • Ich weiß, wie unser Gremium arbeitet und kenne mich mit dem  Formalkram aus.
  • Mir ist bewusst, welche Beteiligungsmacht wir in den verschiedenen Bereichen der sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten haben.
  • Ich weiß, wie unser Beteiligungsrecht in den verschiedenen Angelegenheiten ausgestaltet ist und wie wir es notfalls durchsetzen können.
  • Mein Gremium und ich können dem Arbeitgeber auf Augenhöhe begegnen. Wir erfüllen die Grundvoraussetzung für vertrauensvolle Zusammenarbeit und werden es daher hoffentlich gar nicht nötig haben, uns mit dem Arbeitgeber streiten zu müssen.


In unserem Wochen-Intensivkurs geht es besonders gründlich, systematisch und intensiv zur Sache. Wir behandeln zunächst das Organisationsrecht, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Geschäftsführung des Gremiums liegt. Anschließend werden wir allgemeine Fragen der Beteiligung sowie sehr ausführlich die Beteiligungstatbestände in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten besprechen. Danach kennen Sie sich aus ! Vertrauensvolle Zusammenarbeit - und wenn sie (noch) nicht funktioniert ?
Ladungen, Tagesordnungen, Sitzungen, Beschlüsse, Mehrheiten, Niederschrift, Kosten, Schulungen - so funktioniert das !
Gesamtbetriebsrat oder örtlicher Betriebsrat - wer macht was ?
In großem Rahmen: Belegschaftsversammlungen sinnvoll durchführen
Darum müssen Sie sich kümmern: Aufgaben des Betriebsrates
Hier haben Sie weitergehende Macht - die Beteiligungsrechte (insbesondere in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten)
Wahrnehmung von Beteiligungsrechten, u.a. durch den Abschluss von Betriebsvereinbarungen
Und wenn es einfach nicht funktioniert ? - Durchsetzung von Beteiligungsrechten

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.08. - 24.08.2022

 

Arbeitszeit gestalten!

Seminar-Nr.
2022 Q044 GB

Preis:
500,00 €ohne Ü/VP

In fast jeder Dienststelle kommt es nach einiger Zeit zu dem Wunsch, die alte Dienstvereinbarung zum Thema Arbeitszeit zu überarbeiten und den sich verändernden Anforderungen der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite anzupassen. Dabei geht es um eine möglichst gute und wirtschaftliche Aufgabenerledigung ebenso wie um Flexibilisierung, mobiles Arbeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

In unserem Seminar klären wir die rechtlichen Rahmenbedingungen und stellen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten und viele praktische Beispiele vor. So können Sie in Ihren Verhandlungen in der Dienststelle Arbeitszeit (!) und Nerven sparen...


Eine Beschreibnung finden Sie auch auf youtube: https://youtu.be/_82LdZGY1vw


  • Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes hinsichtlich Höchstdauer, Pausen und Ruhezeiten
  • keine Regel ohne Ausnahme - Öffnungsklauseln
  • Modelle zur Verteilung der Arbeitszeit
  • Tarifvertragliche Vorgaben im TVöD / TV-L und ihre Umsetzung auf Ebene der Dienststellen und Betriebe
  • Vertrauen oder Erfassen - das tarifvertraglich geschuldete Arbeitszeitvolumen einhalten
  • Arbeitszeitkonten, das Aufbauen und 'Abfeiern' von Guthaben, u.a. Ampelmodelle und Kappungen
  • außergewöhnliche Arbeitszeiten sinnvoll berücksichtigen
  • Sonderformen von Arbeit
  • Flexibilisierungsmöglichkeiten
  • case study Verhandlungen zu einer DV Arbeitszeit - so kann's laufen...

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.08.2022

 

Einführung in das Datenschutzrecht - Die Grundlagen von DSGVO und BDSG - Web-Seminar (Modul 1)

Seminar-Nr.
2022 Q109 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

23.08.2022                10:00 - 11:30 Uhr

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe  Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten , kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

Sie vermittelt die grundlegenden Kenntnisse rund um die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Sie dient dazu, die einschlägigen Gesetze (besser) kennenzulernen und mit diesen praxisnah zu arbeiten. Dieses Web-Seminar dient daher als Einstieg in das nötige Fachwissen für Datenschutzbeauftragte (DSB). Vorkenntnisse sind daher nicht erforderlich. Aber auch solche DSB, die schon länger diese Tätigkeit ausüben, können hier ihr Wissen auffrischen bzw. auf den neuesten Stand bringen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

25.08.2022

 

Die zentralen Begriffe und Grundsätze des Datenschutzrechts - Web-Seminar (Modul 2)

