Train the E-Trainer Modul 3: Herausforderungen des digitalen Lernraums ? soziales Lernen und Wohlbefinden

2020 Q419 SF

 

30.09.2020 / 17:00 - 19:00

Die digital vermittelte Kommunikation verlangt eine unbedingte Konzentration auf den Bildschirm, belässt die Teilnehmer*innen in ihren  privaten" Räumen inklusive aller Ablenkungsmomente (Personen und weitere privater/beruflicher Baustellen) und bietet ungesteuert wenig Möglichkeiten für informellen Austausch miteinander und untereinander sowie den Aufbau/die Entwicklung eines gemeinsamen Lernraumes. 

Die ständige Ablenkung und fehlende Teambildung wird durch eine geringe Aufmerksamkeitsspanne verstärkt  in der Regel sind OnlineFormate auf eine kürzere Formatlänge ausgerichtet. Es besteht also aus vielen Gründen einen hohen Bedarf an Instrumenten, die die Aufmerksamkeit binden, die Teambildung beschleunigen und so in kürzester Zeit eine vertrauensvolle Lernatmosphäre erzeugen. 0

Die Trainer*innen 

  • kennen und verstehen die Besonderheiten des E-Learning (Web-Seminar wie E-Training) in Bezug auf die Team- und Vertrauensbildung der Teilnehmer*innen, 
  • sind für die Problematik fehlender informeller Austauschmomente (fehlende persönliche Nähe) und die notwendige Entwicklung des gemeinsamen digitalen Lernraumes sensibilisiert, 
  • kennen und entwickeln kreative Tools, die die Vertrauens- und Teambildung in E-Trainings unterstützen bzw. die die Instrumente der analogen Teambildung ersetzen und wenden diese aktiv an. 

(Kennenlernrunde, Warm-Ups, Pausengestaltung, Förderung persönlicher Nähe, Plaudereien, Aktivierung der Konzentration, Rückkoppelung).

 

 


 

Das müssen Sie wissen

 

Seminarnummer: 2020 Q419 SF

Datum

Beginn: Ende:
30.09.2020 30.09.2020

Ort

Internet

 

Preis(e)

Preis ohne Übernachtung:
180,00 € ohne Ü/VP

 

Seminar ist bereits abgelaufen

Ihr Kontakt

Zurück