Seminar-Nr.
2022 Q110 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

25.08.2022               10:00 - 11:30 Uhr

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe  Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten , kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

Sie vermittelt die grundlegenden Kenntnisse über die zentralen  Vokabeln sowie über die Grundsätze des Datenschutzrechts. Durch die Erlangungen bzw. die Auffrischung dieser  Brot und Butter -Grundlagen wird nicht nur Ihr Fachwissen als DSB vertieft, sondern auch die entscheidende Grundlage für die Umsetzung des Datenschutzrechts in die Praxis gelegt. Dieses Web-Seminar dient als Einstieg in das nötige Fachwissen für Datenschutzbeauftragte (DSB). Vorkenntnisse sind daher nicht erforderlich. Aber auch solche DSB, die schon länger diese Tätigkeit ausüben, können hier ihr Wissen auffrischen bzw. auf den neuesten Stand bringen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

29.08. - 30.08.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Außen vor und mittendrin - Konfliktkompetenz für Führungskräfte

Seminar-Nr.
2022 Q297 SF

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Eine Führungsrolle ist häufig mit Konflikten verbunden. Konflikte verstehen und einordnen können, erste Signale erkennen und konstruktive Ansätze zur Konfliktbearbeitung kennen - das Seminar unterstützt Sie wirkungsvoll in der Weiterentwicklung Ihrer Konfliktkompetenz.

 

  • Konfliktursachen und Konfliktsignale
  • Konfliktarten und-muster
  • Esakalationsstufen
  • Zwischenmenschliches Konfliktverhalten
  • Konfliktmanagement und Persönlichkeitsstile

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

30.08. - 01.09.2022

Berlin (Berlin)

MTV Autobahn GmbH - Aufbauschulung

Seminar-Nr.
2022 Q050 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Sind Sie noch nicht so vertraut mit dem Tarifrecht der Autobahn GmbH? Höchste Zeit, sich jetzt gründlich einzuarbeiten! Unser Seminar zum MTV Autobahn GmbH verschafft Ihnen strukturierte Grundlagen. Nur wer über solides Basiswissen verfügt, kann das Tarifrecht sicher anwenden und das aktuelle Geschehen nachvollziehen.

  • Rechtsquellen, was steht wo ?
  • Aufbau des Manteltarifvertrages (MTV), Überblick über andere wichtige Tarifverträge der Autobahn GmbH
  • Schwerpunkt dritter Abschnitt - die Entgelttabelle, Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Übertagung von Tätigkeiten
  • Grundzüge des Eingruppierungsrechts, 4 (5) Schritte zur Feststellung der richtigen EG 
  • Stufenzuordnung bei Neueinstellung, Stufenlaufzeiten, Unterbrechungen
  • (befristete oder unbefristete) Höhergruppierung, vorübergehende Erledigung höherwertiger Tätigkeiten, Herabgruppierungen
  • 13.Monatseinkommen
  • Unternehmensbonus
  • Entgelt im Krankheitsfall (Entgeltfortzahlung und Krankengeldzuschuß)
  • Aus dem 5. Abschnitt: Befristungsrecht (§ 30 MTV) i.V.m. TzBfG

Anmerkung: In unserer Grundschulung behandeln wir den 3.Abschnitt (Entgelt) und aus dem fünften Abschnitt das Befristungsrecht. Die weiteren Abschnitte des Tarifrechts, also den ersten Abschnitt (allgemeine Vorschriften, Zustandekommen des Arbeitsvertrages, Nebenpflichten, Personalgestellung & Co), den zweiten Abschnitt (Arbeitszeit), den vierten Abschnitt (Urlaub) und der Rest vom fünften Abschnitt (u.a. Kündigungsrecht) wird uns in einer gesonderten Aufbauschulung beschäftigen.

Grundschulung + Aufbauschulung = danach sind Sie fit !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

30.08.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Verschlüsselung und Co. (Thema 2) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q111 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

30.08.2022                       10:00 - 11:30 Uhr


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

In diesem Web-Seminar lernen Sie

  • die Bedeutung von Pseudonymisierung, Anonymisierung und Verschlüsselung kennen
  • Verschlüsselung verstehen und
  • Verschlüsselung zu nutzen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

30.08.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen - eine Herausforderung für die öffentliche Verwaltung

Seminar-Nr.
2022 Q190 SF

Preis:
360,00 €ohne Ü/VP

Seit Herbst 2013 ist die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen für alle Arbeitgeber - und somit auch für die öffentliche Verwaltung - gesetzlich vorgeschrieben. Dabei geht es nicht darum, die psychische Leistungsfähigkeit des Einzelnen zu überprüfen. Vielmehr gilt es zu prüfen, ob die Arbeitsbedingungen so gestaltet sind, dass die Beschäftigen leistungsfähig und gesund bleiben.

Die Gefährdungsbeurteilung umfasst nicht nur die Ermittlung psychischer Belastungen, sondern auch die Maßnahmenableitung und -umsetzung gegen Fehlbelastungen sowie eine entsprechende Dokumentation und Wirksamkeitskontrolle. In diesem Seminar erwerben Sie Grundwissen über dieses Thema und lernen unterschiedliche Möglichkeiten der praktischen Umsetzung kennen.


  • Rechtliche Grundlagen
  • Psychische Belastungen, psychische Beanspruchung, psychische Erkrankung
  • Möglichkeiten der praktischen Umsetzung in der Behörde
  • Methoden zur Erfassung psychischer Belastungen
  • Maßnahmenplanung, Umsetzung, Evaluation, Dokumentation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

30.08. - 31.08.2022

Hannover (Niedersachsen)

Dienstvereinbarung Datenschutz

Seminar-Nr.
2022 Q264 LB

Preis:
540,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmenden sollen

  • Datenschutzrechtliche Grundlagen vermittelt bekommen (EU-DSGVO, BDSG, Bundes- und Landespersonalvertretungsgesetze)
  • Die Rechte des Personalrats bezüglich einer Dienstvereinbarung Datenschutz bzw. zu Regelungsbereichen, die einen Datenschutzrechtlichen Teil beinhalten, kennen lernen
  • erfahren, wie man Technik in Bezug auf datenschutzrelevante Regelungspunkte bewertet
  • eine Dienstvereinbarungen Datenschutz bzw. Dienstvereinbarungen mit Datenschutzrelevanz für Ihre konkrete Dienststelle ausarbeiten bzw. die bestehenden Vereinbarungen überarbeiten können

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
31.08.2022

 

Basisschulung: Korruptionsprävention -eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q150 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

31.08.2022                   10:00 - 17:00 Uhr

Korruption schädigt das Ansehen der öffentlichen Verwaltung und zerstört das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Lauterkeit des Verwaltungshandelns - so die abstrakt genutzte Beschreibung. Mit ersten, wenigen Schritten können ganz konkret von den Beschäftigten erfolgreich Maßnahmen gegen Korruption an den Arbeitsplätzen ergriffen werden.

Wir erklären praxisnah, was Korruption bereits ist und wie diese verhindert werden kann, um sich selbst und die Gesellschaft insgesamt effektiv zu schützen. 


 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.09. - 02.09.2022

Fulda (Hessen)

Führung im Ehrenamt

Seminar-Nr.
2022 G021 DF

Preis mit Übernachtung:
224,00 €incl. Ü/VP

Wie definiere ich meine Rolle als Führungskraft in einer Gewerkschaft, wie motiviere ich die Menschen in meiner Umgebung, delegiere Aufgaben, führe schwierige Gespräche?

Führungskompetenz lässt sich erlernen und unser Seminar gibt Ihnen Sicherheit für neue Aufgaben.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.09. - 02.09.2022

Fulda (Hessen)

Aktuelle Entwicklungen im Vereinsrecht

Seminar-Nr.
2022 G023 DF

Preis mit Übernachtung:
224,00 €incl. Ü/VP

Gerade im Vereinsrecht hat sich durch neue Gesetze und neue Rechtsprechung einiges geändert.
Mit diesem Seminar bringen wir Sie auf den aktuellen Stand und frischen die bereits erworbenen Kenntnisse auf. So können Sie weiterhin rechtssicher für sich und Ihre Mitglieder agieren.

Aktuelle gesetzliche Änderungen für Vereine u.a. Auswirkungen des Mindestlohngesetzes

Neue Rechtsprechung rund um die Mitgliederversammlung

Neue Rechtsprechung rund um die Vorstandswahl

Neue Rechtsprechung rund um die Rechte und Pflichten von Mitgliedern

Neue Rechtsprechung um die Vereinsfinanzen

Das Verfahren mit dem Vereinsregister inkl. Rechtsschutzmöglichkeiten

 


 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.09. - 02.09.2022

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Teilzeit - Chance oder Falle? Rechtliche Rahmenbedingungen im Arbeits-und Tarifrechtrecht

Seminar-Nr.
2022 Q041 GB

Preis:
630,00 €ohne Ü/VP

Teilzeit liegt im Trend, auch und gerade im öffentlichen Dienst. Die diesbezüglichen Möglichkeiten wurden in letzter Zeit immer weiter ausgebaut, um den Beschäftigten

  • eine bessere work-life-balance sowie
  • die Erfüllung von Betreuungs- und Pflegeverpflichtungen

zu ermöglichen. 

Wir zeigen Ihnen, welche gesetzlichen und tarifvertraglichen Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Teilzeit bestehen. Darüberhinaus behandeln wir viele Rechtsfragen, die sich rund um eine Teilzeitbeschäftigung ergeben.

  • gesetzliche und tarifvertragliche Ansprüche auf Teilzeit
  • befristete Reduzierung (Brückenteilzeit) uund dauerhafte Reduzierungen
  • Geltendmachung, Verfahren, Gestaltungsmöglichkeiten
  • Reduzierungen im Kontext von Elternzeit
  • Gefahr und Verbot der Diskriminierung
  • Rückkehr aus befristeter Reduzierung
  • Aufstockungsverlangen
  • Auswirkungen der Teilzeit u.a. auf die Berechnung von Urlaubstagen, Zulagen und Zuschlägen, die Jahressonderzahlung u.ä.m. 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.09.2022

 

Beschäftigtendatenschutz update: Neues aus Rechtsprechung und Praxis -eTraining

Seminar-Nr.
2022 Q112 BS

Preis:
290,00 €ohne Ü/VP

01.09.2022                   09:00 - 16:00 Uhr

Das Bewusstsein für einen effektiven Schutz der Daten der Beschäftigten ist mit Inkrafttreten der EU-DSGVO deutlich gestärkt worden. Damit verbunden ist eine Diskussion um bisher noch übliche Verhaltensweisen und deren rechtliche Zulässigkeit. Auch erste Urteile bestätigen, dass liebgewonnene Praktiken im Umgang mit Daten von Beschäftigten nicht mehr zulässig sind bzw. niemals waren.

Wir möchten einen Überblick über aktuelle Entscheidungen und Möglichkeiten der Umsetzung vor Ort geben und einen Austausch schaffen, um einen besseren Schutz von Beschäftigtendaten zu ermöglichen.     

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

01.09.2022

Köln (Nordrhein-Westfalen)

Business-Knigge

Seminar-Nr.
2022 Q209 SF

Preis:
315,00 €ohne Ü/VP

Im Berufsleben sind gute Umgangsformen und eine wertschätzende Kommunikation in der Zusammenarbeit mit anderen von großer Bedeutung. Ein sicheres Auftreten stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein, sondern sorgt für Akzeptanz im beruflichen und privaten Kontext.

  • Die Macht des ersten Eindrucks
  • Redegewandt mit passendem Small-Talk
  • Körpersprache und Distanzzonen
  • Achtsamkeit im menschlichen Miteinander
  • Digitale Kommunikation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.09. - 23.11.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

Zertifizierte Fortbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten

Seminar-Nr.
2022 L001 BS

Preis mit Übernachtung:
3.520,00 €incl. Ü/VP

Technisches und juristisches Fachwissen, rechtssicher antworten können, kompetent beraten  die Anforderungen im Bereich Datenschutz sind hoch. Mit unserer zertifizierten Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten unterstützen wir Sie bei der Erweiterung Ihrer Handlungskompetenzen im Datenschutz.

Wichtig zu wissen:

  • Der Lehrgang ist nur als Gesamtpaket buchbar.
  • Abschlusszertifikat durch die dbb akademie
  • Teilnehmerpreis für die gesamte Fortbildung (inkl. Ü/VP): 3.520 ¬
  • Veranstaltungsort: dbb forum siebengebirge, Königswinter


LEHRGANG 2022

Zertifizierte Fortbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten
(bestehend aus Modul 1 bis 3 plus Prüfung) (2022 L001 BS)

Modul 1: 05.09. - 07.09.2022
Modul 2: 18.10. - 20.10.2022
Modul 3: 21.11. - 22.11.2022
Prüfung: 23.11.2022

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.09.2022

 

Stufenzuordnung im TVöD/TV-L - die größere Flexibilität richtig nutzen!

Seminar-Nr.
2022 Q026 GB

Preis:
250,00 €ohne Ü/VP

Die Vergütung des Beschäftigten wird neben der Entgeltgruppe maßgeblich von der Stufenzuordnung bestimmt. Viele Arbeitgeber klagen über zunehmende Probleme bei der Gewinnung von geeignetem und erfahrenem Personal. Mittlerweile sind die tarifvertraglichen Vorschriften und das Prinzip der Eingangsstufen durch zahlreiche Ausnahmeregelungen ergänzt und z.T. grundlegend geändert worden. Zudem sind zahlreiche Urteile zu der Gesamtproblematik ergangen.

Das webinar Stufenzuordnung im TVöD/TV-L gibt Ihnen einen aktuellen und strukturierten Überblick über die einzelnen Regelungen und die in diesem Zusammenhang auftauchenden Fragestellungen. Wir zeigen Ihnen, was Sie unbedingt beachten müssen und wie Sie die vorhandenen Möglichkeiten flexibel nutzen können!

Ablauf:

Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO) und einen Link per Email. Dieser leitet Sie in unseren virtuellen Seminarraum auf der jeweiligen Plattform - und schon geht es los. Damit man den Dozenten nicht nur sehen, sondern auch hören kann, muss der PC mit Lautsprechern ausgestattet sein. Zudem sollten die Teilnehmeden über eine Webcam mit Mikrofon verfügen, um selber aktiv ins Seminargeschehen eingreifen zu können.

Regeleinstufung in Stufe 1, 2 oder 3 je nach einschlägiger Berufserfahrung
privilegierte Berücksichtigung solcher Berufserfahrung, die beim eigenen Arbeitgber gewonnen wurde ?

Kann-Vorschriften: darf's ein bisschen mehr sein ?
- Berücksichtigung förderlicher Zeiten zur Deckung des Personalbedarfs
- nahtloser Wechsel im öffentlichen Dienst
- höheres Entgelt (bis zu zwei Stufen) durch Zulage (B/L)

Außertarifliche Zusatzregelungen

 

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.09. - 07.09.2022

Königswinter-Thomasberg (Nordrhein-Westfalen)

1. Modul Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen DSB

Seminar-Nr.
2022 Q061 BS

Technisches und juristisches Fachwissen, rechtssicher antworten können, kompetent beraten  die Anforderungen im Bereich Datenschutz sind hoch. Mit unserer zertifizierten Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten unterstützen wir Sie bei der Erweiterung Ihrer Handlungskompetenzen im Datenschutz.

Wichtig zu wissen:

  • Der Lehrgang ist nur als Gesamtpaket buchbar.
  • Abschlusszertifikat durch die dbb akademie
  • Teilnehmerpreis für die gesamte Fortbildung (inkl. Ü/VP): 3.520 ¬
  • Veranstaltungsort: dbb forum siebengebirge, Königswinter


LEHRGANG 2022

Zertifizierte Fortbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten
(bestehend aus Modul 1 bis 3 plus Prüfung) (2022 L001 BS)

Modul 1: 05.09. - 07.09.2022
Modul 2: 18.10. - 20.10.2022
Modul 3: 21.11. - 22.11.2022
Prüfung: 23.11.2022

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.09.2022

 

IT-Security und Datenschutz - Zugangs- und Zugriffskontrolle (Thema 3) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2022 Q115 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

05.09.2022                      10:00 - 11:30 Uhr

IT-Security ist aus leicht nachvollziebaren Gründen elementarer Bestandteil jeder Datenschutzstrategie.

In diesem Modul lernen die Teilnehmer/innen

  • die Bedeutung von Zugangs- und Zugriffskontrolle kennen
  • Passwörterkomplexität verstehen und analysieren
  • Probleme von komplexen Passwörtern kennen


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.09. - 09.09.2022

Hamburg (Hamburg)

Grundschulung Personalvertretungsrecht zu den Landesrechten Hamburg, Brandenburg, Thüringen

Seminar-Nr.
2022 Q229 LB

Preis:
1.080,00 €ohne Ü/VP

Die Teilnehmer*innen sollen die für Ihre Arbeit im Personalrat wichtigen gesetzlichen Regelungen kennen lernen. Die Behandlung verschiedener Landesrechte wird möglich durch eine kleine Gruppe. Sie erarbeiten die Anwendung der Bestimmungen systematisch und praxisbezogen im Rahmen des für sie geltenden Landespersonalvertretungsgesetztes. Dadurch werden Sie fit gemacht werden für Ihre Arbeit im Gremium.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
05.09. - 09.09.2022

 

eCampus Betriebsverfassungsrecht

Seminar-Nr.
2022 Q284 DL

Preis:
890,00 €ohne Ü/VP

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz oder von Zuhause aus  fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist.
In den fünf jeweils dreistündigen webinar - Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt, auf Ihre Fragen eingeht und mit Ihnen diskutiert.
Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte.
In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten..
Also:   
            - solides Grundwissen
            - kostengünstig
            - vom PC aus
            - mit Begleitung     
 
Ablauf:
Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO) und eine